Werther Anstoßen mit exotischen Sorten

Finn Pistorius, Nils Stückemann, Maja Neuhaus, Anne und Tim Schlüter, David Edmunson, Roland Czaja, Florian Schlüter und Dennis Köcher (von links) stoßen auf dem Bierfest an und freuen sich, die Arbeit der heimischen Vereine zu unterstützen. Foto: Sara Mattana

Viele Besucher nutzen trotz abendlicher Kühle das Bierfest, um die Sportvereine in Werther zu unterstützen. Die Stände haben 36 verschiedene Bierspezialitäten im Ausschank. Mit Video: mehr...

Die »Kamingespräche« haben viele Fans, nicht selten ist der Saal des Hauses Tiefenstraße voll besetzt. Rolf Düfelmeyer (links) und Willi Rose für die neue Saison wieder ein vielseitiges Programm ausgearbeitet. Start ist im Oktober. Foto: Sara Mattana

Werther Zum Schluss geht es in den Knast

Erst wird im Feuerschein diskutiert, und zum krönenden Abschluss geht es ab ins Gefängnis: Die »Kamingespräche«, beliebte Veranstaltungsreihe in Werther, gehen in eine neue Runde. mehr...


Das historische Kurmittelhaus ist der optische Mittelpunkt des Parks, den Claudia Ermshausen, Landschaftsarchitektin aus Werther, neu gestaltet hat. Sonntag ist Einweihung. Foto:

Werther Ideen aus Werther für den neuen Kurgarten

Der malerische Baumbestand, das historische Kurmittelhaus, das Alte Gradierwerk: Landschaftsgärtnerin Claudia Ermshausen aus Werther hat die gute Stube im Kurpark von Bad Rothenfelde neu in Szene gesetzt. mehr...


Die amtierende Bierkönigin Anette Detering (Dritte von links) im Kreise ihrer Schützenkameraden (v.l.) Ulrike und Ralf Biermann, Herbert und Christa Barz. Foto: Mattana

Werther Schießen auf den Adler

Beim kleinen Schützenfest in Werther wird ein Nachfolger von Bierkönigin Anette Detering gesucht. Reihenfolge der Insignien- und Flügelschüsse entspricht alten Traditionen. mehr...


Die Gruppe aus Halle, Steinhagen und Werther gönnt sich vor dem Colosseum eine Pause. Sogar Pastor Michael Krischer (links) hat mit Hut und T-Shirt leichte Kleidung angezogen, um der sommerlichen römischen Hitze trotzen zu können. Fotos: Bernadette Clermont

Halle/Werther/Steinhagen Beim Papst in Reihe eins

Sechs Tage lang haben Messdiener aus dem Altkreis Halle das römische Flair und Gebete erlebt. Vor allem die Audienz beim Papst wird den Jugendlichen wohl noch lange in Erinnerung bleiben. mehr...


Das Ehepaar Christiane und Dirk Schröer konnte von seiner Haustür aus alle Bauphasen des neuen Museums mit verfolgen.Trotz der vielen Aufregung unterstützen sie das Vorhaben und freuen sich darauf, bald einen Blick in den Neubau zu werfen. Foto: Kerstin Panhorst

Werther Den Neubau hautnah miterlebt

Der Neubau des Böckstiegel-Museums in Werther ist für die Nachbarn direkt gegenüber oft genug eine Geduldsprobe gewesen. Christiane und Dirk Schroer stehen dennoch voll hinter dem Projekt. mehr...


Der Wertheraner Autor Rolf Düfelmeyer zeigt seinen neuen Krimi. Der Titel »Einer fehlt beim Hochzeitsfest« verspricht Spannung. Enno Jaspers, ehemaliger Elite-Polizist, ermittelt in dem Werk auf der Nordseeinsel Langeoog. Foto: Margit Brand

Werther »Botox«-Tod am Nordsee-Strand

»Einer fehlt beim Hochzeitsfest«: Rolf Düfelmeyers neuer Krimi spielt auf Langeoog. Hauptfigur ist der Lokaljournalist und ehemalige Elite-Polizist Enno, dessen Ex-Frau die Ermittlungen leitet. mehr...


Das Café »Vincent« wird das Aushängeschild des neuen Böckstiegel-Museums sein. Stiftungsgeschäftsführerin Beate Behlert (rechts) und Horst Peil (Mentorenservice OWL) setzen auf das große Engagement und die leckeren Sachen von Pächterin Lydia Fehre. Foto: Margit Brand

Werther Kunst und Kuchen

Bodenständig und doch besonders: So, wie Peter August Böckstiegel war, will sich auch das Bistro-Café im neuen Museum präsentieren. Es trägt den Namen »Vincent«. mehr...


Die jungen Besucher nutzen das Sommerwetter für kunstvolle Sprünge vom Beckenrand und können gar nicht oft genug ins kühle Nass hüpfen. Insgesamt haben 888 Badegäste das 24-Stunden-Schwimmen besucht. 329 von ihnen haben am Wettbewerb teilgenommen. Foto: Sara Mattana

Werther Hinein ins Dauer-Vergnügen

Das 24-Stunden-Schwimmen in Werther hat alle Rekorde gebrochen: 329 Teilnehmer legten 877,3 Kilometer zurück. Auch die Zahl der Zaungäste war beachtlich. mehr...


Die magische Marke ist überschritten: Schon jetzt zählt man im Wertheraner Freibad den 30.000 Besucher in der Saison 2018. Schwimmmeisterin Melanie Sander (Mitte) überraschte Petra und Volker Tarrach mit einem Eisgutschein. Foto:

Werther Schon 30.000 Besucher im Super-Sommer

Nein, die Saison kann nicht mehr baden gehen. Mehr als 30.000 Besucher sind schon im Freibad Werther gewesen. Womöglich wird sogar die Rekordmarke aus dem Jahr 2003 geknackt. mehr...


61 - 70 von 910 Beiträgen