Di., 12.12.2017

Mit 700 »Likes« hat Werther im Wettbewerb schon zwei Konkurrenten geschlagen Immer noch Kurs auf die Dorfrocker

Schwungvolle Ideen und phantasievolle Kostüme – damit will die Landjugend Werther bis ins Finale des »Dorfrocker-Wettbewerbs vorstoßen.

Schwungvolle Ideen und phantasievolle Kostüme – damit will die Landjugend Werther bis ins Finale des »Dorfrocker-Wettbewerbs vorstoßen.

Werther (WB/pes). Mehr als 700 »Likes« hat die Landjugend Werther für ihr Video im bundesweiten Wettbewerb »Rock dein Dorf« bekommen. Unter den zehn Teilnehmern in dieser Runde haben die Wertheraner damit quasi schon zwei Konkurrenten hinter sich gelassen.

Die dicken Brocken stehen aber noch aus, wie Malin Speckmann zu berichten weiß. Die Landjugend Wadersloh, die ebenfalls mit der Bewertung schon durch ist, ist auf 944 »Likes gekommen, hat aber auch viermal so viele Mitglieder wie Werther (knapp 40). Fulminant gestartet ist am Dienstag auch das Video aus Stukenbrock-Senne mit 342 »Likes« schon nach wenigen Stunden. »Es wird doch schwerer als erwartet«, gesteht Malin Speckmann.

Jeweils sieben Tage werden die Beiträge auf der Facebook-Seite des Bundes der Landjugend gezeigt, jeden Tag kommt ein neues Video dazu, bis alle zehn Beiträge durch sind. Wenn die Wertheraner unter die fünf Besten kommen, wollen sie auf jeden Falle zur Siegerehrung während der Grünen Woche in Berlin fahren. Denn die Entscheidung obliegt letztlich einer Jury. Deren Votum wird erst am 21, Januar verkündet. Zu gewinnen gibt es ein Konzert mit den »Dorfrockern« und Mia Julia.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5353422?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F