Mi., 29.08.2018

Familien beherbergen fünf türkische Gaststudenten in der Stadt In Werther zum Lernen

Fünf türkische Studenten sind im Rahmen der Internationalen Sommerdeutschkurse der Universität Bielefeld vier Wochen in Wertheraner Familien zu Gast. Auf dem Foto zu sehen, sind: Deniz (von links), Christine Schreiber, Anette und Hanns Lindemann, Gamze, Inge Guntenhöner, Gudrun Horstmann, Bürgermeisterin Marion Weike, Onur, Enis und Ahmed.

Fünf türkische Studenten sind im Rahmen der Internationalen Sommerdeutschkurse der Universität Bielefeld vier Wochen in Wertheraner Familien zu Gast. Auf dem Foto zu sehen, sind: Deniz (von links), Christine Schreiber, Anette und Hanns Lindemann, Gamze, Inge Guntenhöner, Gudrun Horstmann, Bürgermeisterin Marion Weike, Onur, Enis und Ahmed. Foto: Katrin Hentschel

Werther (WB/kh). Fünf Studenten der deutsch-türkischen Universität in Istanbul sind im Rahmen der Internationalen Sommerdeutschkurse der Universität Bielefeld vier Wochen lang zu Gast in Werther.

Anette Lindemann, die mit ihrem Mann Hanns eine türkische Gaststudentin bei sich aufgenommen hat, hat ein Gespräch mit Bürgermeisterin Marion Weike vermittelt, um den Studenten einen Einblick in die politische Situation der Stadt zu geben und Fragen zu ermöglichen. »Die Sommerdeutschkurse der Universität begannen vor wenigen Jahren mit 25 Studenten. Dieses Jahr sind 120 Studenten aus der ganzen Welt in Bielefeld zu Gast, alleine 60 davon aus der Türkei«, erzählt Anette Lindemann.

Fünf der türkischen Gaststudenten haben vier Wertheraner Familien bei sich aufgenommen. Sprachbarrieren gibt es dabei nicht, denn obwohl die jungen Studenten erst seit neun Monaten Deutschunterricht bekommen, verstehen sie sehr viel und können schon gut deutsch sprechen.

Bürgermeisterin begrüßt ihre Gäste auf Türkisch

Aber das war bei dem Gespräch mit Marion Weike gar nicht nötig, denn die Bürgermeisterin besucht seit drei Jahren einen Türkischkurs und überraschte die Gäste mit einer Begrüßung in deren Muttersprache. »Angefangen habe ich mit dem Kurs, weil eine Reise in die Türkei geplant war und ich zumindest die Worte ›Bitte‹, ›Danke‹ und ›Guten Tag‹ auf türkisch sagen wollte«, erzählt Weike, die schon unter anderem die türkischen Städte Istanbul, Izmir und Side besichtigt hat.

Die Gaststudenten besuchen Fachunterricht, der zu ihren Studiengängen wie Politikwissenschaft, Informatik sowie Betriebswirtschaftslehre passt. Ein wichtiges Ziel des Austauschprogramms ist die Förderung der Deutschkenntnisse der internationalen Studenten. So zählen zu den Lehrveranstaltungen auch tägliche Deutschkurse. Ebenfalls ergänzt ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm inklusive Ausflüge in die nähere Umgebung von Bielefeld den Unterricht. Ausflüge in die Städte Bonn, Bremen sowie nach Dortmund inklusive Stadion standen auf dem Programm. Die Besichtigung von Dr. Oetker fasst Enis kurz und bündig zusammen mit: »Es war lecker«. Die Gaststudenten stellten dabei fest, dass die Süßigkeiten trotz gleicher Verpackung oftmals in Istanbul anders schmecken, weil sie geschmacklich dem Landesgeschmack entsprechend abgeschmeckt werden.

Ahmed interessiert sich für Inklusion in Deutschland

Ahmed hingegen interessierte sich eher für die Inklusion in Deutschland und besuchte selbstständig die Stiftung Ummeln. Derweil war Gamze erstaunt, dass eine Frau Bürgermeisterin in Werther ist. Die junge Austauschstudentin engagiert sich für die überparteiliche und unabhängige Bürgerinitiative »Pulse of Europe«. »Wie wird man als Frau Bürgermeisterin in Deutschland, welche Aufgaben hat eine Bürgermeisterin, gibt es Gerechtigkeit zwischen Männern und Frauen in Deutschland?« sind nur ein paar ihrer Fragen, die Bürgermeisterin Marion Weike beantwortete.

Zum Abschluss des Gesprächs erhielten die Gäste ein kleines Geschenk der Stadt, das sie an ihren Aufenthalt hier in Werther erinnert. Und wer weiß, möglicherweise gibt es bald eine Städtepartnerschaft mit der Türkei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6008362?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F