Mi., 12.09.2018

LWL erklärt Hof Heining an der Schloßstraße in Werther zum Denkmal des Monats Bauernhaus im Urzustand

Der Wertheraner Hof Heining ist vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe zum Denkmal des Monats gewählt worden. In den vergangenen Jahrzehnten führten die Hof-Eigentümer immer wieder Bestanderhaltungs-Maßnahmen am Gebäude durch.

Der Wertheraner Hof Heining ist vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe zum Denkmal des Monats gewählt worden. In den vergangenen Jahrzehnten führten die Hof-Eigentümer immer wieder Bestanderhaltungs-Maßnahmen am Gebäude durch. Foto: Klaus-Peter Schillig

Werther (pes). Ein Jahr vor seinem 200. Geburtstag ist das Hauptgebäude des Hofes Heining vom Landschaftsverband zum Denkmal des Monats ernannt worden.

Die Hofstelle Heining taucht schon im Ravensberger Urbar von 1556 auf, damals unter dem Namen Thies Henyng. »Er ist also sicher 100 bis 200 Jahre vorher gegründet worden«, meint der jetzige Hofherr Heinrich Heining, der sich intensiv mit der Geschichte seiner Vorfahren beschäftigt hat. Das Hauptgebäude ist 1819 in seiner jetzigen Form fertiggestellt worden und auch weitgehend noch so erhalten. »Das ist das einzige Ravensberger Bauernhaus, das noch im Urzustand erhalten ist«, meint Heinrich Heining.

Freilichtmuseum hätte das Haus gern gehabt

Deshalb hätte auch Josef Schepers, der Gründer des Westfälischen Freilichtmuseums Detmold, es auch gern dorthin geholt. Heining und seine Mutter hatten sich aber damals dafür entschieden, das mächtige Gebäude an seinem Standort zu belassen. Die Adresse heute ist Schloßstraße 115, früher war es Schröttinghausen 4, erzählt der Eigentümer, denn mit der Gebietsreform 1972 sei nur der östliche Teil von Schröttinghausen nach Bielefeld gekommen. In Schepers dickem Wälzer »Haus und Hof Deutscher Bauern«, der »Bibel für Fachwerk-Experten«, ist Heinings Hof auch ausführlich beschrieben.

Interessant und genau untersucht ist von den Denkmal-Pflegern vor allem der aufwändig gestaltete Südgiebel mit einem Deelentorbogen, der mit reichen Schnitzereien verziert ist.

Nach den ältesten Farbschichten gesucht

Das bevorstehende 200-jährige Hausjubiläum und das Literatur- und Musikfest »Wege durch das Land« haben die LWL-Denkmalpflege veranlasst, sich erneut um die Bestandserhaltung zu kümmern. Das Konzept sah vor, die Holzsubstanz des Portals zu stabilisieren, lose Farbschichten abzutragen und das Portal, wenn möglich, nach originalen Farbbefunden, neu zu fassen. Zur Ermittlung der ältesten Farbigkeit wurde im Vorfeld der Befund untersucht.

Heining ist einer der Engelhöfe, am senkrechten Balken sind Weinranken und Vögel zu sehen. Foto: Klaus-Peter Schillig

Die senkrechten Balken zeigen Weinranken, die aus Vasen emporwachsen. Zwischen den Trauben sitzen Vögel mit mehrfarbigem Gefieder, das dem eines Wiedehops ähnelt. Das Motiv mit Weinranken und Vögeln an Deelentorbögen war Anfang des 19. Jahrhunderts beliebt. In den schräg verlaufenden Stützen im oberen Bereich schweben musizierende Engel. Über dem Tor befinden sich Inschriften und dazu fünf verzierte Balkenköpfe, die auch als Knaggen bezeichnet werden. In der Mitte ist ein Kopf dargestellt, der einen so genannten Tschako trägt. Tschakos waren vorwiegend Kopfbedeckungen beim Militär, die um 1815 in Mode kamen.

Würdigung von Denkmal-Pflegerin Anke Dreyer

»Der Hof Heining zeichnet sich nicht nur durch die Qualität der Deelentorbogen-Schnitzereien aus, sondern vor allem auch durch die aufmerksame, regelmäßige Pflege des Baudenkmals«, so LWL-Denkmalpflegerin Anke Dreyer. »Dieses Engagement ebenso wie die intensive Erforschung der Hausgeschichte durch die Eigentümer zeugen von ihrem besonderen Traditionsbewusstsein und der großen Wertschätzung ihres Zuhauses.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6043754?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F