52-Jähriger bei Unfall in Werther scher verletzt – Lkw verlor zuvor Kraftstoff
Rollerfahrer stürzt auf Dieselspur

Werther (WB). Auf einer Dieselspur kam am Montagmittag der Fahrer eines Motorrollers in Werther ins Rutschen. Der Mann stürzte und verletzte sich dabei schwer.

Dienstag, 20.10.2020, 13:10 Uhr aktualisiert: 20.10.2020, 13:14 Uhr
Symbolfoto. Foto: dpa
Symbolfoto. Foto: dpa

Ausgelaufener Dieselkraftstoff war laut Polizei Auslöser des Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 19. Oktober, um kurz nach 13 Uhr auf der Borgholzhausener Straße ereignete. Ein 52-jähriger Motorrollerfahrer aus Borgholzhausen befuhr den Kreisverkehr Diekstraße/Theenhausener Straße in Richtung Werther, als er wegen der Dieselspur auf der Fahrbahn ins Straucheln kam und zu Boden fiel.

Lkw-Fahrer hatte Polizei schon über Dieselspur informiert

Ursächlich für die Dieselspur auf der Straße war laut Polizei der defekte Lkw eines 58-jährigen Fahrers aus Sangerhausen. Dieser hatte bereits die Polizei über die Spur informiert, als unmittelbar darauf der Unfall geschah.

Der 52-jährige Fahrer des Piaggio-Rollers wurde mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. An dem Roller entstand Sachschaden. Die Feuerwehr streute die Dieselspur ab.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7640319?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F
„Das ist Abstiegskampf“
Jan-Moritz Lichte
Nachrichten-Ticker