Mobiler Recyclinghof hält nicht mehr in Werther – Sperriges wird auf Bestellung abgeholt
Neue Boxen für defekten Elektro-Kleinkram

Werther -

Den ersten Dienstag im Monat können die Wertheraner als markanten Termin aus dem Umweltkalender streichen. Der Mobile Recyclinghof macht nicht länger Station in Werther. Aber es gibt eine Alternative, die womöglich noch kundenfreundlicher ist. Von Margit Brand
Montag, 19.04.2021, 19:24 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 19.04.2021, 19:24 Uhr
„Abfalleimer“ für Föhn, Bügeleisen oder Waffeleisen: Simone Marquardt (Stadt Werther) und Andreas Meschede (GEG)
„Abfalleimer“ für Föhn, Bügeleisen oder Waffeleisen: Simone Marquardt (Stadt Werther) und Andreas Meschede (GEG) Foto: Margit Brand
Es gibt neue Wertstoffboxen, in denen jederzeit kleine, defekte Elektrogeräte eingeworfen werden können. Sperriges wie Waschmaschine oder Kühlschrank wird auf Bestellung zu Hause abgeholt. Auch, aber nicht nur wegen Corona hat die ash (Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh) zum Jahresbeginn ihre monatliche Sammeltour in Werther eingestellt. Stattdessen gibt es nun die neuen Container der GEG (Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh): Einer steht am Standort Meyerfeld, bislang auch „Haltestelle“ des Mobilen Recyclinghofes. Der zweite hat seinen Platz am Leinenbrink in Häger gefunden. Der dritte steht derzeit noch am Bauhof an der Blumenstraße; dies aber nur, bis ein endgültiger Standort in Theenhausen/Langenheide gefunden ist.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7924539?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7924539?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516078%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker