Herford »Lindwurm«: Aufzug schon wieder defekt

Nach nur wenigen Tagen ist der Aufzug erneut außer Betrieb. Foto: Moritz Winde

Neuer Ärger im Herforder »Lindwurm«: Nur ein paar Tage lang hat der Fahrstuhl funktioniert, jetzt ist er schon wieder außer Betrieb. mehr...

Kleine und große Kinder können sich auf dem neuen Spielplatz richtig austoben, während Eltern ihnen dabei von den schattigen Bänken zuschauen. Foto: Christina Bode

Spenge Aus Gummiplatz wird Sport-Campus

Aufenthaltsqualität hatte er nicht mehr – der alte Gummiplatz im Spenger Schulzentrum. Nach der fast einjährigen Umgestaltung ist rund um Gesamtschule, Charlottenburg und ZOB ein schöner Campus entstanden. mehr...


Mit ausgebreiteten Flügeln in der Luft: eines der Alttiere aus den Elsebruch. Während die Jungtiere schon Richtung Süden unterwegs sind, starten die Altvögel in diesen Tagen. Foto: Peter Schubert

Enger/Bünde/Kirchlengern Saison für Storchen-Gucker geht zu Ende

Die einen entspannen vor dem Fernseher, die anderen beim Joggen. Hobbyfotograf Peter Schubert aus Bünde kann die Seele am besten beim Beobachten und Fotografieren der Störche baumeln lassen. mehr...


Der Förderverein Spradow organisiert ein Bierfest und einen Familientag: (von links) Hans-Walter Holthaus, Torben Leinung, Tim Rahe und Gerd Rosenkötter vom Förderverein Spradow 2000. Foto:

Bünde 16 Biere zum Probieren im Anstich

Der Förderverein Spradow 2000 will mit den Bürgern zusammenkommen: Ein Bierfest und einen Familientag stehen am kommenden Wochenende, 24. und 25. August, auf dem Programm. Auf dem Dorfplatz in Bünde-Spradow wird das Bierfest und am Sonntag der Familientag gefeiert. mehr...


Auf mindestens 11.000 Euro Höhe schätzt die Polizei den bei dem Unfall enstandenen Sachschaden. Foto:

Kirchlengern Auf wartende Autos aufgefahren

Eine 18-Jährige aus Bad Oeynhausen und ein 65-Jähriger aus Löhne sind am Montag bei einem Verkehrsunfall auf dem Ostring in Kirchlengern leicht verletzt worden. mehr...


Symbolfoto. Foto: WB

Herford Gurken und Fahrräder geklaut

Ein silbernes 28er Damenrad, ein rotes Mountainbike, ein Schlüsselbund und mehrere Gläser mit eingelegten Gurken: Diese Beute haben Einbrecher gemacht, die am Wochenende in eine Herforder Kleingartensiedlung eingedrungen sind. mehr...


Landwirt Christian Meyer hatte den toten Hundewelpen am Freitagmorgen auf einem Feldweg gefunden. Foto: Hilko Raske

Bünde Tierärzte untersuchen toten Welpen

Bei dem toten Hundewelpen, der am Freitag an der Weseler Straße gefunden wurde, handelt es um eine französische Bulldogge oder um einen Bulldoggen-Mix. Tierärzte wollen in den nächsten Tagen die Todesursache herausfinden. mehr...


Noch ist Tempo 100 auf der Auffahrrampe erlaubt. Nach einer Probefahrt haben die Verantwortlichen entschieden, dass das Tempolimit auf 60 reduziert werden soll. Foto: Louis Ruthe/Archiv

Löhne/Bad Oeynhausen Tempolimit wird auf 60 gesenkt

Nach einer Probefahrt auf der A30-Auffahrt am Löhner Kreuz haben sich die Verantwortlichen für eine Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit entschieden. mehr...


Teamsprecherin Andrea Mewitz (rechts) und ihre Stellvertreterin Sandra Dix geben einen Vorgeschmack auf den Stand beim Kilver Markt. Foto: Hartmut Horstmann

Rödinghausen Landfrauen haben »Appetit auf Neues«

Nein, aus der Landwirtschaft komme sie nicht, sagt Andrea Mewitz. Als Sprecherin der Rödinghauser Landfrauen kann sie aber auf eine kleine bäuerliche Vorgeschichte verweisen: »Wir hatten mal zwei Schweine.« mehr...


Die Abfüllung ist der aktuelle Arbeitsplatz von Kai Henning Vormbrock (links). Und die Arbeit macht dem frisch gebackenen Brauer und Mälzer richtig viel Spaß. Foto: Karin Koteras-Pietsch

Hiddenhausen Die Nummer zwei in NRW

Er ist die Nummer zwei der Brauer und Mälzer in ganz Nordrhein-Westfalen: Mit einer glatten eins hat Kai Henning Vormbrock die dreijährige Ausbildung beendet. Der 23-Jährige arbeitet bei der Herforder Brauerei. mehr...


300 Tonnen Schweröl sollten täglich im Berg in Schmieröl verarbeitet werden. Im so genannten C-Stollen war die Bandfilteranlage für die Raffinerie aufgebaut. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Gedenkstätte im Berg

3000 Besucher sind in diesem Jahr durch die Stollen an der Porta Westfalica geführt worden. Unter unmenschlichen Bedingungen hatten KZ-Häftlinge ab 1944 im Jakobsberg Produktionsstätten für die Rüstungsindustrie ausgebaut. mehr...


Bei der laufenden Umgestaltung des Wilhelmsplatzes sind Reste einer alten Bastion der Stadtmauer freigelegt worden. Die Spuren der alten Befestigung werden von Archäologen jetzt näher untersucht. Am Freitag wollen sie die Öffentlichkeit informieren. Foto: Moritz Winde

Herford Reste einer alten Bastion am Lübbertorwall entdeckt

Im Zuge der Umgestaltung des Wilhelmsplatzes in Herford haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) die Reste einer frühneuzeitlichen Bastion am Lübbertorwall freigelegt. mehr...


Die Polizei rät: »Lassen Sie weder Taschen noch Geldbörsen im Wagen liegen. Täter nutzen diese Gelegenheiten und entwenden Ihre Wertsachen.« Foto: dpa

Herford Diebe räumen in Herford Autos aus

Vor allem auf Geldbörsen haben es Unbekannte abgesehen, die in den vergangenen Wochen mehrere Autos im Kreis Herford aufgebrochen haben. Allein sechs Delikte meldete die Polizei in den vergangenen Tagen. mehr...


Eine Polizistin sperrt den Rathausplatz mit Flatterband ab. Am Montagmorgen meldete in der Zentrale ein Fremder, dass »eine Plastiktüte unbekannten Inhalts« im Gebäude deponiert worden sei. Foto: Moritz Winde

Herford Entwarnung nach Drohanruf

»Stopp! Keinen Schritt weiter!«, ruft ein Polizist und wedelt aufgeregt mit den Armen. Die junge Frau hält inne und fragt: »Was ist denn im Rathaus los?« Mit Video: mehr...


Joschua Diekhöner (7) bastelt mit dem »Holz Schorsch« an seinem Kunstwerk aus Naturmaterialien. Gerald Johannes alias »Holz Schorsch« ist regelmäßig bei Mühlentagen dabei. Foto: Sobolewski

Enger Wo einst der Strom für Enger produziert wurde

Wie wurde früher eigentlich Strom erzeugt oder wie genau funktioniert eine Windmühle? Darüber konnten sich die Besucher am Sonntag beim zweiten Mühlentag der Naturfreunde in diesem Jahr auf dem Liesberg informieren. mehr...


Aus Eifersucht: Der Sühnestein aus dem Jahre 1605 erinnert an den jungen Meier, der vom Bauernsohn Kellermeier mit einem Pflugeisen erschlagen wurde. Die beiden Bauernsöhne und Nachbarn Kellermeier und Meier lagen wegen einer jungen Frau ständig im Streit. Foto: Karl-Hendrik Tittel

Kirchlengern Nebenbuhler aus Eifersucht erschlagen

In Hagedorn kündet ein Gedenkstein von einem Mord vor 414 Jahren. 1605 soll ein junger Bauer seinen Nebenbuhler mit einem Pflugeisen erschlagen haben. mehr...


Das Herforder Rathaus ist am Montagvormittag wegen eines anonymen Drohanrufes geräumt worden. Foto: Moritz Winde

Herford Rathaus nach anonymem Drohanruf geräumt

Wegen eines anonymen Drohanrufes am Montagvormittag ist das Herforder Rathaus geräumt worden. Der Anrufer hatte mitgeteilt, dass eine »Plastiktüte unbekannten Inhalts« im Rathaus deponiert wurde. Mit Video: mehr...


Draffoh Rheinmann spricht mit Passanten über das Flüchtlingsthema. Ort des Gesprächs war die Skulptur Melilla-Mauerspringer, die von Fernando Sánchez Castillo stammt. Foto: Raphael Steffen

Herford Herforder sprechen über Flüchtlinge

Zu einer Diskussion über die aktuelle Flüchtlingssituation hatte der Künstler Draffoh Rheinmann geladen. Und es kamen mehr Leute, als er erwartet hatte. mehr...


Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Foto: Claus Brand

Bad Oeynhausen LKW zwischen A30 und A2 umgekippt – Zubringer gesperrt

Verkehrschaos am Kreuz Bad Oeynhausen: Nachdem am Montagmorgen gegen 8 Uhr ein Lkw umgekippte, ist der Zubringer zur Autobahn 30 in Richtung Osnabrück derzeit voll gesperrt. mehr...


Bei der Einweihung der neuen Parkplätze an der Südspange sind Michael Honder (Kreisgeschäftsführer DRK), Ron Rammert (Kita-Leitung), Joachim Pape (Architekt), Stefania Castiglione (stellvertretene Kita-Leitung), Rocco Wilken (Bürgermeister), Christian Hohmeier (Fachdienstleitung Vlothoer Wirtschaftsbetriebe), Marion Gräfner (Diplomingenieurin Vlothoer Wirtschaftsbetriebe) und Wolfgang Koch (Vorstand DRK Kreisverband) mit dabei. Foto: Hannah Gebhard

Vlotho Gefährliche Lage entschärft

Die Bauarbeiten für die Parkplätze des DRK-Kindergartens sind beendet: Am Mittwoch konnten sie an der Südspange mit einem Grillfest eingeweiht werden. mehr...


Wetter in Herford
Dienstag, 20. August 2019
Wolkig, 13°C - 22°C
Mittwoch, 21. August 2019
Heiter, 11°C - 23°C
Donnerstag, 22. August 2019
Wolkig, 13°C - 27°C
Freitag, 23. August 2019
Sonnig, 15°C - 28°C
Samstag, 24. August 2019
Sonnig, 16°C - 29°C