Enger Ringstraße: Rat befürwortet Antrag auf Tempo 30

Fahren die Autos bald langsamer über die Ringstraße am Sportplatz Enger-Mitte? Ein Antrag zur Einrichtung einer Tempo-30-Zone soll jetzt beim Straßenverkehrsamt gestellt werden. Zudem gab es im Rat grünes Licht für das Ballfangnetz. Foto: Jan Gruhn

Der Rat der Stadt Enger hat die Installation eines Ballfangnetzes am Sportplatz Enger-Mitte durchgewunken. Zudem könnte der Verkehr an der daneben gelegenen Ringstraße künftig langsamer fließen. mehr...

Ein wichtiger Erfolg für Magdalena Obrock war die Aufstellung der zweisprachigen Ortseingangsschilder in Rödinghausen im vergangenen Juni. Bei dieser Gelegenheit enstand auch dieses Bild. Daniel Salmon

Rödinghausen Botschafterin der plattdeutschen Sprache

Über Jahrzehnte hat sich Magdalena Obrock für den Erhalt der plattdeutschen Sprache eingesetzt. Am vergangenen Mittwoch verstarb die bekannte und beliebte Rödinghauserinim Alter von 83 Jahren. mehr...


Filmaufnahmen mit dem Smartphone sind auch im Herforder Freizeitbad H20 verboten. Foto: Moritz Winde

Herford Bewährungsstrafe für Handy-Spanner

Mit dem Handy hat ein 25-Jähriger aus Lemgo im Januar ein Pärchen in einer Umkleidekabine des Freizeitbades H2O heimlich gefilmt. Dafür gab es im Amtsgericht Lemgo eine Bewährungsstrafe. mehr...


Stau an der Kreuzung: Die Anwohnerinnen Ute Walter (links) und Lisetta Meyer sind mit dem enormen Verkehrsaufkommen in Gohfeld unzufrieden. Weil im Löhner Kreuz an der A30 gebaut wird, fahren viele durch Löhne nach Bad Oeynhausen. Foto: Renée Trippler

Löhne In Gohfeld stockt der Verkehr

Wer über die A30 nach Bad Oeynhausen möchte, muss derzeit durch Löhne oder über die Nordumgehung fahren. Das hat zur Folge, dass sich der Verkehr in Löhne verdichtet – besonders auf der Löhner Straße. Das stört vor allem die Anwohner. mehr...


Bünde Improvisation auf engstem Raum

»Das ist gelebte Partizipation«, freut sich Norbert Wellmann, als Elias Fischer seine Führung durch das OGS-Gebäude in Dünne beginnt. Der Drittklässler zeigte den Gästen von der AWO OWL bei ihrem Besuch in Bünde die Räumlichkeiten. mehr...


Die Fließbänder sind proppevoll: Im Herforder Briefverteilzentrum werden die Postsendungen für ganz OWL verarbeitet. In der Vorweihnachtszeit nimmt die Arbeit zu, knapp zwei Millionen Umschläge wandern dann durch den hoch technisierten Betrieb an der Bielefelder Straße. Foto: Jan Gruhn

Ostwestfalen-Lippe Hier läuft die Weihnachtspost der Ostwestfalen übers Band

Im Briefverteilzentrum in Herford herrscht zur Weihnachtszeit Hochkonjunktur. Knapp zwei Millionen Postsendungen gehen pro Tag über den Tisch. Die große Reportage mit Video: mehr...


Christina Pörtner und Nancy Ercan beobachten eine Rollenspiel: Kevin und Jonas schreiten bei einem »Streit« ein und schlichten zwischen Paula, Luise und Leonie (von links). Foto: Joachim Burek

Vlotho »Ein bisschen Mut gehört dazu«

Einschreiten bei Streit und Sachbeschädigung im Schulbus: 16 Achtklässler von Weser-Gymnasium und Weser-Gymnasium wollen diese Aufgabe übernehmen. Sie lassen sich zum Busbegleiter ausbilden. Mit Video mehr...


Messdiener Bruno Papenhoff (rechts) bringt das Friedenslicht in die Autobahnkirche, Pfarrer Ralf Steiner entzündet damit eine Kerze. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Zeichen der Hoffnung

Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in Vlotho angekommen. Bruno Papenhoff hat das Licht auf einer vorerst letzten Etappe in die evangelische Autobahnkirche gebracht mehr...


27 Jahre lang hat Horst Stothfang das Wort zum Sonntag geschrieben. Jetzt möchte er dieses Feld anderen überlassen und genießt die Adventszeit. Foto: Daniela Dembert

Enger Seine Texte haben Menschen bewegt

27 Jahre lang hat Horst Stothfang das Wort zum Sonntag geschrieben. Doch nun legt er den Stift zur Seite. mehr...


Bewegend und besinnlich war’s wieder: Der Shantychor Hansestadt Herford musizierte zum 30. Mal im Advent in der Oetinghauser Kirche. Foto: Thomas Meyer

Hiddenhausen Weihnachten auf See und im Hafen

Mit einem bewegenden Weihnachtskonzert hat der Shantychor Hansestadt Herford ein ereignisreiches Jahr abgeschlossen – ein Jubiläumsjahr nämlich, in dem sich an die Feierlichkeiten zum 30. Chorbestehen im Sommer direkt das Trainingslager für das Weihnachtskonzert anschloss. mehr...


Der JAEB-Vorstand wirbt um breite Unterstützung für die Abschaffung von Elternbeiträgen (von links): Silvia Oepping, Thomas Michael und Michelle Delle setzen diesbezüglich auf Fördermittel durch das »Gute Kita Gesetz« und des Kinderbildungsgesetz. Foto: Wilhelm Adam

Löhne Eltern fordern beitragsfreie Betreuung

Die Abschaffung von Betreuungsbeiträgen der Eltern für Kindertagesstätten und Offene Ganztagsbetreuung ist das Anliegen des Vorstands des neu gegründeten Jugendamtselternbeirats der Stadt Löhne. In anderen Bundesländern funktioniere das bereits. mehr...


Lieder der Meere: Der Shantychor Bruchmühlen nahm das Publikum bei seinem Adventskonzert mit auf eine Weltreise voller Sehnsucht und Fernweh. Foto: Karl-Hendrik Tittel

Rödinghausen Weihnachtszeit auf den Meeren

Die Sehnsucht nach den Weiten der Meere, das Fernweh in der Fremde, die Entbehrungen an Bord und die Freude bei der Rückkehr in die Heimat: Bei seinem traditionellen Adventskonzert erzählte der Shantychor Bruchmühlen die Geschichte des Seemanns Jan Boysen. mehr...


Spenges Bürgermeister Bernd Dumcke und Bernd Pellmann (2. und 3. von links) haben das Team der Polizeiwache Enger um Wachleiter Dieter Lorenz (links) besucht. Foto: Jan Gruhn

Enger/Spenge Bürgermeister schaut auf der Wache vorbei

Spenges Verwaltungschef Bernd Dumcke lobt bei seinem Besuch besonders die Zusammenarbeit am Vatertag. Zudem appelliert er ans Land. mehr...


Die neue Seniorenresidenz »Fährhof« zwischen der Weser und der Weserstraße. Foto: Gebhard

Vlotho Besucher lernen den »Fährhof« kennen

Mit einem Tag der offenen Tür hat sich Vlothos neue Seniorenresidenz, der »Fährhof«, den Besuchern vorgestellt. Im Februar sollen die ersten Bewohner einziehen. mehr...


Ende Januar hatten Polizei und Sachverständige den Unfall auf der Bünder Klinkstraße aufwändig rekonstruiert. Foto: Daniel Salmon

Bünde/Rödinghausen Vertuschte Unfallflucht: Bewährungsstrafe für 30-Jährige

Eine zwölfmonatige Bewährungsstrafe und 2000 Euro Bußgeld: So lautete das Urteil des Bünder Amtsgerichts gegen die Rödinghauserin (30), die Ende 2017 eine Frau angefahren hatte, geflüchtet war und später versucht hatte, die Unfallflucht zu vertuschen. mehr...


Etwa 100 Musiker und Sänger wirken am Weihnachtskonzert in der Matthäuskirche mit. Mit etwa 200 Besuchern ist die Kirche nahezu voll besetzt. Für die Ausrichter ist es damit das am stärksten besuchte Konzert der vergangenen Jahre. Foto: Lydia Böhne

Löhne Außenseiter steht im Vordergrund

Seit 20 Jahren laden die heimischen Musiker und Sänger für ihr jährliches Weihnachtskonzert Berufsmusiker des Kammerorchesters des Landestheaters Detmold ein. Auf diese fruchtbare Zusammenarbeit hatte man auch in diesem Jahr gesetzt. mehr...


Der Mann arbeitet bei der Polizei Herford. Foto: Meistes

Herford Frau bedroht? Polizist unter Verdacht

Ein Polizist steht nach WESTFALEN-BLATT-Informationen im Verdacht, seine Frau bedroht zu haben. Ob seine Dienstpistole dabei im Spiel war – dazu wollte am Montag niemand etwas sagen. mehr...


Der Matiz kippte auf die Seite, walzte mehrere Absperrgitter platt. Helfer stellten den Wagen wieder auf die Räder Foto: Daniel Salmon

Bünde Unfall auf der Wasserbreite: drei Senioren verletzt

Zusammenstoß im Feierabendverkehr: Bei einem Unfall auf der Bünder Wasserbreite sind am frühen Montagabend drei Senioren (65, 66 und 82 Jahre) leicht verletzt worden. mehr...


Erzdiakon Claude Frollo (Thibaut Nury, Mitte) will Esmeralda (Pauline Richard) um jeden Preis an sich binden. Selbst als sie mit Hauptmann Phoebus (Conor Lee-Bourkle, rechts) anbandelt. Foto: Sophie Hoffmeier

Herford Zwischen Flamenco und Ballett

Die Geschichte vom Glöckner von Notre Dame gehört zur Weltliteratur. Mit »Notre Dame de Paris« setzt die Delattre Dance Company die Erzählung in beeindruckender Bildsprache um. Das Publikum im Herforder Stadttheater bedankte sich für die Aufführung mit stehenden Ovationen. mehr...


Seit einigen Tagen ist das Bünder »Toro Blanco« dicht. Ein Insolvenzverfahren ist anhängig Foto: Daniel Salmon

Bünde Bünder »Toro Blanco« ist insolvent

Das Amtsgericht Bielefeld hat ein Verfahren gegen den Betreiber eröffnet. Ein gleichnamiges Restaurant in Detmold war aufgrund massiver Hygieneverstöße geschlossen worden. mehr...