Herford Darmkrebs sichtbar machen

Chefarzt Dr. Detlev Scholz zeigt, wie einfach die neue Software, die seit Anfang des Monats in der Gastroenterologie des Mathilden-Hospitals Anwendung findet, funktioniert. Anomalien der Darmschleimhaut werden auf dem Monitor eingekästelt. Foto: Daniela Dembert

Dr. Detlev Scholz, Chef-Gastroenterologe am Mathilden-Hospital, ist total begeistert. Seit kurzem arbeiten der erfahrene Gastroenterologe und sein Team in der Darmkrebsvorsorge mit Unterstützung künstlicher Intelligenz. mehr...

Die Polizeibeamten konnten die Ladendiebe auf der Dünner Straße festnehmen. Foto:

Kirchlengern Erst Whisky geklaut, dann Findling gerammt

Erst hochprozentigen Alkohol geklaut, dann einen Unfall gebaut: Drei Männer haben bei einem Ladendiebstahl im E-Center an der Stiftstraße in Kirchlengern mehrere Flaschen Alkohol – darunter Whisky – entwendet. mehr...


Die jungen Trickfilmer (von links): Fabian (11), Leandro (9), Mathias (14) und Finn (13) mit Jürgen Schwartz von der JKS. Foto: Natalie-Lydia Meyer

Löhne Kreative Köpfe und Visionäre

Malen und basteln, Theater spielen und Trickfilme erstellen – das alles ist Teil des Angebotes des diesjährigen Sommerworkshops „Sichtbar“ der Jugendkunstschule (JKS) Löhne gewesen. mehr...


Die Einzäunung der kleinen Hundeauslaufwiese am Tierheim Ahle ist erneuert worden.

Bünde Im Tierheim werden Reparaturen vorgenommen

Das Tierheim Bünde bleibt für Besucher geschlossen. Darauf weist Renate Siekkötter, Vorsitzende des Tierschutzvereins Herford, hin. Die Tiervermittlung erfolge nach telefonischer Beratung mit anschließender Terminvereinbarung zum Kennenlernen. mehr...


Wer wird denn gleich in die Luft gehen? Wegen des Wetters heben die Artisten heute ab 19 Uhr im Güterbahnhof ab. Foto:

Herford Artisten fliegen an neuem Ort

Spielort-Wechsel bei „Mein Sommer, meine Stadt“: Die Veranstaltung „Tridiculous“ am Freitag, 10. Juni, wird witterungsbedingt in den Herforder Güterbahnhof verlegt. Die Vorführung beginnt um 19 Uhr. mehr...


Ein gravierender technischer Fehler ist der Grund, warum das Straßenverkehrsamt derzeit nicht sicher telefonisch erreichbar ist. Das Problem besteht mittlerweile seit dem 18. Juni. Foto: Daniel Salmon

Kirchlengern Telefonstörung dauert an

Ein gravierender technischer Fehler ist der Grund, warum das Straßenverkehrsamt derzeit nicht sicher telefonisch erreichbar ist. Das Problem besteht mittlerweile seit dem 18. Juni. mehr...


Acht Helfer der Tafel, ausgerüstet mit Visier oder Mund-Nasen-Maske verteilen im Café Miteinander in Lippinghausen die Lebensmittel an die Kunden, von denen sich immer nur drei gleichzeitig im Raum aufhalten dürfen. Foto: Daniela Dembert

Hiddenhausen Die Tafel in Hiddenhausen hat ein neues Zuhause

Drei Monate lang hat die Tafel bedürftige Menschen in Hiddenhausen über einen Lieferdienst mit Lebensmitteln versorgt. Jetzt kann die Ausgabe wieder stationär stattfinden. Neuer Standort ist das Café Miteinander am Rathausplatz in Lippinghausen. mehr...


So verteilen sich die registrierten Corona-Fälle auf die Städte und Gemeinden im Kreis Herford. Foto: Kreis Herford

Kreis Herford Kreis Herford meldet zwei neue Corona-Fälle

Zwei neue bestätigte Corona-Infektionen hat der Kreis Herford am Donnerstag gemeldet. Gleichzeitig gelten fünf Infizierte wieder als genesen. mehr...


Bei den neuen Laternen leuchtet nur ein kleines Lichtfeld. Das hat auch zur Folge, dass weniger Streulicht entsteht, das Insekten oder nachtaktive Tiere stört. Foto: Christina Bode

Enger Mehr LEDs erhellen Engers Straßen

Auf Engers Straßen leuchten bald noch mehr LED-Laternen. 192 veraltete Kofferleuchten werden in diesen Wochen gegen effizientere LED-Leuchten ausgetauscht. mehr...


Dr. Rainer Ebel (rechts) und Fritz Hasenbürger vom Paläontologischen Arbeitskreis begutachten den Auerochsenschädel, der im Dobergmuseum ausgestellt ist. Jetzt ist bekannt geworden, wer diesen Schädel wann gefunden hat. Foto: Hilko Raske

Bünde Rätsel um Auerochsenschädel gelöst

Spricht man vom Dobergmuseum in Bünde, denkt man zu allererst an das Skelett der Seekuh, das Anfang des vergangenen Jahrhunderts im Stadtteil Bustedt entdeckt wurde. Dass das Museum aber auch weitere Fundstücke zeigt, die in der Fachwelt für Aufsehen sorgen, ist nicht jedem bekannt. So wird in der Dauerausstellung im Kellergeschoss der Schädel eines Auerochsen präsentiert, der extrem gut erhalten ist. mehr...


Nach dem Unfall ist der Fahrer nicht mehr aufzufinden, die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Polizei Herford

Löhne Mit Corsa überschlagen und geflüchtet

Als die Beamten der Polizei Herford zu einem Unfall auf der Häger Straße in Löhne gerufen werden, ahnen sie noch nicht, dass dieser Unfall einiges an Ermittlungsarbeit kosten wird. mehr...


Am Storchenhorst ist immer etwas los (im Uhrzeigersinn von oben links): Da staunen die Geschwister nicht schlecht, als einer der Störche abhebt. Auch die Landung kann sich sehen lassen. Zur Fütterung sind alle drei Jungstörche wieder im Nest. Fünf Störche leben insgesamt in dem Horst an der Blutwiese.         Foto: Ulrich Wehmeier  

Löhne Jungstörche heben erstmals ab

Seit Wochen haben die Löhner Storchenfreunde den Horst im Naturschutzgebiet Blutwiese genau im Blick. Grund ist der Nachwuchs der Störche „Kalli“ und „Lotti“. Jüngst haben sich die drei noch namenlosen Jungstörche erstmals aus dem Horst gewagt. mehr...


Für mehr Platz auf den Straßen und bessere Wege wird in Herford demonstriert. Symbolfoto: dpa

Herford Radfahrer demonstrieren für mehr Platz

Trotz Corona und Sommerferien startet die jährliche Fahrraddemonstration namens „#Mehr Platz fürs Fahrrad” am Montag, 13. Juli, ab 17 Uhr auf dem Herforder Rathausplatz. mehr...


Sie ziehen nach sechs Jahren Bilanz: der Vorstand des Exteraner Arbeitskreises Dorfentwicklung, von links: Bernhard Voß, August-Wilhelm König (Vorsitzender), Sabine Niemann, Lennart Domnick, Tim Obermowe und Schriftwart Rocco Wilken. Nicht auf dem Foto ist Vorstandsmitglied Peter Borheck. Foto: Joachim Burek

Vlotho „Beispielhafte Bürgerbeteiligung“

Die Kommunalwahl ist auch ein Einschnitt für den Arbeitskreis Dorfentwicklung Exter, dessen geborener Vorsitzender der Ortsvorsteher ist. Denn der wird nach den Wahlen im September ebenfalls neu gewählt. Anlass für den Arbeitskreisvorstand,nach sechs Jahren Bilanz zu ziehen. mehr...


Ein Bild aus vergangenen Tagen: Das Aqua Fun ist aufgrund eines Legionellenproblems geschlossen. Eine Ratsmehrheit hat den Einbau einer Desinfektionsanlage abgelehnt – unter anderem deshalb, weil das alte Bad im kommenden Jahr abgerissen wird. Foto: Hilko Raske

Kirchlengern Aqua-Fun-Streit geht in nächste Runde

Soll im alten Freizeitbad Aqua Fun eine Desinfektionsanlage für etwa 36.000 Euro eingebaut werden – obwohl das Bad im kommenden Jahr abgerissen wird? Diese Frage bewegt derzeit nicht nur die Kommunalpolitiker in Kirchlengern. Während der letzten Ratssitzung hatte sich eine Mehrheit gegen den Einbau ausgesprochen, was von der SPD kritisiert worden war. Jetzt reagiert die CDU. mehr...


Angela Meier ist die langjährige Geschäftsführerin des Herforder Mietervereins, der seinen Sitz in der Innendstadt Auf der Freiheit 2 hat. Foto: Moritz Winde

Herford Mieterverein Herford trennt sich von Anwaltskanzlei

Der Herforder Mieterverein hat seinem Anwalt Klaus Oehler sozusagen das Mandat entzogen. Es habe Unstimmigkeiten gegeben, erklärt Geschäftsführerin Angela Meier. Seit Gründung Mitte der 50er Jahre war die familiengeführte Kanzlei für den Verein tätig. mehr...


Nach dem Berufsverbot wissen viele Prostituierte nicht, wie sie ihren Lebensunterhalt verdienen sollen. Unterstützt werden sie von der Beratungsstelle Theodora. Foto: dpa

Herford Prostituierte schulen um

Nach dem Berufsverbot in der Corona-Krise arbeiten einige illegal weiter. Hilfe bei der Suche nach einem neuen Job bietet die Beratungsstelle Theodora. Drei Rumäninnen sind nun als Erntehelferinnen auf Erdbeerfeldern beschäftigt. mehr...


Nach einem Jahr Stillstand nimmt die Schoofs-Gruppe die Arbeit am neuen Bau- und Gartencenter von Obi an der Salzufler Straße wieder auf. Es soll im März 2021 eröffnen. Foto: Stephan Rechlin

Herford Beim Obi-Markt geht es weiter

Auf einmal wächst das Betongerüst an der Salzufler Straße langsam zu. Gut ein Jahr lang war auf dem ehemaligen Gelände von Opel Corsmann nur ein Betonmikado aus Querstreben und Säulen zu sehen, aus dem eines Tages mal ein neues Obi-Bau- und Gartencenter werden sollte. mehr...


Vorstandschefin Stella Ahlers. Foto: Oliver Schwabe

Herford Millionenverlust bei Ahlers

Der Herforder Modehersteller Ahlers mit Marken wie Pierre Cardin, Otto Kern und Baldessarini leidet unter den coronabedingten Belastungen. Im ersten Halbjahr 2019/20 fiel der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent auf 70,7 Millionen Euro. mehr...


Die Fotomontage zeigt wie es sein könnte, wenn Radfahrer und Busse gleichzeitig eine Spur auf dem Herforder Innenstadtring nutzen. Das Problem aus Sicht von SPD-Ratsherr Manfred Mohning: Die Busse müssten sich dem Tempo der Radler anpassen.

Herford „Widerspruch in der Umsetzung“

Eine Neuordnung des Verkehrs auf dem Herforder Innenstadtring hat die Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen vorgeschlagen. SPD-Ratsherr Manfred Mohning begrüßt den Vorstoß – allerdings mit Einschränkungen. mehr...


Wetter in Herford
Donnerstag, 09. Juli 2020
Regen, 14°C - 19°C
Freitag, 10. Juli 2020
Regen, 12°C - 18°C
Samstag, 11. Juli 2020
Regenschauer, 9°C - 20°C
Sonntag, 12. Juli 2020
Heiter, 10°C - 22°C
Montag, 13. Juli 2020
Wolkig, 12°C - 23°C