Bünde »Aufgabe mit Bravour erfüllt«

Beim Festkonzert traten das Telemann-Collegium Herford und die Bünder Kantorei unter der Leitung Hans-Martin Kiefers auf. Auf dem Programm standen Werke von Bach und Mozart, die feierlichen Charakter des Abends unterstrichen. Foto: Raphael Steffen

Zehn Jahre ist es schon her, dass sich ein neu gegründeter Förderverein der ungewissen Zukunft der Pauluskirche annahm. Der runde Geburtstag verlangte nach einer würdigen Feier. Am Samstag wurde er mit einem Festkonzert mit Chor und Orchester begangen. mehr...

Der Taxifahrer aus Herford liegt seit November 2015 im Koma. Foto: dpa

Herford/Bad Oeynhausen/Bielefeld Taxischläger-Prozess: lange Haft gefordert

Im so genannten Taxischläger-Prozess hat die Staatsanwaltschaft am Montag fünf Jahre und zehn Monate Haft für den Angeklagten gefordert. mehr...


Der Twingo landete im Straßengraben. Foto: Moritz Winde

Herford/Bad Oeynhausen Auto übersehen: schwerer Unfall beim Abbiegen

Schwerer Crash auf der Mindener Straße in Herford: Drei Menschen sind dabei am Montagnachmittag verletzt worden. Mit Video: mehr...


Die A-Klasse des Rentners aus Spenge dürfte nur noch Schrottwert haben. Der Chevrolet (vorne rechts) wurde am Heck beschädigt. Foto: Daniel Salmon

Bünde A-Klasse kracht in Geländewagen

Bei einem heftigen Auffahrunfall auf der Bünder Klinkstraße sind am Montagmittag zwei Personen verletzt worden. Scheinbar hatte ein Mercedes-Fahrer (82) aus Spenge ein vor ihm haltendes Fahrzeug übersehen. mehr...


Die »Bayern Stürmer« sorgen für zünftige Stimmung und eine volle Tanzfläche in der Mehrzweckhalle. Für viele Besucher ist das Oktoberfest ein fester Termin. Foto: Joschka Brings

Rödinghausen Mehr als 1000 Besucher feiern in Bruchmühlen

Zum achten Mal fand am Samstag das Oktoberfest in der Mehrzweckhalle Bruchmühlen statt. Die Stimmung war wie in den Vorjahren ausgelassen. mehr...


Beim Kinderfest der Stadt auf dem Gelände der Aqua Magica haben die Mitglieder der Gruppe »School of fire« den Besuchern ihr Können auf der Bühne gezeigt. Urkunden haben die Grundschüler zur Aktion »Grüne Kindermeilen – Kleine Klimaschützer unterwegs« sowie die Sieger des »Stadtradelns« erhalten.   Foto: Nina Morshuis

Löhne Großes Kinderfest auf der Aqua Magica

Kinder von Löhner Grundschüler haben bei der Aktion »Grüne Kindermeilen – Kleine Klimaschützer unterwegs« fleißig Meilen gesammelt und nun bei einem Fest Urkunden bekommen. mehr...


Tanzschülerinnen der Tanzschule Andrea Schnelle eröffneten das Programm auf der Bühne am Rathausplatz. Foto: Joschka Brings

Bünde Ausprobieren und Mitmachen

Es gab viel zu entdecken beim Weltkindertag in der Bünder Innenstadt. Rund 30 Vereine und Institutionen stellten ihre Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien vor. mehr...


Stadtgeschichte einmal ganz anders. Auf dem Weg durch die Spenger Stadtteile sorgte Reinhard Lammering mit plattdeutschen Dönekes für Unterhaltung. Foto: Daniela Dembert

Spenge Musik, Dönekes und Heimatkunde

Mit einem 83 Jahre alten Pariser Stadtbus und 22 Gästen machte sich Reinhard Lammering auf den Weg zu Mühlen in Spenger. Heimatkundliches Wissen und lustige Geschichten begeisterten. mehr...


Das Erfolgsmusical »Linie 1« wird von ehemaligen Schülern zum Leben erweckt. Mit dabei (2. von links): Popsänger Joris. Foto: Finn Luca Lehrke

Vlotho Weser-Gymnasium krönt Jubiläum

Das Weser-Gymnasium Vlotho hat sein 150-jähriges Bestehen mit einer Festwoche gefeiert, an deren Ende ein besonderes Jubiläumswochenende stand. Auch Stargäste wie Joris waren mit dabei. Mit Video: mehr...


Auf der Bünder Straße ist ein VW-Polo erst mit einem Mercedes zusammengestoßen und prallte dann auf einen Audi. Insgesamt sind vier Personen leicht verletzt worden. Foto: Finn Heitland

Löhne Unfall sorgt für Sperrung der Bünder Straße in Löhne

Zu zwei Unfällen ist es am Sonntag auf der Bünder Straße und der Koblenzer Straße in Löhne gekommen. Im ersten Fall sind vier Personen leicht verletzt worden. mehr...


Schwungvoll und peppig: »Die Unerhörten«, ein Chor der Musikschule. Wie in den Jahren zuvor war der Musikanteil an der Kulturnacht groß. Foto: Karl-Hendrik Tittel

Herford Herfords Kreative geben den Takt vor

Während draußen der kalte Regen plätschert, wird im Inneren gesungen, getanzt oder musiziert: Die 12. Kulturnacht rückt die kreative Seite Herfords kompakt ins Licht. mehr...


Das Tanzen auf den Bänken gehört zu einem richtigen Oktoberfest-Abend dazu. Viele Besucher hatten eine Tracht angezogen. Foto: Siegfried Huss

Herford Oktoberfest am Bootshaus in Herford

Blau-weiß geschmückt war das Festzelt auf dem Gelände des Kanu-Klubs. Bootshaus-Wirt Mark Oliver Weiß hatte zum Oktoberfest eingeladen und 160 Gäste waren gekommen – die meisten in einer Tracht. mehr...


Susanne Schulte kurz vor dem Moment, in dem Pastor Lars Schwesinger sie untertaucht. »Ich bin ziemlich aufgeregt«, gestand sie vor der Zeremonie. Anschließend wurde sie noch gesegnet.

Herford Taufe in der Werre in Herford

Bei kühlen 11 Grad Außentemperatur sind jetzt zwei Mitglieder der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Herford in der Werre getauft worden. Am Ufer verfolgten 150 Gemeindemitglieder die Zeremonie. mehr...


Freuen sich auf einen schönen Herbsttag: Der Verein »Ennigloh aktiv« präsentiert das Programm des Ennigloher Herbsts. Die mittlerweile fünfte Auflage der beliebten Veranstaltung findet dieses Mal in der Gaststätte »Leib & Seele« am Dustholz statt – und nicht wie üblich am benachbarten Jugendheim. Foto: Sina-Luisa Brandt

Bünde Ennigloher Herbst mit Kunst und Feuershow

Der Sommer neigt sich seinem Ende zu, die Blätter fallen von den Bäumen. Dann wird es Zeit für den Ennigloher Herbst. Schon zum fünften Mal lädt der Verein »Ennigloh aktiv« am 3. Oktober von 11 bis 18 Uhr zur herbstlichen Veranstaltung ein. Dieses Jahr findet der Ennigloher Herbst in der Gaststätte »Leib & Seele« am Dustholz statt. mehr...


Die Bünder Künstlerin Gisela Dachsel stellt bis zum 30. November ihre Arbeiten im Haus Stephanus aus. Hier zeigt sie ihr farbenfrohes »Staudenbeet«, das nach einem Besuch im Staudenhof entstanden ist. Im Hintergrund Impressionen vom Himmel in Spenge. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Gisela Dachsel zeigt Natur-Gemälde

Gisela Dachsel holt sich ihre Inspiration in der Natur. Welch phantasie-anregende, stimmungsvolle Gemälde daraus entstehen, zeigt ihre Ausstellung im Haus Stephanus in Lippinghausen. mehr...


Patrick Habetz (2. von rechts) erklärt (von links) Maria Loheide, Hans-Hermann Wolf, Michael Krause, Rainer Kröger und Jürgen Müller, wie sie mit der VR-Brille virtuell über Paris fliegen können. Foto: Ruth Matthes

Hiddenhausen Diakonieverbund feiert 125-Jähriges

Mit 170 Gästen hat der Diakonieverbund Schweicheln sein 125-Jähriges gefeiert. Die Gratulanten waren sich einig: Die Organisation habe sich stets den Herausforderungen der Zeit gestellt. mehr...


Hoffen, dass viele Radler bei der Umfrage mitmachen: Christine Emanuel, Rolf Overlack und Annette Lüer (von links) Foto: Daniel Salmon

Bünde Wie fahrradfreundlich ist Bünde?

Fühlen sich Radler in Bünde wohl ? Das will im Moment der örtliche ADFC im Zuge des Fahrradklima-Tests 2018 wissen. Auch die neue Verkehrsplanerin Annette Lüer ist an den Aussagen der Radler im Zuge einer derzeit laufenden Umfrage interessiert. mehr...


Alexandra Kobusch auf dem Weg in die Klasse: An das Auf- und Zuschließen der Gittertüren hat sich die 47-Jährige längst gewöhnt. Seit zwei Jahren unterrichtet die Bielefelderin jugendliche Straftäter – darunter können Räuber, Betrüger, Vergewaltiger und Mörder sein. Foto: Moritz Winde

Herford/Bielefeld Auch im Knast gibt’s Hausaufgaben

Eigentlich wollte Alexandra Kobusch Grundschüler unterrichten. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen bringt sie jungen Straftätern das Einmaleins bei. Die Knastlehrerin sagt: »Es ist eine erfüllende Aufgabe.« mehr...


Günter Wille besitzt ein großes Grundstück mit einem Hof an der Klusstraße, die nun ausgebaut werden soll. Gegen die Anliegerbeiträge, die daher fällig werden, will er sich mit weiteren Anwohnern der Straße zur Wehr setzten. Zudem will der 74-Jährige möglichst viele Bürger dafür gewinnen, sich an der Petition »Gerechte Straße« zu beteiligen. Foto: Daniel Salmon

Bünde Anlieger soll 210.000 Euro zahlen

Günter Wille ist sauer: Weil geplant ist, die Klusstraße in Dünne auszubauen, soll er 210.000 Euro an Anliegerbeiträgen zahlen. »Das geht gar nicht«, findet der 74-Jährige. Mit seinen Nachbarn will er sich gegen die seiner Meinung nach überdimensionierte Maßnahme wehren. mehr...


Blick von der Empore: Der größte Wasserschaden befindet sich im Altarraum an einer der gotischen Säulen (roter Kreis). Nasse Wände im Gewölbe von St. Johannis: Ein Problem, das sich mit herbstlichem Regenwetter verschärfen dürfte. Foto: Moritz Winde

Herford In St. Johannis bröckelt der Putz

Gerade erst ist das Kreuz zurück auf dem Turm, schon gibt’s den nächsten Stolperstein: In St. Johannis bröckelt der Putz von den Wänden. Jetzt soll die Neustädter Kirche in Herford zusätzliche Dachrinnen erhalten und einen Kanal. mehr...