Bünde Elf junge Buchen illegal abgesägt

Wer macht denn so etwas?, fragt sich Waldbesitzer Klaus Erdbrügger. Unbekannte haben – vermutlich mit einer kleinen Säge – elf Bäume etwa in der Höhe von einem Meter abgeholzt und liegenlassen. Entdeckt hat er den Vorfall vergangene Woche. Foto: Kathrin Weege

Unbekannte haben in seinem Waldstück in Bünde-Hunnebrock elf nah beieinander stehende junge Buchen abgesägt und am Boden liegen lassen. Die Bäume sind auf einer Höhe von einem Meter abgeholzt worden mehr...

Vor dem Amtsgericht Bünde musste sich ein 29-Jähriger wegen exhibitionistischer Handlungen verantworten. Foto: Daniel Salmon

Bünde Täterbeschreibung zu vage

Weil er am 15. Januar dieses Jahres in Kirchlengern exhibitionistische Handlungen begangen haben soll, hat sich am Montagmorgen ein 29-Jähriger vor dem Amtsgericht Bünde verantworten müssen. Der Mann, der als Koch in einem Imbiss-Restaurant arbeitet, hatte diesen Vorwurf aber stets bestritten. mehr...


Während einer nichtöffentlichen Ratssitzung sorgten Äußerungen des Technischen Beigeordneten im Bünder Rathaus für einen Eklat. Foto:

Bünde Nach Baby-Eklat: Beigeordneter bezieht Stellung

Darf eine Ratsfrau ihr Baby in den nichtöffentlichen Teil einer Ratssitzung mitnehmen? Dr. Andreas Siepenkothen, Technischer Beigeordneter der Stadt Bünde, sorgte mit seinen Äußerungen in der jüngsten Ratssitzung für einen Eklat. Jetzt bezieht er Stellung zu diesem Vorfall. mehr...


Die kleinen Täschchen von Simone Gebauer wurden mit viel Liebe von Hand gefertigt. 50 Verkäuferinnen beteiligten sich am »Frauenkram«. Foto: Annika Tismer

Bünde Was Frauenherzen begehren

Etwa 50 Verkäufer haben bei »Frauenkram« im Stadtgarten ihre ausgedienten Sachen verkauft. Dabei gab es quasi alles, was das Frauenherz begehrt. Handtaschen oder Schmuck waren ebenso dabei wie Pullover, Hosen oder auch Dirndl. mehr...


Wiebke Peitzmeier aus Bünde und ihre Hündin Paula haben in ihrer Leistungsklasse den Meistertitel geholt. Foto:

Bünde Wiebke und Paula sind meisterlich

Neue Deutsche Meisterin im Turnierhundsport ist die 13-jährige Wiebke Peitzmeier vom Hundesportclub Bünde. Sie gewann in ihrer Leistungsklasse im Vierkampf mit ihrer Hündin Paula. mehr...


Die ehemalige Porzellanmanufaktur Severin soll in ein Hotel umgebaut werden. In dem Gebäude war 25 Jahre lang – bis 2017 – die Recyclingbörse untergebracht. Foto: Hilko Raske

Bünde Neues Hotel im Industriedenkmal

Zwei Jahre ist es her, dass die Recyclingbörse aus dem Gebäude der ehemaligen Porzellanmanufaktur Severin (Wasserbreite 39-41) ausgezogen ist. Seitdem steht das Baudenkmal aus dem Jahr 1901 leer. Das soll sich nun ändern. Geplant ist, das Gebäude zu einem Hotel umzubauen. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Bünde Tankstelle an der Wasserbreite überfallen

Zwei Männer sind in den Verkaufsraum einer Tankstelle in Bünde eingedrungen und forderten die Angestellte auf, sich von der Kasse zu entfernen und ihnen das Geld, das sich zu diesem Zeitpunkt in der Kasse befand, auszuhändigen. mehr...


So soll der geplante Neubau im Bereich Penningstraße/Marktstraße aussehen. Foto: Architekturbüro Hartmann & Kollegen

Bünde Kritik an Neubau-Höhe

Zu hoch, zu dominant – so beurteilen Anwohner einen geplanten Neubau im Bereich Penningstraße/Marktstraße in Bünde. Der Rat hat dem entsprechenden Bebauungsplan allerdings mehrheitlich zugestimmt. mehr...


15 Tage war ein fünfköpfiges Team im westafrikanischen Guinea-Bissau im Einsatz. Dr. Theophylaktos Emmanouilidis, ehemaliger Chefarzt am Lukas-Krankenhaus, hat dort 243 Kinder behandelt und 46 operiert. Viele hatten aus Mangelernährung krumme Beine. Foto:

Bünde »Ich kann nicht anders!«

31 Stunden im Auto, Flugzeug, wartend im Terminal. Doch Dr. Theophylaktos Emmanouilidis ist fit – mit 80. Am Dienstag ist er aus Guinea-Bissau zurückgekommen, hat dort erneut Kinder behandelt und operiert. Er könne nicht anders und irgendjemand müsse es schließlich tun, sagt er. mehr...


Witz oder Ernst? Viele Ratsfrauen und -männer dachten zunächst, der Beigeordnete mache einen Scherz, als er die Anwesenheit des Babys der Ratsfrau Jana Nagel im nichtöffentlichen Teil der Sitzung bemerkte. Foto: Daniel Salmon

Bünde Baby sorgt für Ärger im Rat

Vereinbarkeit von Arbeit, Ehrenamt und Familie – das haben sich die meisten politischen Akteure auf ihre Fahnen geschrieben. Als CDU-Ratsfrau Jana Nagel während der Bünder Ratssitzung ihre drei Monate alte Tochter mitbringt, bemerkt der Technische Beigeordnete an, dass es im nichtöffentlichen Teil eigentlich laut Vorschrift nicht vorgesehen sei. mehr...


1 - 10 von 2441 Beiträgen