Bünde/Hiddenhausen Stundenlange Sperrung und kilometerlanger Stau

Aus bislang ungeklärter war der Lkw auf der A30 in die Mittelplanke gekracht. Die Folgen: ein kilometerlanger Stau und ein Verkehrschaos in der Bünder Innenstadt. Foto: Daniel Salmon

Langer Rückstau und Verkehrschaos in der Bünder Innenstadt: Diese Folgen hat am Montag ein Lkw-Unfall auf der A30 nach sich gezogen. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn blieb über mehrere Stunden gesperrt. mehr...

Übermüdet war der 24-Jährige im letzten Juni auf der McDonalds-Kreuzung mit seinem Wagen in einen Audi gekracht. Foto: Salmon

Bünde Sekundenschlaf mit Folgen

Mit einem blauen Auge ist ein 24-jähriger Bünder jetzt vor dem Amtsgericht davongekommen. Trotz Übermüdung hatte er sich im vergangenen Sommer hinter das Steuer seines Alfa Romeo gesetzt und bei roter Ampel einen Unfall verursacht. Verurteilt wurde er in der Verhandlung am Montag aber nicht. mehr...


Aus bislang unbekannter Ursache ist am Montagmorgen gegen 9.15 Uhr ein Lkw auf der A30 zwischen Hiddenhausen und Bünde in die Mittelplanke gefahren. Foto: Daniel Salmon

Bünde Lkw fährt in Mittelplanke

Auf der A30 ist am Montagmorgen gegen 9.15 Uhr ein Lkw aus bislang unbekannter Ursache in die Mittelleitplanke gefahren. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Hiddenhausen und Bünde in Fahrtrichtung Osnabrück. mehr...


Museumsleiter Michael Strauß mit einer VR-Brille. Ein vom Naturschutzbund (Nabu) zur Verfügung gestelltes Modell, das im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung eine virtuelle Tauchfahrt durch die Ostsee ermöglichen sollte, funktioniert nicht. Foto: Hilko Raske

Bünde Keine Tauchfahrt durch die Ostsee

In der aktuellen Sonderausstellung des Bünder Dobergmuseums zum Thema Meereswelten wird eine virtuelle Tauchfahrt durch die Ostsee als Höhepunkt angepriesen. Allerdings kann die dafür erforderliche VR-Brille nicht in Betrieb genommen werden. mehr...


Zeigten im Universum, dass sie nicht nur herausragende Sänger, sondern auch großartige Entertainer sind: die Sänger der A-cappella-Formation Vocaldente. Foto: Annika Tismer

Bünde Starke Stimmen

Ganz ohne Instrumente, dafür aber mit starken Stimmen hat Vocaldente im Universum begeistert. Das A-cappella-Quintett hat sich dort durch die unterschiedlichsten Musik-Genres gesungen. mehr...


Mehrere Tage stand der Aufzug zu den Gleisen 3 und 4 mal wieder still. Allerdings leuchtete dieses Mal nicht wie auf dem Bild das rote Licht. Auch die Barrierefrei-App der Bahn wies nicht auf den neuerlichen Defekt des Lifts hin. Foto: Daniel Salmon

Bünde Rollstuhlfahrer sitzt auf Bahnsteig fest

Weil einer der Aufzüge am Bünder Bahnhof – mal wieder – tagelang nicht funktionierte, saß ein Rolli-Fahrer auf dem Bahnsteig fest. Erst Feuerwehr und Rettungsdienst konnten den 30-Jährigen aus seiner misslichen Lage befreien. mehr...


Cordula Schweika (von links), Ben (5), Mathilda (5), Mia (6), Mila (5), Reinhard Stükerjürgen, Osthushenrich-Stiftungs-Geschäftsführer Dr. Burghard Lehmann und Nina Marhofen haben einen Blick auf das Thema Naturwissenschaften geworfen. Foto: Daniel Salmon

Bünde Junge Forscher im Kinderparadies

In der Ennigloher Kita Kinderparadies dreht sich in dieser Woche alles um das Thema Naturwissenschaften. Fünf Tage lang dürfen die 53 Mädchen und Jungen in eine Welt aus Spaß, Spiel und Experimenten eintauchen. mehr...


Samuel Harris, Jonas Amrain (von links) und Fabian Hoffmeier (rechts) sind der Frage nachgegangen, ob sich Mondgestein als Rohstofflieferant eignet. Betreut werden sie von Fachlehrer und MINT-Koordinator Andreas Leporin (2. von rechts). Foto: Hilko Raske

Bünde Mondgestein als Rohstofflieferant

Lässt sich Mondgestein als Rohstofflieferant nutzen? Dieser Frage sind drei Oberstufenschüler des Gymnasiums am Markt in Bünde nachgegangen. Das Ergebnis ihrer Forschungen präsentieren sie am 15. Februar beim Regionalwettbewerb Jugend forscht in Herford. mehr...


1930 hatte es mit der Produktion von Zigarrenkisten begonnen, später produzierten die Mitarbeiter des Unternehmens im Bünder Stadtteil Ahle auch Spielzeug und Nähkästen, erst nach dem Krieg Küchenmöbel. Foto:

Bünde Es begann mit Zigarrenkisten

Wer 90 Jahre alt wird, hat eine Menge erlebt. So wie die Firma Rotpunkt-Küchen. 1930 hatte es mit der Produktion von Zigarrenkisten begonnen, später produzierten die Mitarbeiter im Bünder Stadtteil Ahle auch Spielzeug und Nähkästen, erst nach dem Krieg Küchenmöbel. Doch wer kann sich noch erinnern? mehr...


Versuche mit Kresse, Radieschen und Mungobohnen: Henk Wiedersich (von links), Benedikt Walessa und Jannis Niemann haben die Auswirkungen von elektromagnetischer Strahlung auf Pflanzensamen erforscht. Foto: Hannah Butz

Bünde Beeinflusst Elektrosmog das Pflanzenwachstum?

Smartphones, Computer, Fernseher: Elektromagnetische Strahlungen umgeben den Menschen tagtäglich und werden oft mit negativen Folgen auf die Gesundheit verbunden. Zumindest Pflanzen scheint der Elektrosmog in einem gewissen Maße aber nichts auszumachen – ganz im Gegenteil sogar. mehr...


1 - 10 von 2716 Beiträgen