Bünde Drei Jungen von Fremdem angesprochen?

Foto: Jörn Hannemann

Der Herforder Kreispolizei ist ein weiterer Fall bekannt geworden, bei denen Unbekannte Kinder aus Autos heraus angesprochen haben sollen. Das bestätigte Behördensprecherin Simone Lah-Schnier. Allerdings soll das mutmaßliche Vorkommnis schon Anfang vergangener Woche passiert sein. mehr...

Das ist zum Bellen: In Bünde gehen im Rathaus öfters Beschwerden über nicht angeleinte Hunde ein. 2019 wurden laut Stadtsprecherin Doris Greiner-Rietz zehn Verstöße gegen die Leinenpflicht geahndet. Die Besitzer mussten ein Verwarngeld von je 30 Euro zahlen . Foto: dpa

Bünde Ärger über freilaufende Hunde

Die Frage kommt immer wieder auf: Wo in Bünde müssen Hundebesitzer ihre Tiere an die Leine nehmen, wo dürfen sie frei umherlaufen? Fest steht: Im Rathaus gehen oft Beschwerden zu dem Thema ein. Eine Leserin berichtet zudem von einer für sie erschreckenden Erfahrung. mehr...


Verkehrserziehung macht Spaß: Verkehrssicherheitsberaterin Jennifer Landwehrmeyer von der Kreispolizeibehörde, Bernd Olbrich (NRW-Landesfachkoordinator), Landrat Jürgen Müller, Beigeordneter Stefan Junkermann und Musikerin Sandra Faryn (vorne von links) inmitten der Kinder beim Konzert. Foto: Hilko Raske

Kirchlengern Verkehrserziehung mal anders

Der Schulweg stellt gerade für Grundschüler eine Herausforderung dar, die sie alleine kaum bewältigen können. Wann darf man über die Straße gehen, wie verhalte ich mich richtig an der Ampel – Antworten auf diese Fragen gibt die CD „Sicher im Straßenverkehr“. mehr...


Die Stadt will mit Schulen, Kitas und Vereinen das Gespräch suchen, um über Präventionsmaßnahmen gegen Gewalt an Kindern sprechen. Foto: dpa

Bünde Prävention: So will die Stadt Bünde Kinder stärken

Die mutmaßlichen Versuche, Kinder an Grundschulen ins Auto zu locken, haben auch den politischen Raum erreicht. Die Stadt Bünde will prüfen, wie sie Kinder vor Ort stärken und auf solche Situationen vorbereiten kann. Der Jugendhilfeausschuss votierte für einen entsprechenden Beschluss. mehr...


Laut Grundschulleiterin Bettina Wolff könnte die „Flut von Mitteilungen in Whatsapp- und Facebookgruppen“ auch Ängste schüren. Foto: dpa

Bünde Nach Grundschulvorfall: Mitteilungsflut auf Facebook

Auch an Bünder Schulen, von denen bisher keine Vorfälle bekannt sind, bei denen fremde Männer Kinder angesprochen haben sollen, ist die Sorge der Eltern groß. Das machte Bettina Wolff, Schulleiterin in Bustedt, im Jugendhilfeausschuss deutlich. Sie warnte zugleich vor dem Schüren von Ängsten. mehr...


Zweimal sollen Unbekannte versucht haben, Schülerinnen der Grundschule Bünde-Mitte in ein Auto zu locken. Foto: Daniel Salmon

Bünde Bald privater Sicherheitsdienst?

Nachdem zwei Männer versucht haben sollen, Schülerinnen der Grundschule Bünde-Mitte in ein Auto zu locken, erwägen einige Eltern, einen privaten Sicherheitsdienst zu engagieren. Und das, obwohl die Polizei zuletzt verstärkt Streife fuhr. Zeitgleich wurde ein weiterer Vorfall gemeldet. mehr...


Einige Schaulustige haben sich vor der Sicherheitsabsperrung positioniert. Interessiert beobachten sie, wie der Bagger des Abbruchunternehmens Stück für Stück des ehemaligen Eingangs- und Umkleidegebäudes wegknabbert. Foto: Daniel Salmon

Bünde Bagger knabbert Kiosk weg

Jetzt geht’s ans Eingemachte: Auf dem Gelände des alten Bünder Freibades sind die Abrissarbeiten am Umkleide- und Kassengebäude gestartet. In gut vier Wochen kommt das Becken dran, danach der Sprungturm. mehr...


Symbolfoto. Foto: WB

Bünde Dieb fährt Audi A3 vom Hof

Jemand hat am Mittwoch einen grauen Audi A3 mit dem Kennzeichen HF-RG411 von einem Hof an der Heidestraße in Bünde gestohlen. Der Vater des Besitzers sah das Auto davonfahren, als er den Müll rausbrachte. mehr...


Zwei Männer sollen versucht haben, Schülerinnen der Grundschule Bünde-Mitte in ihr Auto zu locken. Foto: Hilko Raske

Bünde Vorfälle an Grundschule: Landrat sichert mehr Polizeipräsenz zu

Bereits zweimal sollen fremde Männer versucht haben, Schülerinnen der Grundschule Bünde-Mitte in ein Auto zu locken. Die Folge: Eltern von Grundschülern sind derzeit tief beunruhigt. Inzwischen hat das Thema auch die Bünder Verwaltungsspitze, die Politik und den Landrat erreicht. mehr...


Einiges an Müll ist da zusammengekommen: Vor allem auf dem Park&Ride-Parkplatz an der Osnabrücker Straße waren die Müllsammler aktiv. Etwa 200 Kilogramm an Müll hatten sie zusammengetragen. Foto:

Bünde Parkplatz von Müll befreit

Ein Anblick, der im besten Fall für ein Kopfschütteln sorgt – der Zustand des Park&Ride-Parkplatzes an der Osnabrücker Straße. Hier in unmittelbarer Nähe zur Autobahnzufahrt wird anscheinend täglich Müll entsorgt. Das reicht von Verpackungen für Burger aus einem der umliegenden Fast-Food-Restaurants über Plastikmüll, Teilen von Küchenschränken, Ölkanister bis hin zu Einkaufswagen. mehr...


1 - 10 von 2661 Beiträgen