Kreis Herford Inzidenzwert steigt weiter auf 172

Symbolfoto. Foto: dpa

Noch ist ein Innehalten nicht in Sicht: Der Inzidenzwert des Kreises Herford bleibt einer der höchsten in Ostwestfalen-Lippe. Er ist seit Mittwoch erneut gestiegen: auf 172. Es sind 80 neue Infektionen im Kreisgebiet bestätigt worden. mehr...

Intendant Dirk Kaiser sitzt im leeren Saal des Universums. Foto: Hilko Raske

Bünde Corona: Universum muss erneut schließen

Ab Montag muss Dirk Kaiser Universum und Stadtgarten in Bünde den kompletten November schließen, alle Termine absagen. Etwa 70 Termine waren schon dem ersten Lockdown und den Wochen danach zum Opfer gefallen. mehr...


Laut Auskunft der Deutschen Bahn wird die Linie Amsterdam-Berlin ab Ende 2023 um 30 Minuten beschleunigt. Bünde soll dabei einen regelmäßigen zweistündlichen Halt erhalten. Foto: Hilko Raske

Bünde Alle zwei Stunden ein Halt in Bünde

Hält auch künftig noch ein Fernzug am Bahnhof Bünde? Diese Frage hat die Deutsche Bahn jetzt mit Ja beantwortet. Laut DB-Auskunft wird die Linie Amsterdam-Berlin ab Ende 2023 um 30 Minuten beschleunigt. Dies soll mit neuen ECx-Zügen und einem veränderten Fahrplankonzept geschehen. Bünde soll dabei einen regelmäßigen zweistündlichen Halt erhalten. mehr...


Das Straßenverkehrsamt in Kirchlengern. Foto: Daniel Salmon

Kreis Herford Verzögerungen im Straßenverkehrsamt

Aufgrund mehrerer Krankheitsfälle unter den Mitarbeitern kommt es im Straßenverkehrsamt für den Kreis Herford derzeit zu Einschränkungen und Verzögerungen. mehr...


So sieht die aktualisierte Übersicht zum Infektionsgeschehen im Kreis Herford aus. Foto:

Kreis Herford Viele stecken sich in der Familie an

Die Kreisverwaltung hat ihre Übersicht zum Infektionsgeschehen in den Städten und Kommunen des Kreises vorgelegt. Laut Krisenstabsleiter Krisenstabsleiter Markus Altenhöner sind keine größeren Cluster oder Infektionsschwerpunkte zu erkennen. mehr...


Auf dem Bauernmarkt in der Innenstadt sollten wie in den Vorjahren landwirtschaftliche Produkte aus der Region angeboten werden. Foto: Karl-Hendrik Tittel

Bünde Kein Bauernmarkt, kein Late-Night-Shopping

Angesichts der stark steigenden Corona-Infektionszahlen sowohl in Bünde als auch im Kreis Herford ist der für den 30. und 31. Oktober geplante Bauernmarkt am Dienstag, 27. Oktober, offiziell abgesagt worden. Das Risiko wäre für alle Beteiligten zu groß, betonen die Organisatoren. Ebenfalls nicht stattfinden wird das Late-Night-Shopping. mehr...


Durch diesen an der Eingangstür angebrachten Holzbriefkasten ist der Brandsatz in den Flur geschoben worden. Kirchmeister Rainer Alexander beziffert den Schaden auf etwa 30.000 Euro. Die Räume können vorerst nicht mehr genutzt werden. Foto: Hilko Raske

Bünde Brandanschlag auf Kirchenbüros: Serientäter in Bünde vermutet

Geht in Bünde ein Feuerteufel um? In der Nacht zu Freitag, 23. Oktober, ist ein Brandsatz durch einen Briefkasten in ein Gebäude geworfen worden, das von der Lydia-Kirchengemeinde und der Diakonischen Stiftung genutzt wird. Menschen kamen nicht zu Schaden. Allerdings muss das Gebäude an der Wehmstraße grundsaniert werden. mehr...


Die Karte zeigt das aktuelle Infektionsgeschehen im Kreis Herford. Foto:

Kreis Herford Besser kein Martinssingen und Halloween

Angesichts der aktuellen Corona-Zahlen rät die Kreisverwaltung von Aktivitäten zu Halloween und dem Martinssingen dringend ab. Am Dienstag sind 77 neue Fälle gemeldet worden, der Inzidenzwert beträgt 144,1. Zwölf Menschen sind wegen Corona in stationärer Behandlung. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Bünde Massentest bei Gerresheimer

Da mittlerweile 30 Mitarbeiter des Unternehmens Gerresheimer (früher Bünder Glas) infiziert sind, wird jetzt die gesamte Belegschaft getestet. „Die ersten Fälle sind in der vergangenen Woche aufgetreten. Daraufhin wurden bereits bei 100 Mitarbeitern Abstriche genommen“, erläutert Unternehmenssprecher Jens Kürten im Gespräch mit dieser Zeitung. mehr...


1 - 10 von 3333 Beiträgen