Kreis Herford Aufrüsten gegen die Waldbrandgefahr

8000 Liter Wasser fasst der Abrollbehälter (AB) Wasser im Hintergrund – geländegängig ist er aber nicht und damit für Einsätze bei Waldbränden nur bedingt geeignet. Weil die in Zukunft wahrscheinlicher werden, hat die Feuerwehr erstes Equipment angeschafft. Kreisbrandmeister Bernd Kröger (rechts) hält einen dünnen B-Schlauch, sein Stellvertreter Holger Klann (2. von rechts) einen der neuen Löschrucksäcke. Landrat Jürgen Müller und Ordnungsamtsleiterin Silke Vahrson-Hildebrand loben die Einsätzstärke der Feuerwehr im Kreis. Foto: Peter Monke

Der Kreis Herford ist der waldärmste Kreis in Nordrhein-Westfalen und trotzdem bezeichnet Kreisbrandmeister Bernd Kröger die Wälder als „riesiges Problem der kommenden Jahre“. mehr...

Ihr Reisecenter an der Bünder Bahnhofstraße hat Kerstin Ramhorst-Becker unlängst corona-fest gemacht, dafür unter anderem Plexiglasscheiben an den Arbeitsplätzen in den Büroräumen anbringen und Desinfektionsmittelspender aufstellen lassen. Foto: Daniel Salmon

Bünde „Das Jahr ist für uns verloren“

„Uns hat Corona voll erwischt“, sagt Kerstin Ramhorst-Becker. Die 55-Jährige ist Inhaberin des Tui-Reisecenters an der Bünder Bahnhofstraße. Wie fast alle Unternehmen in der Tourismusbranche leidet auch der Betrieb der Bünderin unter den Auswirkungen der Virus-Pandemie. mehr...


Ein Teil der öffentlichen Stellplatzfläche an der Bismarckstraße soll künftig ausschließlich den Nutzern des Bünder Freibades zur Verfügung stehen. Foto: Kathrin Weege

Bünde Parkplätze für’s Freibad

Bislang war der große Parkplatz an der Bismarckstraße direkt am Bünder Freibad komplett als öffentliche Abstellfläche nutzbar. Das soll sich nun ändern. Ein Teil des Areal wird künftig hauptsächlich den Badbesuchern zur Verfügung stehen. mehr...


David Odonkor hat ghanaische Wurzeln, ist aber in Bünde aufgewachsen. Foto: Thomas F. Starke

Steinhagen/Bünde Odonkor als Kind beleidigt

Der frühere Fußball-Nationalspieler David Odonkor hat als Kind einer deutschen Mutter und eines ghanaischen Vaters schon früh mit rassistischen Beleidigungen Erfahrung gemacht. mehr...


Symbolfoto. Foto: dpa

Bünde Mit Haarspray berauscht?

Ein 42-Jähriger aus Bünde soll sich am Mittwoch in einem Auto auf einem Supermarktparkplatz mit Haarspray berauscht haben. Die Polizei forderte einen Rettungswagen an. mehr...


So sieht die jüngste Übersicht über das Infektionsgeschehen aus, die der Kreis Herford herausgegeben hat. Foto:

Kreis Herford Sieben Menschen mit Corona infiziert

Seit Mittwoch hat es im Kreisgebiet zwei neue Infektionsfälle mit Corona gegeben. Damit sind am Donnerstag sieben Menschen infiziert gewesen. mehr...


Bürgermeister Wolfgang Koch und Bäder-Geschäftsführerin Dr. Marion Kapsa legen den Grundstein für das Zehn-Millionen-Projekt „Freibad Bünde“. Die Zeitkapsel wird im Sozialgebäude für Umkleiden, Duschen, WCs, Kiosk und Eingang eingemauert. Foto: Kathrin Weege

Bünde Mundschutz wird eingemauert

Bürgermeister Wolfgang Koch und Bäder-Geschäftsführerin Dr. Marion Kapsa legen den Grundstein für das Zehn-Millionen-Projekt „Freibad Bünde“. Die Zeitkapsel wird im Sozialgebäude eingemauert. mehr...


Im Blick hat Elmar Holstiege unter anderem die Lettow-Vorbeck-Straße im Bereich der Klinkstraße. „In der Fahrtrichtung Bahnhof ist die Autofahrbahn knapp 2,60 Meter breit, der Fahrradstreifen knapp einen Meter“, sagt der Ratsherr. Foto: Daniel Salmon

Bünde Zum Schutz von Radlern: Grüner fordert Überholverbote

Die Bünder Grünen wollen an einigen Straßenabschnitten Radler besser schützen: Und zwar soll es Autofahrern an drei Stellen im Stadtgebiet untersagt werden, Biker zu überholen. Der Grund: Gesetzlich geforderte Mindestabstände können an den Engpässen nicht eingehalten werden. mehr...


Die Grünen-NRW-Spitzen Mona Neubaur und Felix Banaszak begrüßen die nach dem Vorfall gezogenen Konsequenzen. Foto: dpa

Bünde Nach Facebook-Eklat: Türkei-Experte nimmt Entschuldigung an

Auch wenn Politikwissenschaftler Burak Çopur sich noch nicht wieder beim Bünder Grünen-Ratsherr Eyüp Odabasi gemeldet hat, nimmt er dessen Entschuldigung an, wie er im Gespräch mit dieser Zeitung betont. mehr...


Fritz Pleitgen (82) hat Bauchspeicheldrüsenkrebs. Foto: dpa

Köln/Bünde Fritz Pleitgen hat Bauchspeicheldrüsenkrebs

Der ehemalige WDR-Intendant und Fernsehkorrespondent Fritz Pleitgen ist an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt. Der 82-Jährige hat seine journalistischen Wurzeln in Bünde im Kreis Herford. mehr...


51 - 60 von 3018 Beiträgen