Bünde Zwei Autos brennen aus

Symbolbild. Foto: Hannemann

Zwei Autos sind in der Nacht zu Donnerstag auf dem Laurentiuskirchplatz in Bünde ausgebrannt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. mehr...

Nur ein kleiner Pieks: Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie empfehlen Ärzte Risiko-Patienten die Grippe-Impfung. Foto: dpa

Bünde Kleiner Pieks schützt

Corona steht überall im Fokus – doch auch die nächste Grippewelle rollt an. „Besonders Risiko-Patienten sollten sich jetzt impfen lassen“, sagt Annette Hempen, Geschäftsführerin des Ärzte-Netzwerkes „Medizin und Mehr“ (MuM). „Eine Doppelinfektion sollte vermieden werden“, meint sie. mehr...


Die Ladesäule auf dem Parkplatz an der Pauluskirche ist demontiert worden. Derzeit steht dort nur ein kleiner grauer Kasten. Fotos: Daniel Salmon

Bünde Unbekannte demolieren E-Ladesäule

E-Auto-Besitzer können ihre Fahrzeuge auf dem Parkplatz an der Bünder Pauluskirche derzeit nicht mit Strom betanken. Der Grund: Unbekannte haben die Ladesäule demoliert. mehr...


In Bünde wird sich auf dem Tönnies-Wellensiek-Platz an den kommenden Wochenenden ein Karussell drehen. Foto: dpa

Bünde Imbissbuden sollen Bünder Innenstadt beleben

Crêpes-Stände, Pizza-, Eis- und Burger-Buden und sogar ein Karussell: Auch wenn es – coronabedingt – in Bünde in diesem Jahr keine Volksfeste gibt, dürfte bald zumindest ein Hauch von Kirmesflair durch die Innenstadt wehen. mehr...


Ein Bagger trägt das Haus neben dem eigentlichen Empfangsgebäude des Bünder Bahnhofs derzeit ab. Foto: Daniel Salmon

Bünde Bagger knabbern alten Fahrradladen weg

Die Abbrucharbeiten am Bünder Bahnhof laufen auf Hochtouren. Nachdem die Stadt ein neues Abrissunternehmen mit der Maßnahme beauftragt hat, herrscht auf dem Areal emsiges Treiben. Erstes „Opfer“ des Baggergreifers ist allerdings nicht das eigentliche Bahnhofsgebäude. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Bünde Treckerscheibe während der Fahrt eingeschlagen

Offenbar mit einem Schaltknauf hat jemand am Montag die Heckscheibe eines fahrenden Treckers in Bünde eingeworfen. Die Polizei sucht jetzt nach einem stämmigen Mann mit roten Haaren und Schnauzbart. mehr...


Unstrittig ist, dass die Frau in einem Stadtbus in Bünde gestürzt ist. Strafbares Verhalten sei beim Busfahrer aber nicht zu erkennen, entschied jetzt das Gericht. Foto: Daniel Salmon (Symbolbild)

Bünde/Bielefeld Frau (88) stürzt im Bus: Fahrer angeklagt

Dieser Vorfall im Bünder Stadtbus hatte juristische Folgen: Weil eine gehbehinderte 88-Jährige nach einer angeblich heftigen Vollbremsung stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog, musste sich der Fahrer vor Gericht verantworten. Allerdings endete die Verhandlung mit einem Freispruch. mehr...


Die roten Briefkästen wurden mit roher Gewalt von den Fassaden gerissen und in die Vorgärten geschleudert. Foto: Karl Tittel

Bünde Randale an Reihenhäusern: Briefkästen abgerissen

Randale an der Eichholzstraße: Unbekannte haben vermutlich in der Nacht auf vergangenen Samstag an mehreren Häusern der ehemaligen Britensiedlung in Hunnebrock ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. mehr...


61 - 70 von 3322 Beiträgen