Kreis Herford Landrat nutzt die Corona-App

Landrat Jürgen Müller und Krisenstabsleiter Norbert Burmann haben die neue Corona-Warn-App seit Dienstag auf ihren Smartphones installiert. Foto:

Zwei neue Corona-Fälle sind im Kreis Herford seit Montag dazugekommen. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Landrat Jürgen Müller zeigt sich indes nicht allzu besorgt, appelliert aber an die Bevölkerung, weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten. mehr...

Der Zwiebelmarkt soll 2020 – so die derzeitigen Planungen – genauso so groß werden wie die Auflagen in den Jahren zuvor. Miriam Dröge vom Bünder Stadtmarketing ist guter Dinge, dass das größte Volksfest im Bünder Land Ende September stattfinden kann. Foto: Tittel

Bünde Planungen für Zwiebelmarkt laufen auf Hochtouren

Der Zwiebelmarkt könnte im Corona-Jahr 2020 das erste größere Volksfest im Kreis Herford werden. Die Planungen für die Kirmes Ende September laufen nach wie vor auf Hochtouren, wie Miriam Dröge vom Bünder Stadtmarketing auf Anfrage bestätigt. mehr...


In Bünde sind zwei Lebensbäume am Freitag und in der Nacht auf Samstag bei Feuern zerstört worden. Foto: dpa

Kirchlengern/Bünde Mehrere Bäume geraten in Brand

Mehrere brennende Bäume haben am Wochenende die Feuerwehren in Bünde, Kirchlengern und Löhne und die Polizei auf Trab gehalten. Die Ursache von einigen Feuern ist unklar. Die Kripo hat daher Ermittlungen aufgenommen. mehr...


Symbolbild Foto: Jörn Hannemann

OWL Polizei stoppt illegale Autorennen

Polizisten haben am Wochenende in Bielefeld zwei illegale Autorennen gestoppt. In einem Fall soll ein Gütersloher (22) in seinem SUV mit mehr als 100 Kilometern in der Stunde durch die Tempo 30-Zone Jahnplatz gerast sein. Am Platz waren zahlreiche Passanten unterwegs, sagt die Polizei. mehr...


Die Zahlen haben sich gegenüber Samstag nicht verändert. Foto:

Kreis Herford Es bleibt bei sieben Infektionen

Die Infektionszahlen der Corona-Pandemie haben sich im Kreisgebiet aktuell nicht verändert. Noch immer sind sieben Menschen gegenwärtig mit dem Virus infiziert. mehr...


Gemeinsam mit seinen Kumpels hat Ayman Zribi (rechts) jede Menge Müll aus der Else geholt. Jetzt ruft er zu einer kreisweiten Sammelaktion auf. „Viele wollen mitmachen“, sagt er. Foto: Daniel Salmon

Bünde Schüler ruft zu Müllsammlung auf

Eine halbe Tonne Müll hat Ayman Zribi (17) mit Kumpels aus der Else in Bünde gefischt. Nun will der Berufsschüler noch mehr Menschen für seine Säuberungsaktion begeistern – und hat Ende letzter Woche daher im Internet einen Aufruf gestartet. mehr...


So verteilen sich die Infektionszahlen auf das Kreisgebiet. Foto:

Kreis Herford Corona-Lage ist unverändert

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie im Kreis Herford stagniert zurzeit. Es gibt weiterhin sieben Infizierte, die Zahl der Genesenen liegt bei 324. mehr...


8000 Liter Wasser fasst der Abrollbehälter (AB) Wasser im Hintergrund – geländegängig ist er aber nicht und damit für Einsätze bei Waldbränden nur bedingt geeignet. Weil die in Zukunft wahrscheinlicher werden, hat die Feuerwehr erstes Equipment angeschafft. Kreisbrandmeister Bernd Kröger (rechts) hält einen dünnen B-Schlauch, sein Stellvertreter Holger Klann (2. von rechts) einen der neuen Löschrucksäcke. Landrat Jürgen Müller und Ordnungsamtsleiterin Silke Vahrson-Hildebrand loben die Einsätzstärke der Feuerwehr im Kreis. Foto: Peter Monke

Kreis Herford Aufrüsten gegen die Waldbrandgefahr

Der Kreis Herford ist der waldärmste Kreis in Nordrhein-Westfalen und trotzdem bezeichnet Kreisbrandmeister Bernd Kröger die Wälder als „riesiges Problem der kommenden Jahre“. mehr...


Ihr Reisecenter an der Bünder Bahnhofstraße hat Kerstin Ramhorst-Becker unlängst corona-fest gemacht, dafür unter anderem Plexiglasscheiben an den Arbeitsplätzen in den Büroräumen anbringen und Desinfektionsmittelspender aufstellen lassen. Foto: Daniel Salmon

Bünde „Das Jahr ist für uns verloren“

„Uns hat Corona voll erwischt“, sagt Kerstin Ramhorst-Becker. Die 55-Jährige ist Inhaberin des Tui-Reisecenters an der Bünder Bahnhofstraße. Wie fast alle Unternehmen in der Tourismusbranche leidet auch der Betrieb der Bünderin unter den Auswirkungen der Virus-Pandemie. mehr...


Ein Teil der öffentlichen Stellplatzfläche an der Bismarckstraße soll künftig ausschließlich den Nutzern des Bünder Freibades zur Verfügung stehen. Foto: Kathrin Weege

Bünde Parkplätze für’s Freibad

Bislang war der große Parkplatz an der Bismarckstraße direkt am Bünder Freibad komplett als öffentliche Abstellfläche nutzbar. Das soll sich nun ändern. Ein Teil des Areal wird künftig hauptsächlich den Badbesuchern zur Verfügung stehen. mehr...


91 - 100 von 3065 Beiträgen