>

Di., 28.10.2014

Erste Tests in Pflegeheimen erfolgreich Arztvisite per Computer

Dr. Hans-Jürgen Beckmann (links) und Peter Rosellen haben die »Elektronische Visite entwickelt«.

Dr. Hans-Jürgen Beckmann (links) und Peter Rosellen haben die »Elektronische Visite entwickelt«. Foto: Christina Ritzau

Bünde (WB). Das Ärztenetzwerk »Medizin und Mehr« (MuM) in Bünde hat ein System entwickelt, mit dem eine elektronische Arztvisite ermöglicht werden soll.

Erste Tests habe es bereits bestanden. Zielgruppen seien Pflegeheime und ambulante Pflegedienste. Sei ein Pfleger unsicher, was zu tun sei, könne er über einen PC mit Webcam einen Arzt hinzurufen.

Das gelte nur für Patienten, die der Arzt kenne, und als Ergänzung zur persönlichen Visite. Diagnosen nur über Kommunikationsmedien sind in Deutschland verboten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2836876?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198393%2F2514621%2F