Band Krawallo vertont Arnd Biberachers Song »Indianer im Kanu«
Lehrer singt Badewannen-Hit

Bünde (WB). Arnd Biberacher ist eigentlich Sport- und Erdkundelehrer an der Realschule Mitte, besonderes musikalisches Talent würde er sich nicht bescheinigen. Aber für seine Kinder wächst man bekanntlich über sich hinaus – so auch in diesem Fall. Heraus kam der »Indianer im Kanu«.

Dienstag, 06.09.2016, 07:00 Uhr
Arnd Biberachers ehemalige Schüler sind begeistert von dem neuen Song, den ihr Lehrer geschrieben hat. Unter dem Label ZYX Music haben auch schon internationale Größen wie Whigfield oder Motörhead Platten veröffentlicht. Foto: Raphael Steffen
Arnd Biberachers ehemalige Schüler sind begeistert von dem neuen Song, den ihr Lehrer geschrieben hat. Unter dem Label ZYX Music haben auch schon internationale Größen wie Whigfield oder Motörhead Platten veröffentlicht. Foto: Raphael Steffen

»Vor ungefähr einem Jahr saß ich mit meiner zweijährigen Tochter in der Badewanne«, erzählt Biberacher: »Wir spielten mit einer kleinen Schwimmfigur, einem Indianer im Kanu, der schon meiner Frau früher gehört hatte. Dabei entstand diese eingängige Melodie in meinem Kopf.«

Bei einer Klassenfahrt nach Langeoog sprach er dann seinen Kollegen Sebastian Dold auf seine Idee an. Dold ist Sänger der bekannten Kinderliederband Krawallo und war sofort überzeugt: »Da machen wir was draus.«

Eigenen Plattenvertrag unterzeichnet

Als Erfinder und Rechteinhaber des Liedes musste Biberacher einen eigenen Plattenvertrag unterzeichnen, damit Krawallo das Lied auf ihre neue CD aufnehmen konnten. Unter dem Label ZYX Music haben auch schon internationale Größen wie Whigfield oder Motörhead Platten veröffentlicht. Seit Juli ist die CD mit dem »Indianer im Kanu« zu kaufen.

Ende August hatte der Song seine »Weltpremiere« bei einem Fest im Steinmeisterpark. »Es war das erste Mal, dass ich mit einem Mikrofon auf der Bühne gestanden habe – dabei sagt mir alle Welt, ich kann nicht singen«, bekennt Biberacher.

Im Park sang er im Duett mit Dold, auf der CD singt nur der Krawallo-Frontmann. Der kleine Indianer reist in seinem Kanu um die Welt und trifft überall Leute, die wie er über das Wasser schippern. »Der gewissermaßen pädagogische Wert dahinter ist, dass die Zuhörer so alle möglichen Bootstypen vom Kanu über das Kajak bis zur Gondel kennen lernen«, unterstreicht der Lehrer.

»Badewannen-Schnapsidee«

Biberacher ist amüsiert, wenn er auf die Entwicklung des Liedes zurückblickt: »Ich finde es witzig, dass aus dieser ›Badewannen-Schnapsidee‹ so was entstanden ist. Das hätte ich nie gedacht.«

Weitere Auftritte von ihm mit Krawallo liegen im Bereich des Möglichen. »Natürlich hängt das vom Kontext ab. Aber es hat mir Spaß gemacht. Sie sind eine tolle Truppe, und die Chemie hat einfach gestimmt.« Dold ist sofort mit dabei: »Ja klar wird es mehr Auftritte geben – und dann werden wir auch zusammen proben.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4283504?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Hart, aber unvermeidbar
Auch im Sport gelten von Montag an extreme Einschränkungen. Foto: Klaus Münstermann
Nachrichten-Ticker