Landgericht Bielefeld spricht Urteil
Nach Auto-Attacke: Gericht verurteilt Bünder zu viereinhalb Jahren Haft

Bielefeld/Bünde (WB). Ein 46-jähriger Mann aus Bünde ist am Mittwoch vom Landgericht Bielefeld wegen siebenfachen versuchten Mordes sowie siebenfacher gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt worden.

Mittwoch, 01.03.2017, 14:53 Uhr aktualisiert: 01.03.2017, 15:25 Uhr
Der Angeklagte und Verteidiger Dr. Detlev Binder. Foto: Uwe Koch
Der Angeklagte und Verteidiger Dr. Detlev Binder. Foto: Uwe Koch

Der Angeklagte soll am 27. August 2016 vorsätzlich mit seinem VW Passat in eine feiernde Gruppe an einem Bünder Bordell gefahren sein, dessen er zuvor verwiesen wurde. Bei seiner Flucht soll er eine weitere Person mit einem Schraubendreher verletzt haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4674584?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Neuhaus fordert mehr Selbstvertrauen
DSC-Trainer Uwe Neuhaus
Nachrichten-Ticker