Fr., 26.07.2019

Volker Jährling feiert an diesem Freitag runden Geburtstag – Engagement für Berggorillas Auch mit 80 Jahren täglich im Modehaus

Auch im Alter von 80 Jahren ist Volker Jährling noch täglich im Modehaus und steht den Kollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Auch im Alter von 80 Jahren ist Volker Jährling noch täglich im Modehaus und steht den Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Foto: Kathrin Weege

Von Kathrin Weege

Bünde (WB). Das Bünder Modehaus ist sein Lebenswerk. Diesen Freitag feiert Volker Jährling seinen 80. Geburtstag. Und noch immer ist der Inhaber und Geschäftsführer täglich vor Ort.

Das Modehaus

Er arbeitete – gerade 24 Jahre alt – am Bodensee, als ihm eine Stellenanzeige in die Hände fiel. Gesucht wurde ein zweiter Geschäftsführer für das »Bünder Kaufhaus«. Der gebürtige Rheinhesse bewarb sich, kam in die Zigarrenstadt – und blieb. Jährlings wichtigster Fokus: die Mitarbeiter. »Meine Ziele erreiche ich, weil ich überzeugt bin, dass der Wert und der Erfolg unseres Unternehmens in den Händen der Mitarbeiter liegen und in dem Geist, mit dem sie dazu stehen. Deshalb investieren wir nicht nur in Stein und edle Hölzer, sondern vor allem in unsere Mitarbeiter«, sagte Jährling, der seit 56 Jahren mit seiner Frau Erika verheiratet ist, drei Kinder und vier Enkelkinder hat, schon vor Jahren.

2015 flog der Bünder über Rio – passend zum Sieg bei der Fußball-WM trug er dabei sein Deutschland-Trikot.

Ein Zitat, das bis heute seine Unternehmensphilosophie beschreibt. Und gleichzeitig erklärt, warum der Zusammenhalt der 90 Mitarbeiter im Unternehmen so groß ist. Und warum die Mitarbeiter Jährling schon tolle Überraschungen zu seinen Geburtstagen bereitet haben. So stand einmal ein Bus parat, mit dem es dann zur Freilichtbühne Kahle Wart ging. »Für mich als Regenwald-Fan hatten die Mitarbeiter Urwald-Geräusche eingespielt und präsentierten selber das Stück ›König der Löwen‹ auf der Bühne«, erzählt Jährling (Sternzeichen: Löwe).

Gegründet wurde das Unternehmen 1955 als »Büka« Stauf KG. Damals war Willi Bretschneider Geschäftsführer, der jedoch früh verstarb. Jährling stand als junger Mann dann vor großen Herausforderungen. Nach einem Inhaberwechsel und der Umbenennung in Bünder Kaufhaus GmbH wurde das gesamte Objekt 1978 von der Erbengemeinschaft Steinmeister & Wellensiek gekauft, die Grundstücksgesellschaft BKM wurde gegründet. Von der BKM erwarb Volker Jährling in den folgenden Jahren sämtliche Anteile, Erika Jährling kaufte die Anteile am Bünder Modehaus, die sie jetzt zur Hälfte an Familie Lanvers verkaufte – ein Schritt, der die Zukunft des Modehauses sichern soll (wir berichteten).

Besondere Projekte

Und auch mit besonderen, von Jährling angestoßenen Projekten, machte das Modehaus von sich Reden. »Eines davon war ›Frauen in der Familienphase‹. 1992 übermittelte uns die damalige Ministerin für Familie und Jugend – die heutige Kanzlerin – Angela Merkel Grüße mit dem Wunsch, dass unser Modell bundesweit Nachahmer finde«, erzählt der Jubilar.

2002 gab es den BUND-Umweltpreis für eine Aktion des Modehauses. »Drei Wochen haben wir allen den Fahrpreis erstattet, die mit dem Bus in die Stadt gefahren sind. Dieses Projekt wurde bundesweit nachgemacht«, blickt Volker Jährling zurück und erinnert sich an eine weitere Besonderheit: »Als Aktionsgemeinschaft Eschstraße reisten wir 1990 mit 24 Bussen nach Berlin und waren damals die ersten aus dem Westen, die im Palast der Republik waren.«

Jugendliche unterstützt

Doch auch neben dem Modehaus hat sich Volker Jährling vielseitig engagiert. Unter dem Stichwort »Jugend im Verein« unterstützte er junge Menschen. »Meine Familie war selber immer im Vereinsleben aktiv, meine Frau jahrelang Übungsleiterin beim BTW. Sie hat Kinder ans Turnen herangeführt«, erzählt Jährling. So hat er beispielsweise in Kooperation mit dem Stadtsportverband Ende der 1990er Jahre drei große Jugendfeste für jeweils etwa 1000 Jugendliche finanziert – die Stadt kümmerte sich um Busse, damit die Kinder sicher hin- und zurückkamen.

Reisen in die ganze Welt

Von West bis Ost, von Nord bis Süd – Volker Jährling hat in seinem Leben schon alle Kontinente bereist. Tolle Reisen hat er jedes Jahr mit seiner Ehefrau Erika unternommen – war beispielsweise mehrfach in Afrika und im Februar 2018 in Panama. »Gleichzeitig hat mir meine Frau immer die Freiheit gegeben, besondere Abenteuerreisen auch alleine zu unternehmen«, sagt der Jubilar. So sprang er aus 3000 Metern Höhe mit dem Fallschirm ab und flog 2014 mit einem Gleitschirm über Rio – passend zum Sieg bei der Fußball-WM trug er dabei (zunächst vorsichtig unter der Jacke) sein Deutschland-Trikot.

Hilfe für Berggorillas

Fünfmal zog es Volker Jährling in die Republik Kongo zu den Berggorillas. »Die Faszination für diese Tiere war bei mir geweckt, nachdem ich den Film ›Gorillas im Nebel‹ gesehen hatte«, erinnert sich Jährling. Das letzte Mal war er vor zehn Jahren dort. Dabei ist er einem Silberrücken ganz, ganz nahe gekommen. Bis auf fünf Meter näherte der Affe sich ihm, setzte sich hin und fraß etwas. Die Tiere leben in 3000 Metern Höhe – bis dorthin war es ein Kraftakt. Bis heute unterstützt Jährling die »Berggorilla- und Regenwalddirekthilfe« – auch wenn er nicht mehr selber zu den Affen reist.

Wunschliste

Mit 50 Jahren hatte sich Volker Jährling eine Liste gemacht, was er in seinem Leben noch Außergewöhnliches machen wolle. »Die ist inzwischen sozusagen abgearbeitet«, sagt er und lächelt. »Ich hatte Glück, immer recht fit zu sein.« Ein durchaus mutiges privates Projekt realisierte Jährling, der bis dahin in Spradow wohnte, vor acht Jahren. Er baute (altersgerecht) neu an der Südlenger Straße mit Blick auf die Else. Seinen Ehrentag verbringt Volker Jährling in der Ferne – er macht Urlaub mit seiner Familie in Barcelona. Für die Mitarbeiter gibt es später einen Empfang, für die engsten Freunde eine Feier.

Bis auf wenige Meter näherte sich der Berggorilla dem Bünder. Das Foto entstand vor zehn Jahren, als Jährling zuletzt im Kongo war.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6804951?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F