Mi., 18.09.2019

Angebot läuft ab April 2020 – Frank Schäffler: »Großer Erfolg für die Region« Flixbus richtet Haltestelle am Autohof Bünde ein

Frank Schäffler (FDP) betrachtet die Streckenplanung.

Frank Schäffler (FDP) betrachtet die Streckenplanung.

Bünde (WB). Ab kommenden April wird ein Flixbus in Bünde halten. Das hat Flixbus-Gründer Andreas Schwämmlein nun bestätigt.

Auf Initiative des heimischen FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler prüfte das Unternehmen die Kapazitäten für einen neuen Halt in Ostwestfalen-Lippe. Dabei fiel die Wahl auf den Autohof Bünde. Streckenplanerin Stamatia Politi erläutert die Entscheidung wie folgt: »Auf dem Weg von Berlin nach Stuttgart-Kornwestheim liegt Bünde auf direktem Weg und ergänzt die Zwischenstopps in Münster, Hamm, Dortmund, Gießen, Frankfurt, Darmstadt und Karlsruhe. So ist Bünde ohne Umstieg mit Berlin und Stuttgart verbunden.«

Genehmigung »reine Formsache«

»Das ist ein großer Erfolg für die Region. Ein gutes Mobilitätsangebot ist ein wichtiger Standortfaktor. Bünde wird damit nicht nur für Reisende und Pendler attraktiver«, so Schäffler, der auch Bezirksvorsitzender der FDP-OWL ist. Die letzte Genehmigung der zuständigen Behörde steht noch aus, gelte seiner Mitteilung zufolge jedoch als reine Formsache.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6939137?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F