24-jähriger Beifahrer wird bei einem Unfall in Bünde verletzt
Gegen Bordstein und Baum gefahren

Bünde (WB). Bei einem Unfall auf der Ernst-Reuter-Straße in Bünde ist in der Nacht zu Sonntag ein 24-Jähriger leicht verletzt worden. Der Fahrer, ein gleichaltriger Mann aus Hiddenhausen, war aus ungeklärter Ursache mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen.

Montag, 27.04.2020, 11:45 Uhr aktualisiert: 27.04.2020, 11:48 Uhr
Die Polizei schätzt, dass bei dem Alleinunfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro entstanden ist. Foto:
Die Polizei schätzt, dass bei dem Alleinunfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro entstanden ist.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 00.45 Uhr, als der Hiddenhauser mit seinem Mercedes auf der Ernst-Reuter-Straße in Richtung Levisionstraße unterwegs war. Das Fahrzeug kam ins Schleudern und von der Straße ab.

Der Mercedes prallte mehrfach an die Bordsteinkante und gegen einen Straßenbaum. Der 24-jährige Beifahrer musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf etwa 11.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zur möglichen Unfallursache übernimmt das Verkehrskommissariat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7386057?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Auf der hellen Seite der Macht?
Markus Söder, CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident, vor Beginn einer virtuellen Sitzung seines Kabinetts im Videoraum in der Staatskanzlei.
Nachrichten-Ticker