Etwa 40.000 Euro Schaden
Lkw steht in Flammen

Bünde  (WB). In Brand geraten ist ein Lkw am Samstag, 11. Juli, an der Junkerstraße in Bünde. Gegen 23.05 Uhr wurde die Leitstelle der Polizei über das brennende Fahrzeug informiert. Der Lkw stand mit einem Anhänger im Bereich des Wendehammers und brannte bereits bei Eintreffen der Polizeibeamten. Der Anhänger wurde augenscheinlich durch den Brand nicht beschädigt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Bünde-Ahle gelöscht.

Montag, 13.07.2020, 15:48 Uhr aktualisiert: 13.07.2020, 15:58 Uhr
An der Junkerstraße ist am Samstagabend ein Lkw in Brand geraten. Die Polizei sucht nun Zeugen. Foto:
An der Junkerstraße ist am Samstagabend ein Lkw in Brand geraten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Den Schaden am Lkw beziffert die Polizei mit etwa 40.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. Die Kriminalpolizei Herford bittet in diesem Zusammenhang um Zeugen, die Hinweise zum Brand oder auch verdächtigen Personen im Umfeld des Tatortes machen können, sich zu melden (Telefon 05221/8880).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7492026?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Lolli-Tests: 0,02 Prozent der Proben positiv
Lolli-Tests: Eine Labormitarbeiterin zeigt einen Behälter mit einem Dutzend Wattestäbchen
Nachrichten-Ticker