Jacobi-Haus: Testergebnisse liegen vor
Keine weiteren Infizierten

Bünde (WB). Im Bünder Alten- und Pflegeheim Jacobi-Haus sind weder die 26 Senioren, die sich in Quarantäne befunden haben, noch die sie betreuenden Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Das haben die Tests ergeben, die vorgenommen wurden. „All diese Tests sind negativ ausgefallen. Wir sind erleichtert und dankbar für dieses Ergebnis“, sagt Dr. Claudia Schröder, Leiterin der Presseabteilung des Johanneswerkes, das Träger des Altenheims ist. Die Zusammenarbeit mit dem zuständigen Gesundheitsamt habe in dieser Sache sehr gut geklappt, betont Schröder.

Donnerstag, 15.10.2020, 20:00 Uhr
Aufatmen im Jacobi-Haus: Die Coronatests bei Bewohnern und Mitarbeitern sind alle negativ ausgefallen. Foto: Hilko Raske
Aufatmen im Jacobi-Haus: Die Coronatests bei Bewohnern und Mitarbeitern sind alle negativ ausgefallen. Foto: Hilko Raske

Nachdem sich eine Betreuerin im Jacobi-Haus mit dem Coronavirus infiziert hatte, befanden sich 26 Senioren vorsorglich in Quarantäne. Die Mitarbeiterin des Jacobi-Hauses hatte Erkältungssymptome aufgezeigt, vor allen Dingen andauernde Halsschmerzen und Halskratzen. Am 7. Oktober suchte sie ihren Hausarzt auf. Ein anschließender Coronatest zeigte ein positives Ergebnis.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7633845?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker