Stadt will Parkfläche an der Pauluskirche reinigen
Brandspuren werden beseitigt

Bünde (WB). Es war Brandstiftung: Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum 11. Oktober auf dem Parkplatz an der Pauluskirche einen BMW X5 in Brand gesteckt. Die Feuerwehr löschte das brennende Auto, der Wagen ist ein Totalschaden. Der Schaden beträgt mindestens 40.000 Euro. Bislang sind auf der Parkfläche neben einer inzwischen abmontierten E-Ladesäule die Spuren des Brandes aber noch nicht beseitigt worden – und das, obwohl der Brand eine Woche zurückliegt. Das soll jedoch spätestens bis zum 17. Oktober geschehen, sagte Stadtsprecherin Doris Greiner-Rietz auf Anfrage dieser Zeitung.

Freitag, 16.10.2020, 16:14 Uhr aktualisiert: 16.10.2020, 16:20 Uhr
Die Brandspuren auf dem Parkplatz an der Pauluskirche sollen beseitigt werden. Eine Woche lang war die Fläche verrußt. Foto: Hilko Raske
Die Brandspuren auf dem Parkplatz an der Pauluskirche sollen beseitigt werden. Eine Woche lang war die Fläche verrußt. Foto: Hilko Raske

Kommentare

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7635397?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Arminia: Mittwoch erster Corona-Test seit dem Bayern-Spiel
Bayern-Profi Serge Gnabry (rechts) beim Spiel am Samstag in Bielefeld Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker