Diebstahl aus Firmenfahrzeug in Bünde
Geklaute EC-Karte am Herforder Bahnhof genutzt

Bünde/Herford (WB) -

Mit einer in Bünde geklauten EC-Karte hat ein unbekannter Täter am Herforder Bahnhof über einen geringen Betrag verfügt.

Mittwoch, 20.01.2021, 12:33 Uhr aktualisiert: 20.01.2021, 13:16 Uhr
Am Herforder Bahnhof nutzte der unbekannte Täter die gestohlene EC-Karte.
Am Herforder Bahnhof nutzte der unbekannte Täter die gestohlene EC-Karte. Foto: dpa

Ein 32-jähriger Bünder bemerkte am Montagmorgen, 18. Januar, dass sein Firmenfahrzeug, ein VW, nicht mehr verschlossen und die Klappe der Mittelarmlehne hochgeklappt war. Er hatte sein Auto am Vortag vor seiner Garage an der Herderstraße geparkt.

Da der Bünder sein Portemonnaie in der Armlehne deponiert hatte und dieses nun fehlte, ließ er seine Debitkarten sperren. Doch beim Blick auf sein Konto stellte der Mann fest, dass der oder die Täter am Bahnhof Herford mit einer seiner EC-Karten über einen geringen Betrag verfügt haben.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei, Wertsachen nicht im Auto zurückzulassen und im Fall eines Diebstahls schnellstmöglich alle Bankkarten zu sperren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7775358?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Einkauf rund um die Uhr
Markus Belte (links) und Alexander Burghardt stellen den Latebird-Prototypen vor. Der autonome Mini-Supermarkt im Kiosk-Format ermöglicht einen kontaktfreien Einkauf rund um die Uhr. Die ersten Container werden gerade in Paderborn gebaut.
Nachrichten-Ticker