Inzidenz erreicht Tiefstwert in diesem Jahr
Zahl der Corona-Toten im Kreis Herford steigt auf 102

Kreis Herford (WB) -

Die Zahl der an beziehungsweise mit Corona gestorbenen Menschen im Kreis Herford ist um vier gestiegen und liegt damit bei 102. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt um 4,4 Punkte auf 110,5.

Samstag, 23.01.2021, 12:36 Uhr
48 weitere Menschen aus dem Kreis Herford haben sich mit dem Virus infiziert.
48 weitere Menschen aus dem Kreis Herford haben sich mit dem Virus infiziert. Foto: Oliver Berg

Das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) meldet damit den niedrigsten Inzidenzwert des Jahres für den Kreis. In ganz NRW nähert sich der Wert mit durchschnittlich 106,0 (minus 1,4) dem zweistelligen Bereich.

Die Zahl der neuen bestätigten Infektionen steigt um 48. Damit gibt es seit der Pandemie 6519 Fälle.

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7780733?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Einkauf rund um die Uhr
Markus Belte (links) und Alexander Burghardt stellen den Latebird-Prototypen vor. Der autonome Mini-Supermarkt im Kiosk-Format ermöglicht einen kontaktfreien Einkauf rund um die Uhr. Die ersten Container werden gerade in Paderborn gebaut.
Nachrichten-Ticker