André Hildebrandt aus Bünde arbeitet vom Adler bis zum Bären alles aus einem Holzstamm heraus
Künstler an der Kettensäge

Rödinghausen/Bünde (WB) -

Es riecht nach Holz, die Späne fliegen durch die Werkstatt: Wenn André Hildebrandt seine Motorsäge anschmeißt, dann wird‘s nicht nur laut, sondern auch kreativ und filigran. Von Kathrin Weege
Dienstag, 09.03.2021, 02:13 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.03.2021, 02:13 Uhr
Der Bär steht vor André Hildebrandts Holzkunstschmiede in Rödinghausen. Er ist unverkäuflich. Um die feinen Details zu erarbeiten, nutzt der 25-Jährige eine kleinere Kettensäge als diese im Bild.
Der Bär steht vor André Hildebrandts Holzkunstschmiede in Rödinghausen. Er ist unverkäuflich. Um die feinen Details zu erarbeiten, nutzt der 25-Jährige eine kleinere Kettensäge als diese im Bild. Foto: Kathrin Weege
Mit größeren und kleineren Kettensägen bearbeitet der 25-jährige Bünder die unterschiedlichsten Holzsorten. Besonders gerne nimmt er Eiche, macht aus einem Stamm einen Bären, einen Waldgeist oder einen Adler. „Eiche sieht schön aus, ist hart und lässt sich gut bearbeiten. Fichte hingegen ist sehr weich.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7856945?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7856945?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker