Herford: HK-Redaktionsleiter Ralf Meistes spricht sich für die Testpflicht an Schulen aus
Erst testen, dann Präsenzunterricht

Herford -

Etwa 200 Menschen haben am Freitag in Herford gegen die Testpflicht in Kitas und an Schulen demonstriert. Ab dem 19. April gilt die Testpflicht in NRW. Anders ist in der derzeitigen Lage Präsenzunterricht nicht möglich, schreibt HK-Redaktionsleiter Ralf Meistes in seinem Kommentar.
Sonntag, 18.04.2021, 13:06 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 18.04.2021, 13:06 Uhr
Etwa 200 Menschen haben am Freitag in Herford gegen die Testpflicht in Kitas und an Schulen demonstriert.
Etwa 200 Menschen haben am Freitag in Herford gegen die Testpflicht in Kitas und an Schulen demonstriert. Foto: Stephan Rechlin
„Kinderrechte????“ So stand es auf einem Plakat, mit dem ein Mädchen am Freitag in Herford am Schweigemarsch teilgenommen hat. Mehr als 200 Mütter, Väter und Kinder haben gegen die Testpflicht an Schulen demonstriert, die ab Montag in Schulen in NRW gilt. Ja, bei diesem Thema geht es auch um rechtliche Fragen. Etwa um die Frage, ob ein Abstrich im vorderen Nasenbereich den Schutzbereich des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit berührt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7922457?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7922457?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker