Bünder (24) knallt um 4.55 Uhr gegen Steuerungskasten
Feuerwehr rettet betrunkenen Fahrer

Bünde (WB) -

Erheblich angetrunken hat ein 24-Jähriger aus Bünde einen Verkehrsunfall auf der Horstsieker Straße verursacht. Der Mann musste von der Feuerwehr aus seinen Fahrzeug befreit werden und kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

Montag, 19.04.2021, 11:54 Uhr
Der VW wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.
Der VW wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Foto: Polizei

In der Nacht auf Sonntag schreckte ein Anwohner gegen 4.55 Uhr aus dem Schlaf auf, nachdem er an der Horstsieker Straße einen lauten Knall gehört hatte. Der 73-Jährige alarmierte die Rettungskräfte, nachdem er auf der gesamten Straße Fahrzeugteile und schließlich einen verunglückten VW im Straßengraben sah.

Dessen 24-jähriger Fahrer fuhr die Horstsieker Straße in Richtung Rödinghauser Straße, als er nach links von der Fahrbahn abkam und zunächst im angrenzenden Straßengraben landete. Nach etwa 14 Metern rutschte das Fahrzeug in den Graben, kam jedoch noch immer nicht zum Stehen. Nach weiteren 22 Metern stieß der Pkw gegen eine Grabenerhöhung und schleuderte von dort gegen einen Steuerungskasten für Kanaltechnik, der dabei erheblich beschädigt wurde. Durch die Wucht des Aufpralls geriet der VW in Schieflage und rutschte nochmals 19 Meter über die Fahrbahn.

Aufgrund der massiven Schäden am Fahrzeug gelang es dem 24-Jährigen nicht, sich selbstständig aus seinem Auto zu befreien. Die hinzugerufene Feuerwehr konnte ihn schließlich aus dem Fahrzeug holen, Rettungskräfte übernahmen die Erstversorgung vor Ort. Zur weiteren Behandlung brachte ein Rettungswagen den Fahrer ins Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Ein erster Alkoholtest ergab laut Polizei, dass der Bünder erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Daher wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt. Auf der gesamten Fahrbahn befanden sich Fahrzeugteile sowie ausgelaufene Betriebsmittel, die die Feuerwehr beseitigte. Es entstand ein Gesamtschaden von 9150 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7923633?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker