Marta-Team schreibt offenen Brief an Bürgermeister und Ratspolitiker der Stadt Herford
„Nehmen Sie uns mit“

Herford (WB) -

Mit einem offenen Brief haben sich die Mitarbeitenden des Museums Marta an Bürgermeister Tim Kähler und die Ratsmitglieder der Stadt Herford gewandt.
Donnerstag, 22.04.2021, 16:23 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.04.2021, 16:23 Uhr
Das Marta-Team wehrt sich in einem offenen Brief gegen den Vorwurf, überregional nur noch wenig präsent zu sein und führt als eines von vielen Positivbeispielen die Ausstellung „Willkommen im Labyrinth“ aus dem Jahr 2018 an, in der Marta-Direktor Roland Nachtigäller auf diesem Foto zu sehen ist.
Das Marta-Team wehrt sich in einem offenen Brief gegen den Vorwurf, überregional nur noch wenig präsent zu sein und führt als eines von vielen Positivbeispielen die Ausstellung „Willkommen im Labyrinth“ aus dem Jahr 2018 an, in der Marta-Direktor Roland Nachtigäller auf diesem Foto zu sehen ist. Foto: Hartmut Horstmann
Sie zeigen sich „schockiert über das Auslaufen des Vertrages unseres Direktors Roland Nachtigäller mitten in der Corona-Pandemie“ und sind „sehr besorgt über die damit verbundene öffentliche Diskussion über eine programmatische, finanzielle und personelle Umstrukturierung unseres Museums “. Seit 13 Jahren habe Roland Nachtigäller mit dem Marta-Team bedeutsame Museumsarbeit geleistet, die regional und überregional erfolgreich gewesen sei. Mit seiner „offenen und vertrauensvollen Art“ habe Nachtigäller das Team „stets zu ungewöhnlichem Denken und großem Engagement motiviert“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7930306?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7930306?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
„Stand heute bin ich im Sommer vertragslos“
Noch weiß Fabian Klos nicht, in welche Richtung es gehen wird. Am 30. Juni endet sein Vertrag, seine Zukunft ist weiter ungewiss.
Nachrichten-Ticker