Feuer bricht in Mehrfamilienhaus aus – Rettungskräfte aus dem Kreisgebiet im Einsatz – eine Person leicht verletzt
Wohnungsbrand in Bünde

Bünde -

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bünde hat am Montagabend eine Person eine Rauchgasvergiftung erlitten. Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache gegen 20.45 Uhr im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses an der Straße Am Sunderkamp ausgebrochen. Von Christian Müller
Montag, 03.05.2021, 22:37 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.05.2021, 22:37 Uhr
Bei einem Wohnungsbrand in der Straße Am Sunderkamp in Bünde hat eine Person eine Rauchvergiftung erlitten. Die Feuerwehr hat einige Bewohner über eine Drehleiter gerettet.
Bei einem Wohnungsbrand in der Straße Am Sunderkamp in Bünde hat eine Person eine Rauchvergiftung erlitten. Die Feuerwehr hat einige Bewohner über eine Drehleiter gerettet. Foto: Christian Müller
Einige Bewohner aus oberen Stockwerken mussten über die Drehleiter gerettet werden. Da die Feuerwehr zunächst von mehreren Verletzten ausgegangen war, wurden insgesamt etwa 100 Rettungskräfte aus dem gesamten Kreisgebiet zusammengezogen.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7948126?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7948126?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514621%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker