Enger Parade und Polonaise

Winterball bei der Schützengesellschaft Enger: Das Majestätenpaar Herbert-Hermann Wolkenstein und Marie-Luise Wolkenstein nimmt zur Balleröffnung an der Seite von Oberst-Adjutant Dietmar Fischer (links) die im Bünder Tanzhaus Marks angetretene Formation ab. Foto: Thomas Meyer

Feierlich ging es zu beim Winterball, dem »Fest der Kammerherren« der Schützengesellschaft Enger, benannt nach den Herren am Thron. Mit Ordensverleihung, Ovationen, Abnahme der Formation, mit Parade und Polonaise, im prunkvoll dekorierten Saal. mehr...

An der zentralen Kreuzung Spenger Straße und Ringstraße sollen zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 22 Wohnungen entstehen. Zuvor stand hier ein alter Bauernhof. Foto: Lukas Brekenkamp

Enger Neuer Wohnraum entsteht in der Innenstadt

Neuer Wohnraum an der Spenger Straße in Enger: Zwei Häuser mit insgesamt 22 Wohnungen sollen beim Bauvorhaben Vorwerks Hof an der Kreuzung zur Ringstraße entstehen. mehr...


Norbert Burmann (vorne) dankt Anne-Kathrin Schleef und den anderen WGE-Schülern für die Spendensammlung zugunsten der Kriegsgräberfürsorge mit Urkunden. Auch Bürgermeister Thomas Meyer (von rechts) und Landrat Jürgen Müller sagten »Danke«.Geschichtslehrer Pat­riick Schuchert (links) begleitete die Aktion. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Für Frieden und gegen Extremismus

Mehr als 1000 Euro haben Schüler des Widukind-Gymnasiums Enger (WGE) für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Viele unterzeichneten auch das Engeraner Manifest. mehr...


»Echt krasse Kresse« heißt das Projekt von Mauritz Castrup (links), Hannes Dreiling (rechts) und ihrem Teamkollegen Lucas Hahn. Die drei Schüler haben den Einfluss von Mikroplastik auf Pflanzenwachstum erforscht. Sieben Teams schickt das WGE zum Regionalwettbewerb »Jugend forscht«. Foto: Daniela Dembert

Enger Warum scheuert die Scheuerseife?

Kleine Geschwister können ganz schön nervig sein, finden Alexander Klotz und Clemens Hellmann. Deshalb haben die beiden Widukind-Gymnasiasten aus Enger für den Wettbewerb »Jugend forscht« eine Alarmanlage gebaut, die auslöst, wenn jemand unaufgefordert die Zimmertür öffnet. mehr...


Die tristen Brückengeländer – hier am Bolldammbach – will der Stammtisch mit Blumenkästen verschönern. Foto: Bärbel Hillebrenner

Enger Blumenkästen an Brücken

Die Engeraner Innenstadt soll freundlicher, bunter und gleichzeitig nachhaltig ökologischer aufgewertet werden, wenn es nach den Vorstellungen der Agenda-Gruppe Stammtisch Barmeierplatz geht. mehr...


Michael Kapiza bereiten die tänzerischen Verrenkungen zur Musik am Boden sichtlich Freude. Beim TVC gibt er jetzt Kurse im Breakdance. Und mit der Gruppe »Last Action Heroes« hat der 21-Jährige 2017 beim bundesweiten Vergleichwettkampf »Battle Of The Year« den ersten Platz belegt. Foto: Lukas Brekenkamp

Enger/Löhne Flink am Boden

Früher hat Michael Kapiza auf Schulhöfen trainiert. Heute steht der Breakdancer mit der Gruppe »The Last Action Heroes« auf großer Bühne. Beim TVC Enger gibt er wöchentlich Kurse für Kinder. mehr...


Patrick Winter hat sein Hobby zum Beruf gemacht: Anfang des Jahres hat der Vogelzüchter den Handel mit Tiernahrung an der Roßkamp-straße übernommen. Neben dem Ladenlokal soll es in Kürze auch einen Internetshop geben. Foto: Lukas Brekenkamp

Enger Das Hobby zum Beruf gemacht

Einen neuen Betreiber hat die Roßkamp-Mühle in Besenkamp: Patrick Winter aus Oberbauerschaft hat das Fachgeschäft übernommen, um den Handel mit Tiernahrung fortzuführen. mehr...


Vorbildliches Präventionsprojekt: (von links) Bürgermeister Thomas Meyer, Praktikant Sebastian Nollmann und Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Harder-Möller, Julia Timpe (Firma Multivac), Realschulrektor Joachim Blombach, Janina Meiners, Philip Hager, Michael Przewodnik und Ellen Schaeben von der Theaterpädagogischen Werkstatt. Foto:

Enger Ein Tritt ins Glück

Jugendliche können sich vor sexuellen Übergriffen durch Altersgenossen schützen. Das hat die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück in der Realschule Enger deutlich gemacht. mehr...


Elektra Brakensiek (v.l.n.r.), Heinz Pötschke, Detlef Schultz, Sarah Pellerei und Olaf Schierholz sind mit der Organisation der Gewerbeschau während des Kirschblütenfests betraut. Interessierten zeigen sie die Aufteilung der Ausstellungsfläche der Areale. Foto: Dembert

Enger Gewerbeschau beim Kirschblütenfest

Freier Eintritt und ein eigener Kinderbereich sollen die Gewerbeschau beim Kirschblütenfest noch attraktiver machen. mehr...


Bufdi Ersin Tunc (von links), Sozialarbeiter Rolf Seele, die neue Integrationskoordinatorin Marie-Sophie Borchelt und Bürgermeister Thomas Meyer haben im Haus der Kulturen einiges vor. So soll ein Begegnungszentrum in den Räumen entstehen, um die Integration zu fördern. Foto: Lukas Brekenkamp

Enger Mehr Raum für Begegnungen

Seit dem 1. Februar ist Marie-Sophie Borchelt in ihrer neuen Funktion im Haus der Kulturen (HdK) tätig: Sie ist die Integrationskoordinatorin in Enger. Gemeinsam mit dem Bundesfreiwilligen Ersin Tunc und Sozialarbeiter Rolf Seele setzt sie sich für die Integration ein. mehr...


1 - 10 von 867 Beiträgen