Enger Golfplatz wird für 100.000 Euro saniert

Unter anderem beim Grün direkt am Loch soll die Drainage erneuert werden, erklären Schatzmeister Wilfried Anter (links) Edwin Kieltyka, Präsident des Golfclubs Ravensberger Land. Foto: Kathrin Weege

Nach der plötzlichen Schließung des Golfplatzes Ravensberger Land in Enger im März und den damit verbundenen Verlusten gibt’s jetzt gute Nachrichten für den heimischen Club: eine Förderung vom in Höhe von 55.000 Euro und 15.000 Euro vom Kreis Herford. mehr...

Eine Förderung vom Land NRW in Höhe von knapp 50.000 Euro soll den Sanierungsstau am Schützenheim in Nordengerland beenden. Clubraum und Schießanlage können mit dem Geld auf aktuellen Stand gebracht werden. Foto: Kathrin Weege

Enger „Clubraum muss dringend renoviert werden“

Der Schützenverein Nordengerland profitiert vom Landes-Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“. Mit 49.590 Euro bezuschusst das Land NRW die Sanierung. mehr...


Kreisweit die meisten bestätigten Fälle gibt es mittlerweile in Bünde, wo elf bestätigte Infizierte bekannt sind. Foto: Kreis Herford

Herford Ein weiterer Toter, elf neue Infizierte

Im Kreis Herford sind von Mittwoch auf Donnerstag elf neue Corona-Fälle dazugekommen. Sieben davon sind auf Reiserückkehrer zurückzuführen. Außerdem gibt es einen achten Todesfall eines mit Covid-19 infizierten Menschen. mehr...


Jens und Franke Beckhoff (von rechts), Karl-Heinz Pöinghaus, Janis, Lias, Line und Jan-Christoph Hartwig sind regelmäßige Besucher des Dorfplatzes. Links im Bild ist der Maibaum-Ständer, dahinter ein Tor, um den großen Baum auf der Wiese abzulegen. Foto: Christina Bode

Enger Treffpunkt für das ganze Dorf

Seit fast 45 Jahren ist der Dorfplatz in Herringhausen als Treffpunkt nicht mehr wegzudenken. Aus dem Förderprogramm der Stadt Enger zur Dorfverschönerung hat die Dorfgemeinschaft jetzt 5000 Euro bekommen, um den Platz neu zu gestalten. mehr...


Matthias Rasche von Enger Impulsiv und Daniela Dembert, Vorsitzende des KuV, freuen sich über die zweite Kulturbad-Veranstaltung im Außenbereich des Gartenhallenbades. Die Musiker Jörg Machan sowie Michael Seils, Detlef Schmidt und Stephan Bante von „Tainted Five“ werden auftreten und Enger in Festivallaune versetzen. Foto: Julia Günter

Enger Kulturbad geht in die zweite Runde

Der Kultur- und Verkehrsverein Enger veranstaltet zusammen mit Enger Impulsiv ein weiteres Doppelkonzert im Außenbereich des Gartenhallenbads, das für Samstag, 15. August, geplant ist. mehr...


Imker Norbert Aschoff steht in dem verwilderten Außengelände des Lehrbienenstandes. Ein blühender Blutweiderich ist schon jetzt eifrig von Bienen frequentiert. Fotos: Dembert

Enger Wo fleißige Bienchen summen

Kabelkanäle werden verkleidet, Vorhänge aufgehängt und die Dunstabzugshaube der Küchenzeile montiert. Die letzten Arbeiten am Lehrbienenstand im Gebäude der ehemaligen Heideschule laufen auf Hochtouren. Mitte August soll das Lehrzimmer dem Imkerverein Spenge-Enger übergeben werden. mehr...


Das „Wohnzimmer der Gemeinde“ an der Renteistraße 5 soll in der kommenden Woche eröffnet werden. Jugend- und Gemeinschaftspastor Daniel Naurath hat schon viele Ideen, wie dieser Raum von verschiedenen Gruppen genutzt werden kann. Foto: Christina Bode

Enger Ein Pastor auf Augenhöhe

Er ist gerne in seiner Gemeinde unterwegs und liebt den Kontakt zu den Menschen: Seit einigen Monaten ist Daniel Naurath als Jugend- und Gemeinschaftspastor für die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) Enger tätig. mehr...


Die Musiker Bernd Beckmann (von links), Bernhard Adler, Eckardt Koch und Wolfgang Ramforth stehen beim Gartenkonzert auf Hof Grabbe mitten im Grünen. Foto: Daniela Dembert

Enger Gartenkonzert mit Picknick

Irgendwo zwischen Rosensträuchern, Phloxstauden und blühendem Oregano verteilt sitzt das Publikum auf Gartenstühlen, genießt den Duft des Grüns und die Musik von „Another Train“. Die Musiker haben am Samstag ein Gartenkonzert auf Hof Grabbe in Dreyen gegeben. mehr...


Regine Bürk-Griese (links) erklärt, was es mit den Gebeinen im kleinen Schrein hinter dem Altar der Stiftskirche auf sich hat. Foto:

Enger Wieder Kultur im Widukind-Museum

Zu Beginn des Jahres brachten die Engeraner Museen ein Programmheft heraus, gut gefüllt mit verschiedensten Veranstaltungstipps. Dann folgte die Corona-Zwangspause. Dem Team des Widukind-Museums ist es nun gelungen, das Programm wieder fast wie gewohnt aufzunehmen. mehr...


Ulrich Haufe sucht Paare, die sich auf Fünflingsbuche im Sieler Holz verewigt haben: Was hat dieser Baum erlebt?

Enger Was hat dieser Baum erlebt?

Wenn Bäume Geschichten erzählen könnten, könnte die Fünflingsbuche im Sieler Holz vermutlich mehrere Bücher füllen. 250 Jahre – so schätzen Experten – war der besondere Baum alt. Nun musste er gefällt werden. mehr...


11 - 20 von 1563 Beiträgen