Enger Unglück in Enger: Gleitschirmflieger stürzt zehn Meter tief

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein Gleitschirmflieger ist am Samstag in Enger verunglückt. Sein Fluggerät kollabierte während des Starts, so dass der Warendorfer zehn Meter tief stürzte. mehr...

Strom ist wichtig für den Umbau der ehemaligen Gaststätte. Das weiß auch Bauherr Bernd Dammeyer. Die alte Theke (links) im Schankraum und die Tür-Rundbögen sollen erhalten bleiben. Fotos: Gerhard Hülsegge

Enger »Penne«-Theke bleibt erhalten

Die Ära der »Penne« geht zu Ende. Die ehemalige Kultkneipe an der Bielefelder Straße 5 in Enger wird zu einem Bürohaus umgebaut. mehr...


Vor dem ehemaligen Pfarrhaus erzählt Matthias Rasche den Kindern von vergangenen Zeiten. Foto: Thomas Klüter

Enger Tour durch Engeraner Vergangenheit

Insgesamt 45 Fereinspielkinder machten sich mit Matthias Rasche auf den Weg durch die Widukindstadt. Viele bekannte Orte erlebten sie dabei neu in historischem Kontext. mehr...


Besonders Lkw machen den Brücken zu schaffen. Trotzdem glaubt Dr. Klaus Bockermann nicht, dass sich eine Tragödie wie in Italien in Deutschland wiederholt. Foto: Jan Gruhn

Herford/Enger Experte: Lkw sind das Hauptproblem für Deutschlands Brücken

Nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke bei Genua/Italien schauen viele Autofahrer mit Sorge auf deutsche Bauwerke. Das sagt Dr. Klaus Bockermann vom Ingenieurbüro Bockermann Fritze dazu. Mit Video: mehr...


Jette Momberg wird ihre Querflöte mit nach Peru nehmen. Reiner Müller (Volksbank) hilft mit Nuevos Soles (peruanischem Bargeld) und einer Landkarte aus. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Die Querflöte mit im Gepäck

Das Abitur hat sie an der Regenbogen-Gesamtschule abgelegt, jetzt geht es auf Reisen: Jette Momberg (19) verbringt ein Freiwilliges Soziales Jahr in Peru ­– mithilfe der Volksbank. mehr...


Unter walisischer Flagge steht die letzte Sommernachtskino-Vorstellung dieser Saison. Matthias Rasche und Birgit Nothbaum-Leiding vom Stammtisch Barmeierplatz werden gemeinsam mit Bauunternehmer Thomas Busse (Mitte) einen Rückblick auf das gemeinsame Projekt »Wasserspielplatz« werfen. Foto: Dembert

Enger Open-Air Saison geht zu Ende

Zum letzten Mal in diesem Sommer gibt es am Samstag, 18. August, einen Kinofilm unter freiem Himmel auf dem Königin-Mathilde-Platz in Enger. Die Organisatoren zeigen »Pride«. mehr...


Ein seltener Anblick bot sich Besuchern des Enger Bruchs am Morgen des 3. Augusts. Eine Gruppe von insgesamt acht Schwarzstörchen war zu Besuch am vorderen Teich des Enger Bruchs. Nach zwei Stunden zogen die Jungvögel weiter. Foto: www.lietzow-naturfotografie.de

Enger Seltene Gäste im Enger Bruch

Acht junge Schwarzstörche machten auf ihrem Weg in den Süden Halt im Enger Bruch. Naturfotograf Eckhard Lietzow hat den besonderen Moment mit der Kamera festgehalten. mehr...


Mit diesem Phantombild jagt die Polizei den Täter. Foto: Polizei

Enger/Herford Überfall-Opfer kämpft mit der Angst

Der Schrecken steckt Julia S. (Name von der Redaktion geändert) noch immer in den Gliedern. Obwohl der Überfall an der Birkenstraße in Enger bereits zwei Wochen her ist. mehr...


Martin (15, von links), Timo Spilker, René Rakowski, Sigrun Gehlen, Reiner Müller, Manfred Vielhauer, Maira (15), Julius (15), Aliya (15) und Henning (15) an der Funkstation. Foto: Thomas Klüter

Enger Funken wie die Detektive

Zwei Tage beschäftigten sich Jugendliche in Westerenger mit Reichweiten, Frequenzen und CB-Sprache. Der Verein Zetis hatte die Sommeraktion zur Funktechnik organisiert. mehr...


Kaffee trinken wie einst bei Opa und Oma: Nostalgisch mutet die Retro-Ecke im Café Richter an. Catrin Richter hat schon mal Platz genommen im Cocktail-Sessel am Nierentisch aus den 1960er Jahren. Die Musik kommt aus dem Röhren-Radio. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Schmausen beim Bestatter

Cafés sind gefragt in Enger. Auch Neueröffnungen sind normal. Dirk und Catrin Richter gehen allerdings ungewöhnliche Wege. Ihr Gastro-Betrieb öffnet im September – im Bestattungshaus. Mit Video: mehr...


1021 - 1030 von 1650 Beiträgen