Enger Friedhofskultur bald in einem neuen Licht?

Der Friedhof in Dreyen wird von der Frühlingssonne beschienen. Für ihn gibt es bereits Pläne zur Neugestaltung. Sollten sich Stelengemeinschaft- und Baumgräber in Westerenger und Enger-Mitte angenommen werden, kämen auch sie hinzu. Foto: Gerhard Hülsegge

Der Tod gehört zum Leben. »Die Bestattungsformen unterliegen allerdings auch einem Zeitgeist«, sagt Engers Bürgermeister Thomas Meyer. Deshalb sieht die Verwaltung Handlungsbedarf. mehr...

Mitarbeiter des insolventen Küchenhersteller Alno sind auf dem Weg zu einer Betriebsversammlung. Foto: dpa

Stuttgart/Enger Verdacht auf Insolvenzverschleppung: Durchsuchungen bei Alno

Bei ihren Ermittlungen zur Insolvenz des Küchenbauers Alno hat die Staatsanwaltschaft Stuttgart am Dienstag in mehreren Bundesländern Geschäftsräume und Wohnungen durchsuchen lassen. mehr...


Ingo Doerk (von links) von der Rege, Kommunikationstrainerin Karina Dresselhaus, Engers Bürgermeister Thomas Meyer und Klaus Binnewitt, Geschäftsführer des Jobcenters Herford, wollen helfen. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Projekt überwindet Stadtgrenzen

Zusätzliche Hilfe bekommen Langzeitarbeitslose aus Jöllenbeck, Spenge und Enger jetzt von der »Rege«. Das Projekt »JöSpEn« soll bewusst auch in benachbarte Kommunen vermitteln. mehr...


Der Barmeierplatz mit seinen unterschiedlichen Pflasterungen soll für Fußgänger begehbarer gemacht werden. Die Bänke bräuchten neben Rücken- auch Seitenlehnen. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Ebenes Pflaster, Lehnen für Bänke

»Enger für alle ­– gemeinsam bewegen in der Stadt.« So lautet das Motto für ein Leitbild, das die Widukindstadt langfristig barrierefreier machen soll. mehr...


An der Jöllenbecker-/Ecke Sundernstraße wird es vermutlich keinen Kreisel geben. Die Stadt hätte ihn zwar gerne, doch hat der Landesbetrieb Straßen NRW bereits signalisiert, dass er ihn an der Ortsdurchfahrt Pödinghausen nicht für nötig hält. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Huckelpiste ade!

Straßen NRW hat 2019 viel vor in Enger. Neben der Meller Straße sollen die Ortsdurchfahrten Enger (L 782) und Pödinghausen (L 855) mit einer neuen Asphaltdecke versehen werden. mehr...


Ende vergangener Woche tauchte zuerst das Männchen wieder im Enger Bruch auf. Jetzt traf auch das Weibchen wieder ein. Das Storchenpaar zählt zu den Westziehern, die zum Teil in Frankreich und Spanien überwintern. Foto: www.lietzow-naturfotografie.de

Enger Storchenpaar zurück im Bruch

Zum ersten Mal seit mehr als 100 Jahren brüteten 2017 wieder Störche im Enger Bruch. Drei Junge brachten sie auf die Welt. Jetzt ist das Vogelpaar zu seinem Horst zurückgekehrt. mehr...


Hier, an der Bahnhofstraße/Ecke Kirchweg in Enger, soll die neue Ladestation für Elektroautos in Enger auf Vorschlag der Westfalen Weser Netz GmbH errichtet werden. Die dort noch stehenden Bäume würden dann der Säge zum Opfer fallen. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Bäume müssten weichen

Eine weitere Ladestation für Elektroautos soll in Enger entstehen. Der von der Westfalen Weser Netz GmbH empfohlene Standort an der Bahnhofstraße/Ecke Kirchplatz ist allerdings umstritten. mehr...


Bernward Sandmann hält eine der Grafiken in der Hand, die das Museum an treue Sponsoren übergab. Foto: Thomas Klüter

Enger Museum dankt treuen Begleitern

»Enger wachsen Flügel« steht auf der Grafik, die die Verantwortlichen des Widukind-Museums an treue Unterstützer übergeben haben. Bereits im fünften Jahr wurde den Förderern des Museums gedankt. mehr...


Gut 70 Gäste kamen im Tanzhaus Marks zusammen, um zu altbekannten Melodien in Bewegung zu kommen Foto: Raphael Steffen

Bünde/Enger Tanztee für Demenzkranke

Zum ersten Mal fand im Bünder Tanzhaus Marks der Tanztee »Vergissmeinnicht« für Menschen mit Demenz statt. Sie kamen in Bewegung zu den Melodien von damals. mehr...


Laden zum Mitwirken beim Theaterprojekt für das Kreisgeschichtsfest am 1. und 2. September ein: Regisseur Gunther Möllmann, Choreographin Christine Grunert, Kreisheimatvorsitzende Monika Guist und Pfarrer Eckhardt Koch. Foto: Daniela Dembert

Enger Geschichten gesucht

Gemeinsam mit dem Theaterregisseur Gunther Möllmann und der Choreographin Christine Grunert möchte der Kreisheimatverein zum Kreisgeschichtsfest ein Theaterprojekt auf die Beine stellen. mehr...


1091 - 1100 von 1563 Beiträgen