Enger Neues Fahrzeug kommt im Sommer

Löschzugführer Peter Lüninghöner (von links), Lennart Gollay, (2. Platz Dienstbeteiligung), Martin Uffenkamp, (1. Platz Dienstbeteiligung), Mariusz Pochalla (neues Mitglied), Jan Wannowius (2. Platz Dienstbeteiligung), Stefan Meyer und Fabian Schierbaum, (3. Platz Dienstbeteiligung) sowie Jens Vinke (Festausschuss) vor dem ausgedienten Löschfahrzeug LF 16 TS. Foto: Peter Haeublein

Rückblick, Vorschau und Ehrungen – diese Tagesordnungspunkte prägten die Jahreshauptversammlung des Löschzugs Dreyen der Freiwilligen Feuerwehr, Stadt Enger. mehr...

Löschzugführer Arndt Höpker (rechts) begrüßt die Neuen: Jean-Marc Orth (von links), Maik Neumann, Leon Wude und Sergej Peters. Foto:

Enger Fünf Neue verstärken den Löschzug

Über fünf neue Mitglieder hat sich der Löschzug Enger-Mitte im vergangenen Jahr gefreut. »Das sind so viele Zugänge, wie schon lange nicht mehr«, sagte Löschzugführer Arndt Höpker anlässlich der Jahreshauptversammlung der Einheit. mehr...


Schon seit seinem 13. Lebensjahr interessiert sich Rainer Kleibrink für die Astronomie. Kamera und Spiegelteleskop sind die wichtigsten Utensilien für die Astrofotografie. Foto: Daniela Dembert

Enger Vier Sekunden für ein Mondfoto

»Das war schon ganz schön knackig kalt heute morgen«, sagt Rainer Kleibrink händereibend. Der Pödinghauser hat am frühen Morgen vier Stunden auf seinem Balkon verbracht, um die Mondfinsternis mitzuerleben und Aufnahmen davon zu machen. mehr...


Die Garten-AG vergleicht unter anderem selbst angebautes Gemüse mit Supermarkt-Ware. Foto: Dembert

Enger Tag der offenen Tür an der Realschule Enger

Welche Schule ist die richtige? Eltern und Grundschüler der vierten Klasse kamen der Klärung dieser Frage am Samstag in der Realschule ein Stück näher. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Enger Überfall an Bushaltestelle: Mann geschlagen und ausgeraubt

Unbekannte haben einen Mann aus Spenge am Kleinbahnhof in Enger überfallen und ausgeraubt. Sie schlugen auf ihr Opfer ein und flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Holger Stoppkotte (Mitte) vom BUND gibt Informationen aus Sicht der Bürgerinitiative »Lüttke Hagen« zum Erhalt des Hagenwäldchens neben Engers Maiwiese. Etwa zwei Dutzend Interessierte sind dem Aufruf zum Spaziergang am Freitag gefolgt. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Baumkletterer sollen Hagenwäldchen pflegen

Das Hagenwäldchen in Enger ist einen Spaziergang wert. Das sagten sich am Freitag auch die Mitglieder der Bürgerinitiative »Lüttke Hagen«. Der Dialog mit Politikern hielt sich in Grenzen. mehr...


Der Chor singt »Mamma Mia« aus dem gleichnamigen Abba-Musical. Dabei wurden Erinnerungen wach an eine der erfolgreichsten schwedischen Bands. Abba hat sich inzwischen aufgelöst, ihre Hits sind jedoch immer noch allgegenwärtig. Foto: Thomas Meyer

Enger »12 Jahre im falschen Film«

Beim Künstlerischen Abend des Widukind-Gymnasiums spielen Medien, Film und Fernsehen eine immer größere Rolle. »Abiversal – 12 Jahre im falschen Film« lautete jetzt das Motto. mehr...


Engers Bürgermeister Thomas Meyer, hier am Modell der Widukindstadt im Rathaus, will 2019 an der familiengerechten Infrastruktur arbeiten. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger »Ausstellung zum Jubiläum geplant«

300 Jahre Stadtrechte: Dieses Ereignis soll 2019 in Enger zwar nicht groß, aber mit einer Ausstellung gefeiert werden. Außerdem sollen die Schulen saniert werden. Mit Video: mehr...


Zurzeit wird an der Meller Straße nicht mehr gearbeitet. Rot-weiße Baken markieren den künftigen Rad-/Gehweg. Foto: Lukas Brekenkamp

Enger Arbeiten an Meller Straße ruhen

Auf der Meller Straße im Engeraner Ortsteil Dreyen wird bereits seit November des vergangenen Jahres gebaut. Zurzeit aber nicht. Dabei sollen Gehwege und Schutzstreifen entstehen. mehr...


Nicht nur mit Blick auf innere Landschaften: Ginés de Castillo-Elejabeytia (von rechts), Geschäftsstellenleiter Reiner Müller und Hans Joachim Schrauwen (Künstlerforum Herford und Umgebung) freuen sich auf die Ausstellung. Foto: Lukas Brekenkamp

Enger Augenmerk auf Landschaften

Kunst und Bares sind keine Gegensätze: Der Künstler Ginés de Castillo-Elejabeytia stellt seine Gemälde in der Volksbank Enger aus. Etwa 20 Bilder sind bis zum 8. Februar zu sehen. mehr...


1131 - 1140 von 1961 Beiträgen