Enger Projekt »Schlößchenweg« bleibt umstritten

Am Schlößchenweg soll gebaut werden. Wann es losgeht, ist aber noch unklar. Foto: Kathrin Weege

Die Stadt Enger treibt die Planungen für ein Bauvorhaben am Schlößchenweg weiter voran. Dort soll eine Unterkunft für Flüchtlinge entstehen. Das Thema beschäftigte erneut die Politiker. mehr...

Angelika Dembon inmitten ihres Skulpturen-Kunstgartens in Spenge. Bei ihr wurden an zwei Tagen Haus und Hof zum Kunsterlebnis. Die Künstlerin stellt ihre Werke unter anderem aus Eisen, Kabelbindern und Glas her. Fotos: Carsten Gehring

Spenge/Enger Einblicke in die Seelen gewährt

Kunst zum Anfassen: Auch in Enger und Spenge haben Kreative jetzt Einblick in ihr Schaffen gegeben und ihre Ateliers für Besucher geöffnet. mehr...


Peter Bauer und Sohn Marvin räuchern Forellen aus eigener Zucht. Nebenbei setzen sie sich für eine bessere Vernetzung auch über Landesgrenzen hinaus ein, damit Umweltunglücke wie der Gülleunfall an der Else effektiver eingedämmt werden können. Foto: Dembert

Enger Recycling-Produkte kommen gut an

Alles öko, oder was? Die zweite Auflage des Umweltmarkts im Kleinbahnhof hat den Besuchern weit mehr zu bieten gehabt als ein schlechtes Gewissen und den erhobenen Zeigefinger. mehr...


Für sie beginnt jetzt ein neues Kapitel im Leben: 130 Abiturienten haben am Samstag in feierlichem Rahmen ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Ob Ausbildung oder Studium: Das Gymnasium hat den jungen Leuten auf jeden Fall das nötige Rüstzeug vermittelt. Fotos: Daniela Dembert

Enger Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Sie haben den höchsten Bildungsgrad erreicht, den die Schullaufbahn zu bieten hat. Jetzt haben die 130 Abiturienten des Widukind-Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse bekommen. mehr...


Sie hatten am Samstag die Badehose eingepackt und sichtlich Spaß im Bad: Paula, Florian, Olivia, Carolin und Leonie mit WBSE-Leiter Thomas Holz (links) und Bürgermeister Thomas Meyer schwimmen im Außenbecken. Foto: Thomas Meyer

Enger Eine feucht-fröhliche Party

Er hat Wort gehalten: Nach der offiziellen Ansprache tauschte Bürgermeister Thomas Meyer am Samstag seinen Anzug gegen die Badehose ein und sprang ins Becken des Gartenhallenbads. mehr...


Matthias Rasche, Eckhard Assler, Horst Chudzicki und Bürgermeister Thomas Meyer (von links) haben sich schon mal zum Probe-Picknick niedergelassen. Sie hoffen wieder auf viele Teilnehmer. 2015 waren 300 Picknick-Freunde vor Ort. Foto: Kathrin Weege

Enger Bürger treffen sich zum Picknick

Duftender Kaffee, frische Brötchen und ein Weidenkörbchen auf der Decke: So sieht für viele Bürger ein Picknick im Freien aus. mehr...


Der Anhänger, der sich vom Lastwagen (rechts) gelöst hat, landete im Graben – und verfehlte nur um Haaresbreite ein an der Bielefelder Straße stehendes Wohnhaus. Foto: Curd Paetzke

Enger Lastwagen verliert Anhänger

Ungewöhnlicher Unfall in Enger: Ein Lastwagen hat auf der Bielefelder Straße seinen Anhänger verloren. Menschen wurden nicht verletzt. mehr...


Noch ist nicht allzu viel vom Integrationszentrum im ehemaligen Kuhlmann-Gebäude zu erkennen: Bürgermeister Thomas Meyer und Gerd Althoff, der sich bei der Stadt um die Belange der Flüchtlinge kümmert, erklären, was sich hier bald verändert. Foto: Kathrin Weege

Enger Stadt sucht einen Ehrenamtskoordinator

Der künftige Ehrenamtskoordinator im Bereich der Flüchtlingsarbeit bei der Stadt Enger soll sein Büro im Integrationszentrum bekommen. Dieses entsteht im ehemaligen Kuhlmann-Gebäude. mehr...


Das Lichtensteiner Schloss thront hoch über der Stadt und wird derzeit saniert. Ein Investor möchte darin ein Luxushotel eröffnen. Bei der Schlossbesichtigung trifft die Engeraner Delegation auf die

Enger/Lichtenstein Die Rosenkönigin wird gekrönt

Eine Delegation aus Enger um Bürgermeister Thomas Meyer hat am Wochenende das 22. Rosenfest und regionale Attraktionen in der sächsischen Partnerstadt besucht. mehr...


Einige Tänzer hält es schon während des Konzerts vor der historischen Kulisse des Sattelmeierhofes Nordhof nicht mehr auf den Stühlen. Sie tanzen ihren Tango zur Musik. Fotos: Daniela Dembert

Enger Widukind-Museum zieht ins Freie

Das neu konzipierte Widukind-Museum wird zehn Jahre alt – und geht zur Feier des Jahrestages schick aus. Etwa 100 Freunde sind der Einladung zum Konzert auf den Nordhof gefolgt. mehr...


1161 - 1170 von 1330 Beiträgen