Paderborn/Enger »Petty Things« will hoch hinaus

Die Bandmitglieder Bastian Ahlfänger (22), Simon Deregowski (22) und Hardy Haufe (21) bringen ihre unterschiedlichen musikalischen Erfahrungen und Talente zusammen, um aus dem millionengroßen Songgeflecht herauszustechen. Foto: Ulrich Haufe

Hardy Haufe, Bastian Ahlfänger und Simon Deregowski studieren an der Uni Paderborn. Jetzt wollen sie mit ihrer EP »Before you Reply« groß rauskommen und den Durchbruch schaffen. mehr...

Elli Flörkemeier lässt sich von Polizeihauptkommissar Dieter Lorenz eine ordentliche Portion Timpken einpacken, die sie mit Ehemann Heinz und den Enkeln genießen möchte. Foto: Dembert

Enger Hunderte feiern Timpkenfest

Es ist das wohl älteste Kinderfest in Deutschland: das Engeraner Timpkenfest. Schon seit Jahrhunderten bekommen Kinder am Dreikönigstag zur Erinnerung an Widukind weiche Brötchen. mehr...


Diese Sandsäcke an der Tiefenbruchstraße dürfen Bürger kostenlos mitnehmen. Foto: Frauke Kanbach

Enger Feuerwehr verschenkt Sand

Mit Sandsäcken hat die Freiwillige Feuerwehr in Enger das Hochwasser an der Tiefenbruchstraße bekämpft. Jetzt verschenkt sie die gefüllten Behältnisse an interessierte Bürger. mehr...


Blumen auf dem Grab sind eine besondere Ehrerbietung an den Verstorbenen. Wer den Grabschmuck einfach mitnimmt, begeht Diebstahl und kann dafür entsprechend bestraft werden. Die Hinterbliebenen beklagen eher die Pietätlosigkeit. Foto: Thomas Klüter

Enger Diebe stehlen Grabschmuck

Es ist pietätlos und schändlich: Diebe stehlen vermehrt Blumen, Gestecke und andere Beigaben von Gräbern. Jetzt haben sie erneut zugeschlagen – auf dem Friedhof in Enger-Mitte. mehr...


Mit 20 Feuerwehrleuten war der Löschzug Enger-Mitte am Mittwochabend an der Tiefenbruchstraße im Einsatz. Mit mehreren Pumpen kämpften sie gegen das Wasser, das aus dem Biotop des Gymnasiums in den scheinbar verstopften Kanal drückte, an. Foto: Thomas Klüter

Enger Feuerwehr bekämpft Hochwasser

Mit 20 Einsatzkräften hat der Löschzug Enger-Mitte am Mittwochabend gegen die Wassermassen an der Tiefenbruchstraße angekämpft. Sturmtief »Burglind« sorgte auch in Spenge für Ärger. mehr...


Auf dem Pflegebett seines Vaters Mirco Weigand zu sitzen, ist für den kleinen Finn ganz normal. Mutter Janine Weigand hebt ihn neben ihren an ALS erkrankten Mann. Foto: Daniela Dembert

Enger Trotz ALS für ein Baby entschieden

Familie Weigand aus Enger ist froh, sich für ein Kind entschieden zu haben – trotz der schwierigen Umstände. Mirco Weigand ist an amyotropher Lateralsklerose (ALS) erkrankt und pflegebedürftig. mehr...


Kornelia Darracott und Tochter Charlene Janzen stimmen sich auf den Jahreswechsel ein. Sonntagnacht gibt es kaum Gelegenheit dafür. Der Engeraner Taxi-Unternehmerin Darracott steht eine arbeitsreiche Nacht bevor. Foto: Daniela Dembert Foto: Daniela Dembert

Enger/Spenge Ab Mitternacht geht’s rund

Konfetti in den Haaren und Promille im Blut: An Silvester wollen die wenigsten Menschen auf das gemeinsame Anstoßen verzichten. Ein Fahrdienst muss her, will man nach der Feier sicher nach Hause kommen. Auch Taxi-Unternehmerin Kornelia Darracott ist dann im Einsatz. mehr...


Die Sieger im Jahres- und im Glücksschießen aus Westerenger heißen: Gerd Schwidde (von links), Dorith Halemeier, Günther Bucksch, Olaf Kosmehl, Christine Goldstein, Bianca Löhr, Ulla Pankoke, Sascha Nückel, Kevin Kosmehl, Stefan Göhner und Reiner Olschewsky. Foto: Dembert

Enger Zielsichere Schützen

Neben dem Sportlichen soll auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Deshalb trifft sich die Schützengesellschaft Westerenger alljährlich am 28. Dezember zum Jahresabschlussschießen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Enger Einbruch in Küchenfirma

Zwischen den Weihnachtstagen, dem 25. und 26. Dezember, sind bislang unbekannte Täter in eine Küchenfirma an der Südstraße eingebrochen. Im rückwärtigen Gebäudebereich öffneten sie gewaltsam ein Fenster und durchsuchten die Räume. mehr...


Der Sportplatz an der Kaiserstraße ist stark frequentiert. Vorerst wird die Anlage jedoch nicht um ein Kunstrasenhalbfeld erweitert. Dringenderen Handlungsbedarf sieht der Rat der Stadt bei der Sanierung der Kunstrasenplatzes in Enger-Mitte. Foto: Daniela Dembert

Enger Kein Geld für den Sportplatz Kaiserstraße

Der Sportplatz an der Kaiserstraße bleibt, wie er ist. Dem Antrag des SC Enger, das Gelände um ein Kunstrasenhalbfeld zu erweitern, stimmte der Rat in seiner letzten Sitzung nicht zu. mehr...


1161 - 1170 von 1558 Beiträgen