Enger Auf der Suche nach Barrieren

Ist der Borstein vielleicht zu hoch? Fachbereichsleiterin Inge Nienhüser, Johannes Korte (Büro Complan) und Bürgermeister Thomas Meyer nehmen schon mal Maß. Gleichzeitig laden sie zum Ortspaziergang ab dem Haus der Kulturen (hinten) ein. Foto: Gerhard Hülsegge

Die Stadt Enger soll barriereärmer werden. Sie lädt deshalb für Samstag, 25. November, zu einem offenen Spaziergang durch den Ortskern ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr das Haus der Kulturen. mehr...

Gerd Grashaußer tourt als Kinderliedermacher durch die Lande. Auch bei der Lesung seiner Biografie »Der Grabsänger« im Engeraner Gerbereimuseum durften musikalische Einlagen nicht fehlen. Sie kamen beim Publikum sehr gut an. Foto: Daniela Dembert

Enger Wenn der »Grabsänger« erzählt

Gerd Grashaußer hat in seiner Kindheit als Grabsänger bei Beerdigungen sein Taschengeld aufgebessert. Im Gerbereimuseum Enger hat der Buchautor seine Biografie vorgestellt. mehr...


Mit dem Sozialplan ist am Montag die rechtliche Voraussetzung für die Kündigung geschaffen worden: Der überwiegende Teil der etwa 400 Wellmann-Beschäftigten ist bereits seit längerem von der Arbeit freigestellt. Foto: Oliver Schwabe

Enger Sozialplan bei Wellmann steht

Für die etwa 400 Beschäftigten des insolventen Küchenherstellers Wellmann gibt es einen Sozialplan: Das haben Sprecher des Betriebsrates und der IG Metall bestätigt. mehr...


Eine Bereitschaftsgruppe für den Winterdienst besteht aus vier Männern. Horst Grosse-Kirchhoff, Jan Lischka, Niklas Gollay und Maximilian Schnepel (von links) stehen vor dem Wagen, der für die Schneeräumung sofort umgerüstet werden kann. Seit dem 20. Oktober sind die Einsatzpläne fertig. Foto: Bärbel Hillebrenner

Enger Der Schnee kann kommen

Minus sechs Grad – und der Wecker klingelt um 2 Uhr nachts. Entsetzlich! Nicht für die Männer vom Bauhof in Enger. Sie sind vorbereitet, wenn in den nächsten Wochen der Schnee fällt. mehr...


»Heut ist so ein schöner Tag« findet das Publikum, tanzt ausgelassen und übt sich in gymnastischen Einlagen. Ein unterhaltsames Wochenende bieten Musiker den Gästen in der Gerberei. Fotos: Daniela Dembert

Enger Partystimmung in der Gerberei

Die Gerberei rockt – das ganze Wochenende lang ging es im Museum um Musik. Am Freitag- und Samstagabend zog das Trio Infernale musikalisch vom Leder. Ganz anders war das Repertoire am Sonntag: ein Volksliednachmittag mit der Kinderrockband Krawallo. mehr...


Der Sitz der Alno-Tochter Wellmann ist Enger-Besenkamp. Foto: Oliver Schwabe

Pfullendorf/Enger Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno

Für die Belegschaft des insolventen Küchenbauers Alno gibt es wieder etwas Hoffnung. In der kommenden Woche würden Gespräche geführt mit einem ernstzunehmenden Investoren, der großes Interesse habe, sagte ein Sprecher des Insolvenzverwalters. mehr...


Den Alkoholkonsum und das Rauschtrinken von Minderjährigen wollen die Städte Enger und Bünde künftig mit der Entwicklung lokaler Strategien reduzieren. Foto: dpa

Kreis Herford Sucht von Jugendlichen vorbeugen

Mit der Entwicklung lokaler Strategien wollen die Städte Enger und Bünde den Alkoholkonsum und das Rauschtrinken von Minderjährigen reduzieren. Umgesetzt werden soll es mit dem EU-Projekt »Localize it«. mehr...


Eindrucksvoll: Auf die Rolle der Baumkuchen-Maschine trägt Konditormeisterin Katharina Wefing nach und nach den Baumkuchenteig auf. Die offenen Gasflammen sorgen für ausreichend Hitze. Am kommenden Sonntag können die Besucher das live erleben Foto: Klüter

Spenge Katharina Wefing ist jetzt Konditormeisterin

Seit 145 Jahren ist der Name Wefing ein Begriff in Spenge-Lenzinghausen. Seit September leitet Katharina Wefing offiziell den Traditionsbetrieb. mehr...


1171 - 1180 von 1527 Beiträgen