Enger 20 Aktive fahren zu 15 Einsätzen

Geehrte und Gratulanten (von links): stellvertretender Leiter der Feuerwehr, Arndt Höpker, Stefanie Janßen, stellvertretender Löschgruppenführer (LG) Heiko Janßen, der scheidende Vertrauensmann Wolfgang Stakelbeck, Daniel Niestradt, Claudia Kaiser, Lisa Roßmann, Dennis Kaiser, Klaus Weigel und LG-Führer Maik-Oliver Häusler. Foto:

Die Löschgruppe Oldinghausen/Pödinghausen hat sich für 2020 einiges vorgenommen. Eine Vorschau und einen Rückblick auf 15 Einsätze in 2019 gab es bei der Jahreshauptversammlung. mehr...

Die Fahrbahndecke ist abgefräst, aufgrund des schlechten Wetters kann aber kein Asphalt aufgetragen werden. Foto: Daniela Dembert

Enger Meller Straße: Sanierung zieht sich

Eine neue Fahrbahndecke will der Landesbetrieb Straßen NRW auf der Meller Straße auftragen. Eigentlich sollte die Straßensanierung bereits Ende Januar beginnen. Aufgrund des schlechten Wetters wurde der Baubeginn aber kurzfristig verschoben. mehr...


Die CDU hat sich Gedanken darüber gemacht, wie das Gartenhallenbad attraktiver werden könnte. Foto: Christina Bode

Enger Hallenbad mit Beach-Bar und Volleyballfeld?

Zur geplanten Umgestaltung des Gartenhallenbades nimmt die CDU Enger jetzt Stellung. „Die CDU in Enger begrüßt den Vorstoß von Bürgermeister Thomas Meyer über die zukünftige Ausgestaltung des Gartenhallenbades zu diskutieren. Das Hallenbad ist ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur in Enger und ein bedeutender Faktor für die Naherholung“, schreiben die Christdemokraten. mehr...


Zusammen mit Kindern mit Down-Syndrom hat die Kinder-Rock-Band Krawallo im vergangenen Jahr ein Musikvideo aufgenommen. Daran anknüpfend finden zum Welt-Down-Syndrom-Tag in diesem Jahr 21 Aktionen statt. Foto:

Enger/Spenge/Herford/Hiddenhausen 21 Aktionen an drei Tagen

Mit ihrem Song „Du bist so“ hat die Kinder-Rock-Band Krawallo im vergangenen Jahr zum Welt-Down-Syndrom-Tag deutschlandweit Aufmerksamkeit erregt. Daran möchten die Musiker in diesem Jahr anknüpfen und planen 21 Aktionen an drei Tagen. mehr...


Energetisches Gitarrenspiel und kraftvoller, harmonischer Männergesang: Wolfgang „Ramme“ Ramforth (von links), Bernhard Adler, Bernd Beckmann und Eckardt Koch begeistern als Another Train die Besucher des ausverkauften Konzerts in der „Penne“ an der Bielefelder Straße. Foto: Daniela Dembert

Enger Pop, Blues und Folksounds

Das Konzert von Another Train am Samstagabend in der alten Schänke in der Bielefelder Straße war nicht nur ein echtes Schmankerl für Liebhaber handgemachter Musik, sondern auch ein Seelenbalsam für all jene, die der urigen Kneipe im Herzen der Stadt nachtrauern. mehr...


In der Regenbogen-Gesamtschule in Spenge wird am Montag kein Unterricht stattfinden. Das hat Schulleiter Hartmut Duffert am Sonntagnachmittag bekannt gegeben. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger/Spenge Unterricht fällt aus – Betreuung gesichert

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen bis zum frühen Montag. Alle Schulen in Enger und die Gesamtschule Spenge bieten keinen Unterricht an dem Tag, bei anderen Einrichtigen entscheiden die Eltern. mehr...


Voller Vorfreude auf das Konzert am 8. März: Die „TeenSTones“ treten in der Aula des Widukind-Gymnasiums auf. Der Kartenvorverkauf in Enger und Spenge hat bereits begonnen.

Enger Helden-Tiger und Apfelstrudel

„Heroes, Tigers and Crisp Apple Strudels“ („Helden, Tiger und Apfelstrudel“) – unter diesem Motto lädt der junge Chor „TeenSTones“ zu einem Konzert am 8. März in das Gymnasiums Enger ein. mehr...


Nachdem der Vertrag mit Roberto Firinu Ende Januar beendet wurde, übernimmt nun Daniel Streiberger die Küche des Golfsclubs Ravensberger Land in Nölkenhöners Hof in Pödinghausen. Die Neueröffnung des Restaurants ist für den 1. März geplant. Foto: Ruth Matthes

Enger Daniel Streiberger übernimmt Nölkenhöners Hof

Nachdem der Vertrag mit Roberto Firinu Ende Januar beendet wurde, übernimmt Daniel Streiberger die Küche von Nölkenhöners Hof in Enger-Pödinghausen. Neueröffnung ist am 1. März. mehr...


Die Kennzeichnung des Radwegs an der Ringstraße lässt Fragen offen. Anwohner Stefan Berthold beklagt dies, ebenso wie das wilde Parken einiger Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen. Foto:

Enger Sorge um Sicherheit der Schüler

Autofahrer, die das Tempolimit ignorieren, Eltern, die ein Parkchaos verursachen und Radwege, die missverständlich ausgezeichnet sind. All dies beklagt ein Anwohner der Ringstraße in Enger. mehr...


Firmeninhaber Yannik Nuffer und Projektleiterin Christine Roggenkämper laden zum Tag der offenen Tür des Event-Caterers am kommenden Sonntag in der Zeit von 12 bis 18 Uhr in die Opferfeldstraße 29 ein. Foto: Daniela Dembert

Enger Von der Party bis zum Leichenschmaus

Als „Engeraner Junge“ hat er sich entschieden, in der Widukindstadt zu bleiben. Auch, wenn die größeren Nachbarstädte vielleicht mehr Netzwerk zu bieten hätten, hat Yannik Nuffer im vergangenen Jahr die Räumlichkeiten der ehemaligen Glaserei Westphal gekauft, um hier den Firmensitz seines Catering-Unternehmens einzurichten. mehr...


121 - 130 von 1475 Beiträgen