Enger »Historisches Pflaster größtes Problem«

Am Übergang zum Fußweg in der Maiwiese könnte Hand angelegt werden. Die Steigung ist dort recht steil und der Übergang zwischen Asphalt und Parkweg bietet Stolperfallen. Das haben die Bürger bei einem Stadtrundgang festgestellt. Foto: Daniela Dembert

Zu hohe Bordsteinkanten, unwegsame Wechsel zwischen Bodenbelägen, unzureichende Beschilderung. Das waren Themen beim jüngsten Ortskern-Spaziergang in Enger. mehr...

DRK-Kreisverbandsvorsitzender Wolfgang Koch (von links), Kita-Chefin Sigrid Säger, Geschäftsführer Michael Honder und Bürgermeister Thomas Meyer weihen die Räume ein. Foto: Jan Gruhn

Enger Mehr Platz für Traumland-Kinder

Die DRK-Kita am Lehmkuhlenweg darf sich über zwei neue Gruppenräume freuen. Aber Engers Bürgermeister Thomas Meyer blickt weiter mit Sorge auf die Betreuungssituation in der Stadt. mehr...


Passend zu Weihnachten: Autorin Ulrike Kindermann und Hobby-Illustrator Wolfgang »Percy« Oehme haben mit dem Kinderbuch über Widukind etwas ganz Neues geschaffen. Für kleine Leser von acht bis 14 Jahren ein spannendes Geschenk. Foto: Thomas Klüter

Enger Sagenheld endlich auch für die Kleinen

Vor mehr als 1200 Jahren lebte Widukind. Jetzt gibt es das erste Kinderbuch, das geschichtliche Fakten und Mythen über den Sachsen-Herzog in einer spannenden Erzählung illustriert. mehr...


Dr. Ulrich Henselmeyer (Mitte, im Gespräch mit SPD-MdB Stefan Schwartze), Leiter des Widukind-Gymnasiums Enger, hatte die AfD nicht zur Podiumsdiskussion eingeladen. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger AfD durfte bei Debatte in Schule fehlen

Dr. Ulrich Henselmeyer, Leiter des Widukind-Gymnaiums in Enger, muss kein Disziplinarverfahren fürchten, weil er die AfD nicht zu einer Podiumsdiskussion in der Schule eingeladen hat. mehr...


Birgit Sundermeier (von links) und Vanessa Beinke von der SMV Sitz- und Objektmöbel GmbH sondieren eine mögliche Kooperation mit Heidrun Mildner und Andrea Szelinski von der Demenzberatungsstelle »Handelnde Herzen«. Foto: Daniela Dembert

Enger Wo Wirtschaft und Ehrenamt kooperieren

»Gute Geschäfte« ist ein Marktplatz, auf dem Wirtschaftsbetriebe und Ehrenamtliche zueinander finden und sich im geldlosen Austausch ergänzen. Die Firma Alligator war jetzt Gastgeber. mehr...


Ist der Borstein vielleicht zu hoch? Fachbereichsleiterin Inge Nienhüser, Johannes Korte (Büro Complan) und Bürgermeister Thomas Meyer nehmen schon mal Maß. Gleichzeitig laden sie zum Ortspaziergang ab dem Haus der Kulturen (hinten) ein. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Auf der Suche nach Barrieren

Die Stadt Enger soll barriereärmer werden. Sie lädt deshalb für Samstag, 25. November, zu einem offenen Spaziergang durch den Ortskern ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr das Haus der Kulturen. mehr...


Gerd Grashaußer tourt als Kinderliedermacher durch die Lande. Auch bei der Lesung seiner Biografie »Der Grabsänger« im Engeraner Gerbereimuseum durften musikalische Einlagen nicht fehlen. Sie kamen beim Publikum sehr gut an. Foto: Daniela Dembert

Enger Wenn der »Grabsänger« erzählt

Gerd Grashaußer hat in seiner Kindheit als Grabsänger bei Beerdigungen sein Taschengeld aufgebessert. Im Gerbereimuseum Enger hat der Buchautor seine Biografie vorgestellt. mehr...


Mit dem Sozialplan ist am Montag die rechtliche Voraussetzung für die Kündigung geschaffen worden: Der überwiegende Teil der etwa 400 Wellmann-Beschäftigten ist bereits seit längerem von der Arbeit freigestellt. Foto: Oliver Schwabe

Enger Sozialplan bei Wellmann steht

Für die etwa 400 Beschäftigten des insolventen Küchenherstellers Wellmann gibt es einen Sozialplan: Das haben Sprecher des Betriebsrates und der IG Metall bestätigt. mehr...


Eine Bereitschaftsgruppe für den Winterdienst besteht aus vier Männern. Horst Grosse-Kirchhoff, Jan Lischka, Niklas Gollay und Maximilian Schnepel (von links) stehen vor dem Wagen, der für die Schneeräumung sofort umgerüstet werden kann. Seit dem 20. Oktober sind die Einsatzpläne fertig. Foto: Bärbel Hillebrenner

Enger Der Schnee kann kommen

Minus sechs Grad – und der Wecker klingelt um 2 Uhr nachts. Entsetzlich! Nicht für die Männer vom Bauhof in Enger. Sie sind vorbereitet, wenn in den nächsten Wochen der Schnee fällt. mehr...


1201 - 1210 von 1563 Beiträgen