Enger Schützen ziehen durch Oldinghausen

Der Spielmannszug der Schützengesellschaft Enger unter der Leitung von Lars Kettler sorgt für den passenden Rhythmus beim Marsch durch den Ort. Die Oldinghauser Schützen feiern am Wochenende mit viel Musik – auch im Festzelt – ihr Schützenfest. Foto: Thomas Meyer

Allein schon wegen der lauen Sommernächte auf dem stimmungsvoll beleuchteten und von hohen Bäumen eingerahmten Festplatz lohnt sich ein Besuch des Oldenhauser Schützenfestes. Diesmal hatten die Schützen und ihre Gäste aus Enger besonderes Glück mit dem Wetter. mehr...

Am 16. Juli wagte der jüngste Storch seinen ersten Flug, kehrte aber schon nach einer kurzen Runde zu den Geschwistern zurück. Foto: www.lietzow-naturfotografie.de

Enger Sie sind flügge!

Die Jungstörche wurden vom Brutpaar im Enger Bruch so gut versorgt, dass alle drei überlebten. Jetzt hat der Nachwuchs genug Kraft gesammelt, um die ersten Flüge zu wagen. mehr...


Gesellig und légère: Ohne Schützentracht begrüßen Adjutant Jan Delskamp (von links), Schützenkönig Thorsten Holtmann, Vereinsvorsitzender Ulrich Brünger, die beiden Gastgeber Karin Klopotek und Oswald Tiemeyer sowie Festausschussleiter Karl-Heinz Gollmer die Gäste. Foto: Thomas Klüter

Enger Geselliger Austausch in idyllischer Atmosphäre

Es ist Tradition bei den Oldinghauser Schützen: Das Biwak mit Vereinsmitgliedern und allen interessierten Bürgern läutet das jährliche Schützenfest am kommenden Wochenende ein. mehr...


Matthias Kühn und seine Lebensgefährtin Nicole Rekersbrink (vorne) sind den Kunden der Familienfleischerei an der Spenger Straße längst bekannt. Jetzt haben die beiden den Betrieb von Manfred und Annette Kühn, die ihn 22 Jahre geleitet haben, übernommen. Foto: Daniela Dembert

Enger/Spenge Fleischerei in vierter Generation

In vierter Generation führt jetzt Matthias Kühn die Fleischerei Kühn in Westerenger. Der Fleischermeister setzt auf ein neues Konzept mit Fleisch von artgerecht gehaltenen Schweinen. mehr...


Sprechen Plattdeutsch beim Kreisgesichtsfest: Magdalene Obrock aus Rödinghausen (von links), Gerd Heining aus Spenge, Margret Nesenhöner aus Löhne und Achim Schröder aus Kirchlengern. Foto:

Enger Plattdeutsch zum Kennenlernen

Am 1. und 2. September ist in Enger das große Kreisgeschichtsfest. Mehr als 1000 Akteure beteiligen sich daran und haben Angebote für die ganze Familie auf die Beine gestellt. mehr...


Auf eine schöne Zeit an der Realschule Enger schauen Manfred Vielhauer (von links) und Ingrid Röckemann zurück. Schulleiter Joachim Blomberg hätte die beiden Lehrer gerne noch eine Weile am Schulzentrum behalten. Foto: Thomas Klüter

Enger Nach 40 Jahren in den Feierabend

Ingrid Röckemann und Manfred Vielhauer gehen nach 40 Jahren im Schuldienst in den Ruhestand. Ihren Abschied von der Realschule Enger machten ihnen die Schüler nicht leicht. mehr...


Noch sind einige Felder auf den Laufkarten für die Olympiade frei. Carlotta (7 Jahre, von links), Ida (7), Maileen (8), Lotta (8) und Sanja (8) freuen sich aber schon auf die nächste Station, an der sie eine Anzahl von Gegenständen anschauen, sich merken und dann aufzählen sollen. Foto: Thomas Klüter

Enger Alle Sinne bei Olympiade gefragt

68 Kinder haben sich bei den Ferienspielen der Kirchengemeinde Oldinghausen/Pödinghausen in Enger angemeldet. Mit einer Olympiade ist die Ferienspielwoche am Montag gestartet. mehr...


Nils Faust (7, links) und Mona Vogt (9) liefern sich ein spannendes Denksport-Duell. Dieses Mal waren die Mädchen beim Schachturnier allerdings deutlich unterrepräsentiert. Warum können sich die Organisatoren nicht erklären. Foto: Daniela Dembert

Enger Kleine Profis im Spiel der Könige

Konzentration und Weitblick konnten die Kinder beim Ferienschachturnier beweisen. Die Sparkasse und die Schachgemeinschaft (SG) Enger-Spenge richteten den Tag in der Mathildenstraße aus. mehr...


Glück hatte, wer früh da war oder vorausschauend einen Stuhl mitgebracht hatte. Mehr als 300 Besucher zählte das Sommernachtskino am Samstagabend in Enger. Foto: Dembert

Enger Mit Musik und Fußball gegen Rassismus

Mehr als 300 Zuschauer haben am Samstag in Enger den Film »Ein Dorf sieht schwarz« gesehen. Damit hatten die Organisatoren des Sommernachtskinos auf dem Mathilden-Platz nicht gerechnet. mehr...


Mitglieder des Schalker Fan-Clubs »Königsblauer Fußballpower« beim gemeinsamen Grillen am Sportlerheim des SC Enger nach der Versammlung. Vorsitzender Lennart Röthemeyer (rechts), hält den Terminplan zur neuen Saison in seinen Händen. Foto: Peter Haeublein

Spenge Mit Auto, Bus und Bahn zum Stadion

Der Engeraner Schalke-Fanclub »Königsblauer Fußballpower« will künftig zu Heim- wie zu Auswärtsspielen des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 auch mit der Bahn anreisen. mehr...


1201 - 1210 von 1803 Beiträgen