Enger Clownin Osela backt Döppekooche

Ursula Thielen alias Osela macht nicht nur Döppekooche, sie erzählt in ihrem Stück zur Musik der Quetschkommode auch über das eigentümliche Völkchen der Eiffler. Sie selber stammt daher und kennt sich daher mit der Spezialität gut aus. Foto: Daniela Dembert

Das war mal etwas ganz Anderes, da sind sich die Besucher der Dreyener Kulturbühne von Wera Kiesewalter und Holger Grabbe einig. Zu Gast war Clownin Osela – alias Ursula Thielen. mehr...

Der 15-jährige Finn (links), Sohn der Tischlerfamilie Krömker, hatte für den interessierten Besucher Holz zum Bau eines Vogelnistkastens vorgereitet. Der neunjährige Willi bohrte, schraubte und hatte viel Spaß bei der Arbeit. Der Engeraner ist sich sicher, dass er auch einmal Tischler werden will. Foto: Thomas Klüter

Enger Schnupperkurs beim Tischler

Ein Malwettbewerb bei der Arbeitsagentur in Frankfurt/Oder brachte den neunjährige Willi aus Enger zu einem Besuch in der Tischlerei Schäffer. Die ist in der Nachbarschaft seines Zuhauses. mehr...


Manfred Vielhauer steht in der Tür des ehemaligen Gerätehauses des SVEW. Der Verein will das kleine Gebäude grundlegend sanieren und eine Funkstation dort einrichten. Foto: Dembert

Enger Farbe soll die Bude warm machen

Der Verein Zetis aus Enger hat eine Vision. Die Technikbegeisterten wollen das ehemalige Gerätehaus des SVEW zu einer vollausgestatteten Funkstation machen. mehr...


Melina (10, von links), Daniela Dembert (KuV), Alina (10) und Lea (12) freuen sich auf die Advents-Treffen. Foto: Thomas Klüter

Enger Atempause in der Vorweihnachtszeit

Der Kultur- und Verkehrsverein möchte den lebendigen Adventskalenders wiederbeleben. An 24 Dezembertagen soll dabei jeweils ein Engeraner zu eine Stunde der besinnung einladen. mehr...


Spitzenköchin Cornelia Poletto hat Gianluca Fleer in ihr Team geholt und coachte den Engeraner bei der ersten Team-Challenge der Kochshow »The Taste«. Foto: SAT.1/Benedikt Müller

Enger Gianluca unter den besten 20

Der Engeraner Küchenchef Gianluca Fleer überzeugt die Juroren bei der Sat1 Kochshow »The Taste« mit einem Gemüsetötchen. Starköchin Cornelia Poletto coachte den Koch. mehr...


Das Lied »Hase im Cabrio« kam gut an bei den Kindern und Leiterin Stefanie Pohlmann (Mitte ). Krawallo-Frontmann Sebastian Dold machte vor, wie die Hasenohren im Wind wehen. Foto: Thomas Klüter

Enger/Spenge Mit flatternden Ohren im Cabrio

Unter dem Motto »Kinder, Kultur, Bewegung« ist die Engeraner Band Krawallo in den Herbstferien in der Region unterwegs. In der AWO-Kita Pusteblume hatten auch die Eltern Spaß. mehr...


Erdige Farben mag Gerd Limberg. Der Künstler aus Hiddenhausen thematisiert mit diesem Bild die Erderwärmung und deutet mit dem Ast ohne Blätter oben rechts im Bild die trockene Zukunft an. Limburg arbeitet mit Spachtel und Ölfarbe. Foto: Thomas Klüter

Enger »Abstraktes im Konkreten«

Globale Themen inspirieren den Hiddenhauser Künstler Gerd Limberg zu seinen abstrakten Bilder. Ab Sonntag stellt der 82-Jährige seine Werke im Gerbereimuseum in Enger aus. mehr...


13 Schüler der Ganztagsbetreuung der Grundschulen Ol/Pö und Belke-Steinbeck gehen »ran ans Leder«. Unterstützung und Anleitung erfahren sie dabei von den Pädagoginnen Regine Höweler (von links), Sabine Rott und OGS-Mitarbeiterin Ulrike Müller. Foto: Dembert

Enger Schüler werden zu Leder-Experten

Für dreizehn Kinder des offenen Ganztags der Grundschulen Oldinghausen/Pödinghausen und Belke-Steinbeck heißt es nun ein halbes Jahr lang jeden Freitagnachmittag: »Ran ans Leder!« mehr...


Bernhard Steffen ist in der Lagerküche fürs Grillen zuständig. Ein Wildkaninchen mit Honig-Paprika-Marinade dreht am Spieß langsam seine Runden. Das Tier hat der Mittelalter-Fan und Jäger selbst erlegt und lädt Besucher zum Probieren ein. Foto: Daniela Dembert

Enger Von Met bis Grill-Kaninchen

Zum ersten Mal hat sich die Mühlenburg in einen mittelalterlichen Marktplatz verwandelt. Händler, Handwerker, Gaukler, Musiker und Lagerer belebten das Gelände und entführten die Besucher in das gar nicht so finstere Mittelalter. mehr...


Janis und Giana Christodoulou bieten ab Mittwoch, 17. Oktober, in Enger Speisen und Getränke an. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger »My Café« öffnet

»My Café« heißt der neue Gastronomiebetrieb, den Giana Christodoulou und ihr Ehemann Janis am Mittwoch, 17. Oktober, an der Kellerstraße 9 (Eingang Mathildenstraße) in Enger eröffnen. mehr...


1241 - 1250 von 1957 Beiträgen