Enger Roman-Debüt einer Abiturientin

Selbst entworfen hat Michelle Kralemann den Einband ihres Buches (vorne). Das Team vom Online-Verlag habe sie aber beraten und unterstützt, sagt sie. Auch den Inhalt ihrer Geschichte prüften die Fachleute auf Fehler. Foto: Thomas Klüter

403 Seiten und dreieinhalb Monate Arbeit. Die Engeraner Abiturientin Michelle Kralemann hat ihren ersten Roman veröffentlicht. Zum Beruf will sie das Schreiben aber nicht machen. mehr...

Sport ist einfach. Dennis Heymann (von links) vom Kreissportbund zeigt mit einer Dehnübung, wie es geht. Edeltraud Niermann, Manuela Schock (Leiterin des Hauses Stephanus), Andreas Blume (KSB) und Günter Niermann (GTE-Leiter) möchten die Sportvereine beim Thema Demenz mit ins Boot holen. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger/Hiddenhausen Demenz auch Sache der Sportvereine

Der Generationentreff Enger (GTE) und das Haus Stephanus in Hiddenhausen wollen zusammen mit dem Kreissportbund Herford die Sportvereine für das Thema Demenz gewinnen. mehr...


Gerd Knemeyer (links), Vorsitzender des Schützenvereins Dreyen, und Pressesprecher Sören Miersch laden zum Volksschützenfest für dieses Wochenende ein. Foto: Thomas Meyer

Enger 60 Jahre und kein bisschen leise

Das 60. Schützenfest am kommenden Wochenende in Dreyen dürfte jedoch alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen. 36 befreundete Vereine haben ihren Besuch angekündigt. mehr...


»Bevor der Hahn kräht« hat Lothar Flachmann (63) das Bild betitelt, das vor vier Jahren nach einer Beinverletzung entstanden ist. Folglich setzte sich der Künstler vors Hühnergehege, wo auch zwei Pferde grasten, und zeichnete. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Die Kunst besteht in der Subtraktion

»Abzieh-Bilder« dürften ältere Zeitgenossen noch aus ihrer Jugend kennen. Damit haben die Werke von Lothar Flachmann, die im Gerbereimuseum Enger zu sehen sind, aber weniger zu tun. mehr...


Haben die Ausstellung zum Lebenswerk des Engeraner Künstler-Ehepaares Erna Hellinge-Bucher und Eberhard Hellinge initiiert: (von links) Hildegard und Harald Bergmeier und der Vorsitzende des Vereins Kunstlandschaften Christoph Ogawa-Müller. Foto: Daniela Dembert

Enger/Herford Werke von Hellinge im Kreishaus zu sehen

Kunst der Engeraner Erna Hellinge-Bucher und Eberhard Hellinge wird in Herford präsentiert. Christoph Ogawa-Müller, Hildegard und Harald Bergmeier haben die Ausstellung initiiert. mehr...


Der Vater der 17-Jährigen gab die Patronenhülse bei der Polizei ab. Foto: Patrick Pleul/dpa

Enger Platzpatrone gefunden

Der Vater der 17-Jährigen, die Donnerstagnacht in Enger Schüsse gehört haben soll, findet Patronenhülse am mutmaßlichen Tatort. mehr...


Noch hat der Küchenhersteller RWK & Kuhlmann seinen Sitz an der Südstraße 16 in Enger-Pödinghausen. Dort wird es aber langsam zu eng. Jetzt ist der Umzug nach Löhne geplant in die Räume des ehemaligen Küchenmöbelbauers Nieburg , der im vergangenen Jahr schließen musste. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger/Löhne RWK + Kuhlmann verlässt Enger in Richtung Löhne

Es wird zu eng: Der Küchenhersteller RWK + Kuhlmann zieht 2019 von Enger nach Löhne. In der Widukindstadt fehlen dem expandierenden Unternehmen Erweiterungsmöglichkeiten. mehr...


Das Engeraner Kleinbahnmuseum ist inzwischen zur Heimstatt der Tangotänzer aus der Region geworden. Das Festival am Wochenende lockte erneut vieler Besucher an. Foto: Hannah Butz

Enger »Tango macht einfach süchtig«

Das El Tranvia Sommerfestival begeisterte am Wochenende die Tangofreunde der Region. mehr...


Die Polizei fand die mutmaßlichen Schützen in Herford. Die Überprüfung ergab aber keine konkreten Hinweise auf eine Schusswaffe. Foto: Patrick Pleul/dpa

Enger Schüsse in der Bahnhofstraße?

Eine Gruppe junger Erwachsener flüchtete Donnerstagnacht vor einem zudringlichen Mann, der mit drei Freunden im Auto unterwegs war. Beim Wegrennen hörten sie zwei laute Knallgeräusche. mehr...


Mit einem Gleitschirm wie diesem ist der Flugschüler verunglückt. Der erfahrene Pilot wollte Starts mit der Seilwinde üben. Foto:

Enger Flugschüler (60) stürzt mit Gleitschirm ab

Schmerzliches Ende eines Sportausfluges: Ein Mann aus Warendorf ist mit seinem Gleitschirm in Enger-Westerenger zehn Meter in die Tiefe gestürzt. mehr...


41 - 50 von 680 Beiträgen