Spenge/Enger Gefährliche Falle: Kradfahrerin stürzt

Reste der Textilbänder hängen am Donnerstagmittag an einem Haltestellen-Pfosten. Sie waren am Abend zuvor quer über die Straße gespannt. Mit bloßen Händen bekommt man das Material nicht durchtrennt. Foto: Moritz Winde

Als die junge Motorradfahrerin merkt, dass irgendetwas nicht stimmt, ist es schon zu spät. Das Textilband, das in etwa 1,50 Meter quer über den Spenger ZOB gespannt ist, trifft die 17-Jährige am Hals. Sie wird von ihrem Krad geschleudert und bleibt verletzt auf dem Asphalt liegen. mehr...

Günter Richter (von links), Wulfhild und Bernd Koring haben die Informationen und Ausstellungsstücke zusammengetragen. Foto: Bode

Enger Geschichten von Leder, Fell und Pergament

»Das Gerberhandwerk ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit«, sagt Günter Richter. Zusammen mit Bernd und Wulfhild Koring hat er die neue Ausstellung konzipiert, die am Sonntag, 25. August, um 11.30 Uhr in der Galerie der Gerberei eröffnet wird. mehr...


Zwei dieser Bänder waren ohne erkennbaren Grund an Zufahrten zum Zentralen Omnisbusbahnhof in Spenge gespannt worden. Foto:

Spenge/Enger Gespanntes Band verletzt Motorradfahrerin am Hals

Bei einem gefährlich Unfall am Zentralen Omnibusbahnhof in Spenge ist am Mittwochabend eine 17-Jährige aus Enger am Hals verletzt worden. Die Motorradfahrerin fuhr gegen ein gespanntes Textilband und stürzte. mehr...


»Another Train« – das sind Eckardt Koch (Enger, von links), Wolfgang Ramforth (Spenge), Bernd Beckmann und Bernhard Adler (Herford). Foto:

Enger »Another Train« spielt beim Kino-Abend

Wenn am Samstag, 24. August, wieder Kino-Zeit auf dem Mathildenplatz ist, dann darf es auch an Programm passend zum Film nicht fehlen. Gezeigt wird dieses Mal der Streifen »25 km/h«. Los geht der Abend um 19.30 Uhr, der Film startet bei Einbruch der Dunkelheit. mehr...


Immer öfter kümmern sich Unfallverursacher nicht um das Opfer, sondern fahren einfach weiter. Foto: Kathrin Weege

Enger/Spenge/Herford Nach dem Crash weitergefahren

Immer öfter kümmern sich Unfallverursacher nicht um das Opfer, sondern fahren einfach weiter. 2018 musste die Polizei im Kreis Herford in 1404 Fällen von Fahrerflucht ermitteln. mehr...


Mit ausgebreiteten Flügeln in der Luft: eines der Alttiere aus den Elsebruch. Während die Jungtiere schon Richtung Süden unterwegs sind, starten die Altvögel in diesen Tagen. Foto: Peter Schubert

Enger/Bünde/Kirchlengern Saison für Storchen-Gucker geht zu Ende

Die einen entspannen vor dem Fernseher, die anderen beim Joggen. Hobbyfotograf Peter Schubert aus Bünde kann die Seele am besten beim Beobachten und Fotografieren der Störche baumeln lassen. mehr...


Joschua Diekhöner (7) bastelt mit dem »Holz Schorsch« an seinem Kunstwerk aus Naturmaterialien. Gerald Johannes alias »Holz Schorsch« ist regelmäßig bei Mühlentagen dabei. Foto: Sobolewski

Enger Wo einst der Strom für Enger produziert wurde

Wie wurde früher eigentlich Strom erzeugt oder wie genau funktioniert eine Windmühle? Darüber konnten sich die Besucher am Sonntag beim zweiten Mühlentag der Naturfreunde in diesem Jahr auf dem Liesberg informieren. mehr...


Historische Traktoren aus den letzten Jahrzehnten sind auf dem Dreschfest in Dreyen zu sehen.

Enger Ackerboliden aus der »guten alten Zeit«

Wenn sich der Lanz-Bulldog, das Fendt Dieselross, der Porsche Junior, der Eicher Puma oder der Kramer Allesschaffer aus ganz OWL auf den Weg machen, dann ist wieder Dreschfest in Dreyen. mehr...


Der Film »25 km/h«, in dem zwei Brüder ihre Mofa-Tour durch Deutschland nachholen, beginnt auf einer Beerdigung. Deshalb haben sich Horst Chudzicki (von links) und Matthias Rasche vom Stammtisch Barmeierplatz in schwarze Anzüge geworfen und präsentieren eine Zündapp aus dem Jahr 1970. Wolfgang Ramforth und Eckardt Koch sind zwei der vier Musiker der Gruppe »Another train«, die zum vielfältigen Rahmenprogramm des Sommernachtskinos am 24. August gehören. Foto: Klaus Münstermann

Enger Mofa-Tour durch Deutschland

Vorhang auf für »25 km/h«. So heißt der Film, den der Stammtisch Barmeierplatz am Samstag, 24. August, auf dem Königin-Mathilde-Platz in Enger zeigt. Zum abwechslungsreichen Programm von 19.30 Uhr an zählt auch die Gitarrenmusik des Männer-Quartetts »Another train«. mehr...


Matthias Rasche (von links), Jan Brockelt (Jugendzentrum Kleinbahnhof), Michael Dembert und Wigbert Pieper präsentieren das vom Verein Enger Impulsiv organisierte Doppelkonzert von »Body und (neue) Helden« und dem Singer und Songwriter Roman Möller. Foto: Daniela Dembert

Enger Charlee M. besingt die Sommerzeit

Mit zwei direkt aufeinander folgenden Konzerten sorgt der Verein Enger Impulsiv am dritten August-Wochenende für Abendunterhaltung in den Ferien. mehr...


81 - 90 von 1204 Beiträgen