Enger Zehn Bäume sollen fallen

Das Evangelische Krankenhaus Enger, Fachklinik für Geriatrie, will erweitern und 24 zusätzliche Betten anbieten. Dafür müssen zehn Bäume (Birken, Ahorn und eine Kiefer) gefällt werden. Ersatzanpflanzungen sollen in unmittelbarer Nähe erfolgen. Foto: Gerhard Hülsegge

Es wird konkret: Zehn Bäume sollen gefällt werden, damit das Evangelische Krankenhaus in Enger, Fachklinik für Geriatrie, erweitern kann. Das haben Engers Politiker jetzt beschlossen. mehr...

Die jungen Streicherinnen spielen unter anderem »Chant de Noël«. Foto: Stefan Wolff

Enger/Spenge Von Rock bis Klassik alles dabei

Mit Weihnachtsliedern und schneller Rockmusik haben Schüler und Lehrer der Musikschule Enger-Spenge ihr Publikum auf die nahenden Festtage eingestimmt. mehr...


Wenn Sonja Petrusch-Roebers mit dem Mikro in der Hand durch die Reihen wandert und zur Karaoke-Show lädt, entkommt ihr so schnell niemand. Hier hat es Daniela Dembert und ihre Tochter Lea erwischt. Der Engeraner Adventsbummel war in diesem Jahr besonders musikalisch. Foto: Thomas Meyer

Enger Enger singt beim Adventsbummel

Was wäre die Weihnachtszeit in Enger ohne den Adventsbummel rund um die Stiftskirche? Richtig – nur halb so schön. Vereine, Chöre und Schulen sorgten einmal mehr für prächtige Stimmung. Diesmal war vor allem Mitsingen erwünscht. Mit Video: mehr...


Christoph Ogawa-Müller (von links), Bürgermeister Thomas Meyer und Detlef Schultz stoßen zur Eröffnung auf den Adventsbummel in Enger an. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Hüttendorf lädt auch zum Rodeln ein

»Wir rücken enger zusammen.« Mit diesen Worten hat am Freitagabend Bürgermeister Thomas Meyer den Adventsbummel in Enger eröffnet. Am Sonntag sind auch die Geschäfte geöffnet. mehr...


Symbolfoto. Foto: Joern Hannemann

Enger Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Eine 60-jährige Frau aus Enger ist bei einem Unfall am Donnerstag in Enger schwer verletzt worden. Sie wurde angefahren, während sie eine Straße überqueren wollte. mehr...


Christoph Ogawa-Müller will junge Kreative in Enger fördern. Foto:

Enger KuV unterstützt junge Talente

Kulturelles Engagement soll sich in Enger auszahlen: Wie Christoph Ogawa-Müller mitteilt, wird das erste Mal seit 30 Jahren wieder der Kulturförderpreis in Enger verliehen. mehr...


Das Hagenwäldchen, hier in herbstlicher Idylle, in der Maiwiese grenzt an ein Wohngebiet. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger »Ökologisch sinnvolle Bestandspflege«

Die Verwaltung und der Rat der Stadt Enger halten am Durchforstungskonzept für das Hagenwäldchen fest. Alle Ratsfraktionen unterstützen Bürgermeister Thomas Meyer. mehr...


Kaufmannschaft, Kultur- und Verkehrsverein und Kirchengemeinde laden am Wochenende gemeinsam zum Adventsbummel in die Engeraner Innenstadt ein. Auf viele Teilnehmer freuen sich (von links) Christoph Ogawa-Müller, Detlef Schultz, Olaf Schierholz, Elektra Brakensiek und Pastor Eckardt Koch. Foto: Daniela Dembert

Enger Neues Motto: »Enger zusammen«

Es geht rund an der Stiftskirche: Fürs kommende Wochenende laden Kaufmannschaft und Kultur- und Verkehrsverein zum Adventsbummel nach Enger ein. Das neue Motto: »Enger zusammen«. mehr...


Sieger und Initiatoren: Dirk Husemann (Schiedsrichter, von links), Haode Yin (U14), Tobias Maiwald (U16), Pascal Brunke (U20), Janusz Koscielski (Turniersieger), Jevgenija Leveikina (beste Dame), Christoph Reuther (Sparkasse), Kadir Oruc (Ditib-Gemeinde), Marc Isan (Migrantenpreis), Tom Weeke (U12) und Seyfettin Kara (Turnierleiter) freuen sich über die tollen Leistungen. Foto: Daniela Dembert

Enger Schach wird zum Integrationshelfer

Das Integrationsturnier in Enger bietet den Teilnehmern mit Preisen in verschiedenen Kategorien eine Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu treten, sich im Strategiespiel zu messen und zu profilieren. mehr...


Kantorei und Projektchor führten in der Stiftskirche Enger das »deutsche Requiem« von Johannes Brahms auf und überzeugten gut 300 Zuhörer mit ihrer Interpretation des Werkes. Foto: Peter Monke

Enger Von Trauer, Trost und Hoffnung

Die Kantorei der Stiftskirche Enger und ein Projektchor haben am Samstag das Werk »Ein deutsches Requiem« von Johannes Brahms vor 300 Zuhörern aufgeführt. mehr...


941 - 950 von 1715 Beiträgen