Enger »IT-Prozesse müssen durchorganisiert werden«

Kerstin Ebert und Thomas Holz informierten als Mitglieder der Steuerungsgruppe Engers Politiker. Foto: Gerhard Hülsegge

Die Stadt Enger will die Infrastruktur ihrer Informations-Technik (IT) sicher stellen. Dazu will die Verwaltung ab Anfang 2019 einen neuen Mitarbeiter einstellen. mehr...

In der Dreifach-Sporthalle am Widukind-Gymnasium wird der Schall nicht ausreichend absorbiert. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Zu viel Lärm in der WGE-Sporthalle

Nach der Generalerneuerung 2014 muss jetzt an der Dreifach-Sporthalle am Widukind-Gymnasium Enger (WGE) nachgebessert werden. Die Deckenplatten reichen zur Schallabsorption nicht aus. mehr...


Symbolfoto Foto: dpa

Enger Meller Straße ab 12. November gesperrt

Die Meller Straße in Enger wird in den kommenden Monaten innerhalb der Ortslage Dreyen umfassend saniert. Es werden Gehweganlagen und Querungshilfen errichtet und die Fahrbahn erneuert. mehr...


Der 31-jährige Angeklagte machte vor dem Landgericht Bielefeld zum Prozessauftakt keine Angaben zu den Taten. Foto: Thomas F. Starke

Enger/Bünde Wegen Kokain-Handels vor Gericht

Vor dem Bielefelder Landgericht ist am Montag der Prozess gegen einen 31-jährigen Engeraner eröffnet worden. mehr...


Helga Strack (links) von der Stiftung Heckewerth, Kantorin Johanna Wimmer mit Jagdhorn und Matthias Rasche (Enger Impulsiv/Freundeskreis Kirchenmusik) laden zum Konzert in die Stiftskirche ein. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Spottgesang auf die Hölle und den Tod

Das »Deutsche Requiem« von Johannes Brahms gehört zu den Klassikern für Chor und Orchester. Am 24. November wird es in der Stiftskirche Enger zu hören sein. 40 Musiker und 60 Sänger sind am Projekt beteiligt. mehr...


Die Mitglieder der Kaufmannschaft laden zum Martinsumzug und dem verkaufsoffenen Sonntag am 11. November ein: Jürgen Fellbaum (von links), Lars Knappe, Michael Wetzel, Jens Kosmiky, Detlef Schultz, Olaf Schierholz, Ursula Knoch, Christel Strack und Cordula Althoff. Foto: Daniela Dembert

Enger Martins-Umzug wird vorbereitet

Zum großen Martins-Umzug laden Engers Kaufmannschaft, Kultur- und Verkehrsverein und die Stadtverwaltung für Sonntag, 11 November, ein. Verkaufsoffen von 13 bis 17 Uhr. mehr...


Schulamtsdirektorin Gabriele Ortner (von links) führte Martina Küper in ihr neues Amt als Leiterin der Grundschule Oldinghausen/Pödinghausen ein. Engers Bürgermeister Thomas Meyer begrüßt die Stellenbesetzung. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Lob vom Bürgermeister: »Sie passen gut hierher«

Nach anderthalbjähriger kommissarischer Tätigkeit tritt Martina Küper offiziell die Leitung der Grundschule Oldinghausen/Pödinghausen an. mehr...


Der MGV Lohengrin probt: In wenigen Wochen treten die Sänger beim Konzert der weltlichen Chöre in der Stiftskirche in Enger auf. Das Neujahrskonzert steht an. Stargast ist diesmal das Gesangsduo Silke und Dirk Spielberg. Foto: Daniela Dembert

Enger Shantys und Schlager erklingen

Auf zu neuen Ufern! Beim Neujahrskonzert 2019 wird der Männergesangverein Lohengrin mit einer Erweiterung seines Repertoires unterhalten. Seemannslieder stehen auf dem Programm. mehr...


Auch am Widukind-Gymnasium Enger ersetzen digitale Endgeräte künftig Tafel, Kreide und teilweise auch das Lehrbuch. Die Vorbereitungen laufen. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Digital gestützter Unterricht kommt

Die Tafel hat ausgedient, Whiteboard und Tablet ersetzen spätestens 2020 auch Kreide und Bücher. Die Stadt Enger forciert den digital gestützten Unterricht an den heimischen Schulen. mehr...


Jan Brockelt (von links), Anke Girod, Bernd Rammler, Max Essenberger und Amely Fuhs laden zur Unterzeichnung des Engeraner Manifestes ein. Es wendet sich gegen Populismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Motto: »Gerade steht sich besser«. Foto: Gerhard Hülsegge

Enger Jugendzentren verabschieden Manifest

Die Jugendzentren Zebra und Kleinbahnhof in Enger haben das »Engeraner Manifest« verabschiedet. Es wendet sich gegen Populismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. mehr...


971 - 980 von 1708 Beiträgen