Niederdeutsche Lesung und Mitmach-Angebote beim Kreisgeschichtsfest in Enger
Plattdeutsch zum Kennenlernen

Enger/Spenge (WB). Am 1. und 2. September ist in Enger das große Kreisgeschichtsfest. Mehr als 1000 Akteure beteiligen sich daran und haben Angebote für die ganze Familie auf die Beine gestellt.

Donnerstag, 19.07.2018, 13:00 Uhr
Sprechen Plattdeutsch beim Kreisgesichtsfest: Magdalene Obrock aus Rödinghausen (von links), Gerd Heining aus Spenge, Margret Nesenhöner aus Löhne und Achim Schröder aus Kirchlengern. Foto:
Sprechen Plattdeutsch beim Kreisgesichtsfest: Magdalene Obrock aus Rödinghausen (von links), Gerd Heining aus Spenge, Margret Nesenhöner aus Löhne und Achim Schröder aus Kirchlengern.

An beiden Tagen werden auch die Freunde des Plattdeutschen auf ihren Geschmack kommen. Unter anderem organisieren Gerd Heining aus Spenge, Margret Nesenhöner aus Löhne, Achim Schröder aus Kirchlengern und Magdalene Obrock aus Rödinghausen mehrere Mitmach-Angebote.

Motto: »Platt es cool«

Unter dem Motto »Platt es cool« gibt es im Rahmen der Zeitreise-Ausstellung beispielsweise mehrere plattdeutsche Lieder zum Mitsingen. »Da kann man Plattdeutsch kennenlernen und gleich mitmachen«, berichtet Gerd Heining. Außerdem kann man einer Lesung lauschen und bekommt auf Wunsch eine Auswahl an Sprichwörtern aus dem hiesigen Niederdeutsch persönlich beigebracht. Zudem wird es im Plattdeutsch-Zelt viele Accessoires zu kaufen geben, zum Beispiel einen Button mit einem flotten plattdeutschen Spruch.

Pfiffige Mitmachidee

Eine pfiffige Mitmachidee bringt auch die Plattdeutsch-Gruppe Exter aus Vlotho mit nach Enger. Die Frauen und Männer um Annegret Arnhölter laden zu einem plattdeutschen Quiz ein. Eine schöne Tradition ist der festliche Geschichtsfest-Gottesdienst am Sonntagmorgen ab 10 Uhr. Den gestalten diesmal Superintendent Michael Krause vom Evangelischen Kirchenkreis Herford und Pfarrer Heinz Schlüter gemeinsam auf hochdeutsch und »up Platt« in der Stiftskirche Enger.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5916255?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker