Mi., 17.04.2019

Sängerin Chàrlee M. präsentiert Hits ihres neuen Albums »Engerlied« erklingt zum Kirschblütenfest

»Sommerzeit« zum Kirschblütenfest: Chàrlee M. präsentiert am Samstag, 27. April, in Enger Hits ihres neuen, ersten Albums, das am 26. April erscheint. Zu hören sein wird unter anderem auch das »Engerlied«.

»Sommerzeit« zum Kirschblütenfest: Chàrlee M. präsentiert am Samstag, 27. April, in Enger Hits ihres neuen, ersten Albums, das am 26. April erscheint. Zu hören sein wird unter anderem auch das »Engerlied«. Foto: Gerhard Hülsegge

Von Gerhard Hülsegge

Enger (WB). »Sommerzeit« lautet der Titel des ersten Albums von Chàrlee M. (bürgerlich Charlene Janzen) aus Wester­enger, das am 26. April erscheint. Das »Engerlied« präsentiert die Sängerin am Tag danach beim Kirschblütenfest.

»Ich singe schon mein ganzes Leben lang«, sagt die 32-jährige verheiratete Mutter von zwei Kindern und ergänzt: »Das Aufnehmen des Albums hat großen Spaß gemacht.« Insgesamt zwölf Lieder sind auf dem Tonträger zu finden. Für fast alle Stücke war die Band »von den Helden« mit Chàrlee M. (für Marie) gemeinsam im Studio. Alle Songs sind deutschsprachig und knüpfen an die erfolgreiche erste gemeinsame Zusammenarbeit aus 2017 an, als die Single »Winterzeit« samt Video produziert wurde, die es nun als Bonus-Track auch mit auf die Zusammenstellung geschafft hat.

»Studioarbeit fantastisch«

Weitere Bonus-Tracks sind das »Engerlied« und »Erinnerst Du Dich (an die Goldene Zeit)«, bei denen Jens Kosmiky aus Enger, bekannt auch als Mitglied des Trios Infernale und Krawallo, mitgearbeitet hat. Die Musik ist meist sommerlich-fröhlich, getragen insbesondere vom Klavierspiel Sven Kreinbergs. Neben dem Pianisten haben weitere Studio-Musiker aus OWL wie Stefan Lindenschmidt (Saxophon) an der Produktion mitgewirkt.

»Die Studioarbeit bei unserem Album ›Sommerzeit‹ war einfach fantastisch. Am besten gefällt mir der Song ›Sie will die Sonne sehen‹. Ich kann mich nämlich nicht erinnern, jemals so viel Zeit in einen E-Piano-Sound investiert zu haben«, sagt Sven Kreinberg.

Show auf dem Barmeierplatz

Chàrlee M. überzeugte schon als Teenagerin musikalisch, belegte vordere Plätze bei verschiedenen Casting-Shows wie Teen-Star (RTL II) und überraschte ihre Fans mit immer neuen Songs und Cover-Titeln auf ihrem eigenen YouTube-Kanal im Internet. Zu ihren bekanntesten Dance-Pop-Veröffentlichungen gehörten »Live my Dream« oder »No One Knows«. Hauptberuflich ist sie administrative Assistentin der Geschäftsleitung bei der Firma Modersohn (Edelstahl rostfrei) in Spenge. Die größten Fans nicht nur ihrer Lieder sind ihre Töchter Chelsea Lynn (9) und Hailey Mae (5).

»Ich bin total glücklich darüber, was die Musiker aus meinen Texten gemacht haben«, erklärt Sebastian Dold, Mitglied auch der Band Krawallo, aus Hiddenhausen. Zum Kirschblütenfest stürmen Chàrlee M. und Jens Kosmiky mit der Band Von den Helden am Samstag, 27. April, um 21.45 Uhr die Bühne auf dem Barmeierplatz in Enger. Dort wird dann auch das »Engerlied« präsentiert, für das Bürgermeister Thomas Meyer die Schirmherrschaft übernommen hat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548322?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F