Mo., 19.08.2019

Besucher erforschen Windmühle und Motorenhaus Wo einst der Strom für Enger produziert wurde

Joschua Diekhöner (7) bastelt mit dem »Holz Schorsch« an seinem Kunstwerk aus Naturmaterialien. Gerald Johannes alias »Holz Schorsch« ist regelmäßig bei Mühlentagen dabei.

Joschua Diekhöner (7) bastelt mit dem »Holz Schorsch« an seinem Kunstwerk aus Naturmaterialien. Gerald Johannes alias »Holz Schorsch« ist regelmäßig bei Mühlentagen dabei. Foto: Sobolewski

Von Rabea Sobolewski

Enger (WB). Wie wurde früher eigentlich Strom erzeugt oder wie genau funktioniert eine Windmühle? Darüber konnten sich die Besucher am Sonntag beim zweiten Mühlentag der Naturfreunde in diesem Jahr auf dem Liesberg informieren.

Die Gäste erhielten Einblicke bei Mühlen- und Motorenhausführungen. Gleichzeitig konnten sie bei Kaffee und Kuchen ein Schwätzchen halten, während die Kinder mit dem »Holz Schorsch« werkelten. »Ich habe ein Gesicht aus Holz mit dem ›Holz Schorsch‹ gebaut«, sagt der siebenjährige Joschua Diekhöner, der mit seinem Opa beim Mühlentag war.

Programm für Kinder und Führung durch Motorenhaus

Auch die dreijährige Sophie Marie Neumann bastelte eifrig an ihrem Kunstwerk aus Holz und klebte zusammen mit ihrem Papa die Holzstückchen mit einer Heißklebepistole an. Neben dem abwechslungsreichen Programm für die Kinder führte Werner Freitag vom Verein Naturfreunde Enger durch das Motorenhaus und die Mühle und zeigte, wie damals Korn gemahlen, aber auch der Strom für ganz Enger produziert wurde.

Das Kuchenbuffet mit frisch gebackenen Torten lockte die Erwachsenen an, die an den hübsch gedeckten Tischen saßen. Die Gestecke erstellt jedes Mal die Frau des »Holz Schorsch« Henny Johannes. Werner Sidowski, Vorstand der Naturfreunde Enger, erzählte: »Wenn wir zum Mühlentag einladen, kommen immer viele Interessierte – auch bei weniger gutem Wetter. Das freut uns natürlich sehr.« Ein bunter Nachmittag soll im Mai 2020 stattfinden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6860213?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F