Die Kaufmannschaft Enger lädt für 10. November zum verkaufsoffenen Sonntag ein
Erst Shoppen, dann zum Martinsumzug

Enger (WB/rkl). Hunderte Kinder werden am Sonntag, 10. November, die Innenstadt Engers mit ihren bunten Laternen erleuchten. Dann lädt die heimische Kaufmannschaft wieder zum beliebten Martinsumzug ein.

Samstag, 02.11.2019, 10:02 Uhr aktualisiert: 02.11.2019, 10:10 Uhr
Die Kaufmannschaft Enger, hier vertreten durch (von links) Lars Knappe (Tabak Knappe), Christina Knoch (Wittekind-Apotheke), Jens Kosmiky (Mühlen-Apotheke), Elektra Brakensiek, Justina Glass (Mode Glass), Olaf Schierholz (Optik und Juwelier), Jürgen Fellmann (Catari Mode), Ralf Landmesser und Sanja Flörke (Optik Bleyer), laden zum Shoppen und zum Martinsumzug ein. Foto: Ruth Matthes
Die Kaufmannschaft Enger, hier vertreten durch (von links) Lars Knappe (Tabak Knappe), Christina Knoch (Wittekind-Apotheke), Jens Kosmiky (Mühlen-Apotheke), Elektra Brakensiek, Justina Glass (Mode Glass), Olaf Schierholz (Optik und Juwelier), Jürgen Fellmann (Catari Mode), Ralf Landmesser und Sanja Flörke (Optik Bleyer), laden zum Shoppen und zum Martinsumzug ein. Foto: Ruth Matthes

Dieser nimmt die Tradition des evangelischen Martinisingens am Geburtstag von Martin Luther auf, ebenso sowie die katholische Tradition des Martinssingens im Gedenken an den Heiligen Martin von Tours. Ausgangspunkt des Lichterzuges ist um 17.30 Uhr die katholische Kirche Auf der Hafke. Von dort geht es mit dem Heiligen hoch zu Ross zur Musik des Spielmannszuges durch die Straßen Richtung Barmeierplatz. Dort trägt Elektra Brakensiek von der Kaufmannschaft die Geschichte der Mantelteilung vor, die auch nachgespielt wird.

1000 Martinstüten

Im Anschluss können sich die Kinder in der Burgstraße eine Martinstüte abholen. »Mitglieder der Kaufmannschaft befüllen 1000 Tüten mit Leckereien«, berichtet Vorsitzender Detlef Schultz (rechts). In jeder steckt auch ein Stutenkerl der Bäckerei Strack. Außerdem gibt es für die Kinder ein Karussell, Bratwurst, Kinderpunsch und Kakao.

Im Vorfeld haben die Familien die Gelegenheit, gemeinsam in den Läden der Innenstadt einzukaufen. Von 13 bis 17 Uhr laden die Einzelhändler zum Shoppen ein. Einige besondere Aktionen seien in Vorbereitung

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7035665?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Auf Bürger kommen massive Einschränkungen im Alltag zu
Der Bund will nur noch die Lieferung und Abholung von Speisen für den Verzehr zu Hause erlauben.
Nachrichten-Ticker