So., 16.02.2020

Winterball der Engeraner Schützen: Was der Oberst an den Majestäten schätzt Ein dickes Lob für das Königspaar

Das amtierende Königspaar Jürgen IV. Uppenbrock und Cordula Althoff eröffnet den Festball im Bünder Tanzhaus Marks mit dem traditionellen Ehrentanz.

Das amtierende Königspaar Jürgen IV. Uppenbrock und Cordula Althoff eröffnet den Festball im Bünder Tanzhaus Marks mit dem traditionellen Ehrentanz.

Von Thomas Meyer

Enger (WB). Feierlich geht es zu beim Winterball, dem »Fest der Kammerherren« der Schützengesellschaft Enger, benannt nach den Herren am Thron. Mit Ordensverleihung, Ovationen, Abnahme der Formation, mit Parade und Polonaise im prunkvoll dekorierten Saal. Aber ausgelassen gefeiert wurde am Samstagabend natürlich auch.

„Seit vielen Jahren haben wir wieder ein Königspaar, das aus unterschiedlichen Familien kommt. Beide Familien sind der Schützensache seit vielen Jahrzehnten eng verbunden“, sagte Oberst Hans-Hermann Ebmeyer über das Königspaar Jürgen IV. Uppenbrock und Cordula Althoff. „Mit viel Engagement nimmst du deine Aufgabe als

Hans-Hermann Ebmeyer (links) konnte zahlreiche Schützen für langjährige Mitgliedschaft ehren: (von links) Kopi Heuermann, Rita Biesemeier in Vertretung für Fritz Althoff sen., Volker Ebmeyer und Andreas Grothaus. Foto: Thomas Meyer

‚König von Enger‘ wahr und man sieht dir die Freude an deiner Regentschaft an“, lobte der Oberst Seine Majestät und fügte an die Königin gerichtet an: „Es freut uns, dass du deine Regentschaft durch dein offenes Wesen und deine Fröhlichkeit genießt.“

Tapfer tat der gesundheitlich angeschlagene Hans-Hermann Ebmeyer dem Protokoll des Winterballs Genüge: von der Vollzähligkeitsmeldung an die Majestäten über die Begrüßung bis zu Ehrung verdienter Schützen. Im prunkvoll dekorierten Saal im Bünder Tanzhaus Marks waren neben dem Engeraner Bataillon Abordnungen des Löschzugs Enger-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr und des Schützenvereins Oldinghausen sowie der Schützengesellschaft Hiddenhausen, die mit Conny Martens die Kreiskönigin stellt, zu Gast.

Nach dem Antreten führte das Regentenpaar Jürgen IV. Uppenbrock und Cordula Althoff die Königspolonaise an, um beim anschließenden Ehrentanz zur Musik von DJ Ralf Möller von den Thronpaaren flankiert zu werden.

Ehrungen

Und dann stand natürlich noch die Ehrung für langjährige Mitglieder auf dem Programm. Für 70-jährige Mitgliedschaft in der 1889 gegründeten Schützengesellschaft zeichnete Hans-Hermann Ebmeyer Fritz Althoff sen. aus. 50-jähriges Vereinsjubiläum konnten Ulrich Gorziza, Dieter Heise, Gerd Kielnerowski und Josef Licht feiern. Für vier Jahrzehnte Mitgliedschaft in der Schützengesellschaft wurden Andreas Grothaus, Volker Ebmeyer und Hans-Dieter Rieke geehrt, die Auszeichnung für 25-jährige Vereinszugehörigkeit erhielten Angelika Brockmann, Dagmar Heinisch, Adrian Rothschild und Kopi Heuermann.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7265247?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F