Fr., 27.03.2020

Weniger Ansprechpartner müssen sich zurzeit um mehr Besucher kümmern Wartezeiten bei der Sparkasse Herford

Symbolfoto.

Symbolfoto. Foto: dpa

Herford (WB). Auf längere Wartezeiten am Monatsende sollen sich Kunden der Sparkasse Herford einstellen. Zum einen ist das Besucheraufkommen zu diesem Zeitpunkt immer besonders hoch, durch die verschärften Maßnahmen zum Gesundheitsschutz stehen diesmal aber weniger Ansprechpartner zur Verfügung.

Wie berichtet, bietet die Sparkasse derzeit nur an sieben Standorten persönlichen Service an . Dazu gehören: Filiale Herford, Auf der Freiheit 20; Filiale Bünde, Eschstraße 37; Filiale Ennigloh, Hauptstraße 24; Filiale Löhne, Lübbecker Straße 2; Filiale Vlotho, Poststraße 1; Filiale Kirchlengern, Holzmeiers Hof 5 und Filiale Enger, Mathildenstraße.

Alle Kunden wird empfohlen, im eigenen Interesse bei jedem geplanten Sparkassenbesuch zuvor zu hinterfragen, ob dieser wirklich notwendig ist. Bei längeren Wartezeiten bittet das Kreditinstitut um Verständnis.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7345987?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F