Engeraner (60) stirbt bei Unfall nahe Sassenberg
Tödliches Überholmanöver

Enger/Sassenberg (WB/bex). Ein Autofahrer aus Enger ist am Samstag bei einem Unfall auf der Landstraße 513 zwischen Sassenberg und Harsewinkel-Greffen ums Leben gekommen.

Montag, 07.09.2020, 11:30 Uhr aktualisiert: 07.09.2020, 11:33 Uhr
Der Engeraner geriet mit seinem Opel Corsa unter den Stahlunterbau des landwirtschaftlichen Anhängers. Foto: Polizei
Der Engeraner geriet mit seinem Opel Corsa unter den Stahlunterbau des landwirtschaftlichen Anhängers. Foto: Polizei

Der 60-Jährige fuhr mit seinem Opel Corsa Richtung Sassenberg, als er gegen 9 Uhr einen vorausfahrenden Pkw überholen wollte. Nach Angaben der Polizei in Warendorf bog zeitgleich ein 20-jähriger Mann mit seinem landwirtschaftlichen Gespann auf die L513 in Richtung Greffen ein.

Der Engeraner bemerkte dies offenbar zu spät: Er habe noch versucht, sein Fahrzeug Auto nach links auf die Bankette zu lenken. „Infolgedessen geriet der Pkw unter den Stahlunterbau des landwirtschaftlichen Anhängers, der sich zum Unfallzeitpunkt noch nicht komplett auf der L513 befand“, teilt die Polizei mit.

Der 60-jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die L513 war für die Dauer der Unfallaufnahme sowie Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen bis 16.45 Uhr gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7571127?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker