Von 9 bis 14 Uhr in der Zentralen Notfallpraxis
Bünder Testzentrum öffnet auch samstags

Bünde (WB) -

Wer sich in der Zentralen Notfallpraxis in Bünde auf das Corona-Virus testen lassen möchte, kann das jetzt auch samstags tun. Die Öffnungszeiten werden erweitert.

Donnerstag, 21.01.2021, 14:30 Uhr aktualisiert: 21.01.2021, 14:40 Uhr
Das Testzentrum in Bünde erweitert seine Öffnungszeiten.
Das Testzentrum in Bünde erweitert seine Öffnungszeiten. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Das Corona-Testzentrum in Bünde erweitert seine Öffnungszeiten. Künftig besteht auch am Samstag von 9 bis 14 Uhr die Möglichkeit, sich auf das Virus in der Zentralen Notfallpraxis, Viktoriastraße 17, testen zu lassen. Die Öffnungszeiten in der Woche (montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 17.30 Uhr) bleiben unverändert.

Getestet wird mit einem PCR-Test. Das Ergebnis steht in der Regel nach 10 bis 24 Stunden über eine digitale Schnittstelle zur Verfügung. Wenn es schneller gehen muss, kann auch ein Antigen-Schnelltest erfolgen. Das Testergebnis liegt etwa 30 Minuten nach dem Test vor. Der Nachteil des Schnelltests besteht in der geringen Genauigkeit. Ein PCR-Test kostet 50 Euro, ein Antigen-Schnelltest 40 Euro. Die Kombination beider Testverfahren ist für 60 Euro erhältlich. Nähere Informationen auf der Internetseite www.muehlenkreiskliniken.de/testzentrum.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7777473?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198393%2F2514624%2F
Lockdown wird verlängert - mit vielen Öffnungsmöglichkeiten
Stellt die Ergebnisse des Bund-Länder-Gipfels vor: Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kanzleramt.
Nachrichten-Ticker